Speed Test

Zusammen mit nPerf SAS aus Frankreich bieten wir unseren Lesern ab sofort einen ganz besonderen Service: einen echten Speed-Test für Eure Internet-Verbindungen! Doch nicht nur das, denn  nPerf benötigt keine Installation irgendwelcher Plugins oder Flash, bietet dafür aber auch Statistiken, die Möglichkeit, Eure Messungen statistisch zu erfassen und vieles mehr. Wir haben deshalb nachfolgend das Wichtigste für Euch noch einmal zusammengefasst.

Wir bieten Euch, basierend auf einer lizensierten nPerf-Integration, eine Internet-Speed-Test-Anwendung, die kostenlos genutzt werden kann. Jeder Leser kann diese Funktion nutzen, um die Geschwindigkeit seiner Internetverbindung zu messen. Alle Benutzer der nPerf-Anwendung, egal ob nun hier, auf Partnerseiten oder auf der nPerf-Homepage selbst, bilden zusammen das sogenannte Panel dieser fortlaufenden Studie. Diese nPerf-Studie basiert daher auf Millionen von Tests, und repräsentiert damit auch das umfangreichste Datenmaterial für Deutschland.

Achtung! Nicht immer muss der automatisch (nach der niedrigsten Ping-Zeit) gefundene Server auch wirklich der schnellste sein! Vor allem bei sehr schnellen Glasfaser-Anbindungen kann es sich lohnen, den schnellsten Server manuell auszutesten. Da empfehlen vor allem Server mit 10 Gb/s.

Geschwindigkeits- und Latenzmessungen

Die Hauptaufgabe des nPerf-Speed-Tests besteht darin, die maximale Kapazität der Datenverbindung in Bezug auf Geschwindigkeit und Latenz zu messen. Um dies zu erreichen, baut nPerf mehrere Verbindungen gleichzeitig auf, da nur die volle Ausnutzung der Bandbreite erlaubt, diese genau zu messen. Die für das sagenannte “Barometer” (deutschlandweite Auswertung) verwendete Bandbreite ist der Durchschnittswert, der von der Anwendung gemessen wird. Bandbreitenmessungen spiegeln somit die maximale Kapazität der Datenverbindung wider.

Diese Werte entsprechen möglicherweise nicht der realen und subjektiven Wahrnehmung bei normaler Verwendung des Internets, da hier nur auf nPerf-Servern gemessen wird und so mancher Anbieter von Webinhalten bereits von sich aus bandbreitenbezogen arg limitiert.

Die gemessene Bitrate kann ebenso von der Qualität des lokalen Netzwerks des Benutzers (negativ) beeinflusst werden. Diese mögliche Limitierung ist umso höher, je schneller die eigene Internetanbindung ist. Bei einer sehr schnellen Glasfaserverbindung kann daher eine lokale Verbindung über das WLAN oder PowerLAN den gemessenen Durchsatz erheblich reduzieren.

Da diese Einschränkungen jedoch für alle Mitbewerber gleich ist, beeinflussen sie den eigentlichen Vergleich untereinander natürlich nicht. Testverfahren A wird also nicht schneller agieren können als Testverfahren B. Darüber hinaus weisen wir ja alle Benutzer auf diese Einschränkungen hin und empfehlen ausdrücklich, eine guter Ethernet-Verbindung zum eigenen Router im Heimnetzwerk zu nutzen.

Die verwendeten Server

Um Benutzern jederzeit eine maximale Bandbreite zu gewährleisten, setzt nPerf auf ein Netzwerk von Servern, die für diese Aufgabe auch wirklich geeignet sind. Diese Server sind in Deutschland oder im Ausland gehostet. Die verfügbare Gesamtbandbreite für Deutschland beträgt z.B. mehr als 25 Gb/s. Jeder Anwender kann, neben der automatischen Auswahl, natürlich auch selbst frei aus der Liste der angebotenen Server wählen.

Datenerfassung

Wir laden alle Leser und Besucher unserer Webseite herzlich ein, sich an dieser anonymisierten Erhebung zu beteiligen, wobei das eigentliche Angebot von nPerf nur in unsere Webseite eingebunden ist. Das Anlegen eines individuellen Accounts bei nPerf ist möglich, aber keine Pflicht und es werden von unserer Seite auch keinerlei Benutzerdaten an nPerf weitergegeben. Weiterführende Informationen entnehmt Ihr bitte unserer Datenschutzerklärung und den betreffenden Informationen auf der Webseite von nPerf.