Schlagwort: gehäuse

Raijintek versucht es kompakt

Auf der Computex 2018 hat Raijintek allerlei neue Kühllösungen vorgestellt. Aber auch einige neue Gehäuse zu sehen, die mit hoher Qualität und Vielseitigkeit überzeugen konnten. Natürlich gab es auch RGB. Sehr viel RGB.

Weiterlesen

Mit dem Dark Base 900 Pro bietet be quiet! ein hochwertiges Gehäuse, dass eine hohe Flexibilität beim Aufbau eines Systems bieten und gleichzeitig zu einer effizienten Kühlung der Komponenten beitragen soll. Nun versucht be quiet! diese Wesensmerkmale auf eine kleinere Version des Gehäuses zu übertragen.

Das Dark Base 700 soll sich ebenso flexibel an die Aufbauwünsche seines Nutzers anpassen lassen: So kann ist das Mainboard beispielsweise invertierbar, eine Grafikkarte lässt sich auch vertikal einbauen und natürlich wird ausreichend Platz für den Einsatz eines bis zu 36 Millimeter langen Radiators und damit einer Wasserkühlung geboten. Dabei soll bereits von Haus aus mit einer durchdachten Kühlung geglänzt werden. Serienmäßig stehen zwei Lüfter mit einem Durchmesser von 140 Millimetern zur Verfügung, bei denen die vom Hersteller entwickelten Silentwing-Rotoren eingesetzt werden. Insgesamt können im Gehäuse sechs Lüfter verbaut und in eine integrierte Lüftersteuerung eingebunden werden.

Ein Schnäppchen ist das Dark Base 700 allerdings nicht: Das be-quiet!-Gehäuse kann ab sofort für 189 Euro gekauft werden.

Mit dem MasterCase H500P präsentiert CoolerMaster einen Nachfolger der HAF-Serie, bei dem – wie bei den Vorgängermodellen – großen Wert auf einen effizienten Luftstrom gelegt wurde. Dazu setzt der Hersteller in der Front auf zwei Lüfter mit einem Durchmesser von 200 Millimetern. Zwei weitere dieser Lüfter-Modelle finden im Oberteil Platz. Wahlweise können an dieser Stelle auch drei 140-mm-Lüfter montiert werden. Natürlich werden RGB-Versionen angeboten, deren Farbe frei eingestellt werden kann. Auch Liebhaber von Wasserkühlungen sollen auf ihre Kosten kommen: Es lassen sich Radiatoren mit einem Durchmesser von bis zu 280 Millimetern an der Oberseite bzw. 360 Millimeter an der Front montieren.

Das Gehäuse bietet insgesamt neun Erweiterungsslots, wobei zwei vertikale für die Grafikkarten bestimmt sind. Zwei der weiteren Einschübe sind den Einsatz von für 3,5-Zoll-Laufwerke gedacht, außerdem werden zwei Plätze geboten, an denen speziell 2,5-Zoll-Laufwerke verankert werden können. Größere 5,25-Zoll-Einschüber etwa für Blu-ray-/DVD-Laufwerke sind nicht mehr vorgesehen. Sollen sie dennoch montiert werden, müssen sie mit zusätzichen Klammern fixiert werden.

Das MasterCase H500P soll 149,95 Euro kosten.

Auf der Computex präsentierenAMD und Intel neue Highend-Chips – und Corsair zeigt die dazu passenden Gehäuse und Kühllösungen. Dies gilt insbesondere für das Concept Slate, das gleich zwei Wasserkühlungen aufnehmen kann und damit den Aufbau von Dual-Sytemen ermöglicht. Es handelt sich aber nicht um eine nur auf Funktion getrimmte Blechkiste: Seitenwände aus gehärtetem Rauchglas geben den Blick auf den Innenraum frei, der mit beleuchteten Lüftern usw. optisch aufgewertet werden kann, wobei auch die Beleuchtungssteuerung bereits zum Lieferumfang gehört.

Das Concept Curve ist eigentlich ein alter Bekannter in Corsairs Gehäuse-Angebot, denn es handelt sich im Prinzip um das Graphite 780T, bei dem nun jedoch auf Kohlefaser- und Glasoberflächen gesetzt wird. Um der optischen Erscheinung weiteren Schwung zu verleihen, wird auf orangefarbige Farbakzente sowie neue RGB-Lüfter gesetzt.

Daneben präsentiert der Hersteller mit Sync It eine Möglichkeit wie die Beleuchtung im Gehäuse etwa vom Arbeitsspeicher, CPU-Kühler, Lüftern und Mainboard, aber auch mit der angeschlossenen Peripherie, etwa Tastaturen, Mäuse, Headsets usw. in Einklang gebracht werden können. Voraussetzung ist natürlich, dass diese Komponenten von Corsair stammen; Mainboards werden von MSI unterstützt.

Daily Deals bei Amazon

Bei den folgenden Produkten gilt: Sie sind nur so lange verfügbar, bis alle vorhandenen Exemplare verkauft sind. Den alten Preis vor der Rabattierung findet ihr zur Orientierung hinter dem jeweiligen Angebot. Für den neuen Aktionspreis müsst ihr leider den Link bemühen.  😉

Ab 6:20 Uhr

Ab 8:30 Uhr

Ab 9:30 Uhr

Daily Deals bei Amazon

Bei den folgenden Produkten gilt: Sie sind nur so lange verfügbar, bis alle vorhandenen Exemplare verkauft sind. Den alten Preis vor der Rabattierung findet ihr zur Orientierung hinter dem jeweiligen Angebot. Für den neuen Aktionspreis müsst ihr leider den Link bemühen.  😉

Ab 10:00 Uhr

Ab 11:30 Uhr

Ab 11:50 Uhr

Ab 13:45 Uhr

Ab 14:40 Uhr

Ab 17:10 Uhr

Ab 17:20 Uhr

Ab 19:35 Uhr

Ab 0:55 Uhr

  • 1
  • 2
  • 6

Privacy Policy Settings

Google Analytics Wir sammeln anonymisierte Daten darüber, welche Beiträge und News gelesen werden. Wir ermitteln dabei auch die Zeit - ebenfalls anonymisiert - wie lange ein Beitrag gelesen wurde. Dadurch können wir einfacher Themen anbieten, die Sie interessieren.
This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
538 Verbiete Google Analytics, mich zu verfolgen