Aqua Computer stellt Fullcover-Grafikkartenkühler kryographics NEXT Serie für RTX 2080 und RTX 2080 Ti vor

Aqua Computer stellt nunmehr den kryographics NEXT 2080 / Ti vor und es ist laut Hersteller der aufwändigsten VGA-WasserkühlerKühler, die Aqua Computer bisher gefertigt hat. Alle Bauteile werden in der eigenen Fertigung in Deutschland mit der CNC-Fräse bearbeitet und aus hochwertigem Material hergestellt…

PC-Praxis: Alle Power Limits von Nvidia-Grafikkarten mit nur einem Klick aus der Firmware auslesen | igorsLAB

Die Firmware der letzten Nvidia-Generationen lässt sich (nicht nur) im Hinblick auf die zu erwartenden Leistungsaufnahmewerte und Power Limits mit Nvidias NVSMI-Tool relativ einfach auslesen. Das ist an sich ja nichts völlig Neues, aber ich habe für die etwas Ungeübteren unter den Lesern mal eine 1-Klick-Batch-Datei geschrieben, die das mühselige Hangeln durch die Verzeichnisse obsololet macht.

AMD Ryzen 3000 und RX 3000 – 16 Kerne im Mainstream und eine neue Grafikkartengeneration?

Die Gerüchteküche um AMD Ryzen 3XXX brodelt. Gerüchten zufolge soll die neue Ryzen-Generation bis zu 16 Kerne in den Mainstream bringen, die mit Taktraten von 5.1GHz im Turbo operieren sollen. Dazu soll es neue Grafikkarten geben…

KFA2 GeForce RTX 2070 EX im Test – Preiswert muss nicht billig sein, dafür aber leise und kühl | igorsLAB

Das Gegenteil von teuer muss nicht immer billig lauten. Preiswert ginge nämlich auch. Genau das muss sich auch KFA2 gedacht haben, als man die GeForce RTX 2070 EX entworfen hat. Viele Dinge wurden hier von den größeren KFA2-Karten übernommen und auch der Kühler hat noch ein ordentliches Portiönchen Hüftspeck mitbekommen, damit auch ja nichts anbrennt. Ich schau mir das mal genauer an…

Pad-Mod 2.0 – Zotac RTX 2080 Ti Amp! Extreme mit wenigen Handgriffen aus der möglichen Gefahrenzone befreit | igorsLAB

Man findet immer wieder Möglichkeiten, ein an sich gutes Produkt weiter zu verbessern und den vermeintlichen Geiz der Buchhalter mit nur wenigen Cents Materialeinsatz nonchalant abzustrafen. Weit mehr als 90°C unterhalb des Speichers muss man jetzt nicht wirklich schön finden, aber wozu hat der liebe Herrgott gleich noch einmal die sogenannten Wärmeleitpads erschaffen? Ich darf also wieder mal basteln…

Der Kampf von Grafikkarte gegen Netzteil – Leistungsaufnahme und Lastspitzen entmystifiziert | igorsLAB

Man kennt und hasst ihn, den geliebten Moment, wo ein Netzteil mitten im Spiel plötzlich abschaltet, obwohl es neu ist und auch sonst keine Auffälligkeiten zeigt. Der Ärger der Anwender wird dann noch umso größer, wenn man glaubt, die Netzteilgröße auch richtig berechnet zu haben. Doch reicht das, was die Hersteller von Grafikkarten oder Netzteilen als Leistungswert angeben? Bei Netzteilen kann man sich da schon relativ sicher sein, aber was ist eigentlich mit den Grafikkarten?

Kolink Inspire K1 – ein Budget-Gehäuse mit beeindruckender Optik

Bei Caseking ist das Kolink Inspire K1 zu einem Schnäppchenpreis von 49.99€ aufgetaucht. Caseking gibt die Verfügbarkeit ab dem 14. Dezember an. Das K1 ist ein Midi-Tower im ATX-Format. Ein Seitenteil besteht aus Acrylglas und das Vorderteil aus Hartglas. Bei solch einer Konstellation darf natürlich die entsprechende RGB-Beleuchtung nicht fehlen…

Ein- und Ausblicke: Wie wir uns aktuell finanzieren und uns die Zukunft unserer Seite(n) vorstellen

Wir werden nicht nur im Forum immer wieder gefragt, wie wir uns finanzieren, wo die Entwicklung hingeht und wie bzw. wo wir unsere Publikation auch in Zukunft sehen werden. Das sind natürlich viele Fragen, die es wert sind, gestellt zu werden…

Fort Knox für die Hosentasche: iStorage diskAshur Pro2 und datAshur Pro im Test

Mit einer portablen Festplatte, sowie einem schnellen Speicherstick bietet iStorage mit diskAshur Pro2 und datAshur Pro nämlich so etwas wie smarte Datensafes für den Geheimnis(daten)träger von Welt. Und das, was mit dem feschen Nummerntastenfeld bereits wie ein Safe ausschaut und Sicherheit verspricht, ist es auch. Wir testen das mal…

CeBIT im Foto-Mixer: Die etwas andere Nachlese mit etwas Wehmut

R.I.P. CeBIT! Hall kommt von Halle – wenn keiner kommt. Der beste Echtzeit-Indikator für eine abflauende Personengesamtzahl waren das schneller gewordene WLAN und die freieren Mobilfunknetze. Ein fotografischer Nachruf.