Unwahrscheinlich aber unterhaltsam: Linus Tech Tips „leakt“ RTX Titan

Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
12
Punkte
1
#2
Würde mal auf Werbekampagne von NV tippen, der Karton taucht gerade bei vielen größeren Youtubern so ganz nonchalant auf, der wird dann brav unkommentiert zur Seite gestellt und weitergemacht.
 
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
115
Punkte
17
#3
1500mm² Schnäppchen zum Preis einer Innenstadteigentumswohnung - wo ist das Problem? ;D
 
Mitglied seit
Aug 14, 2018
Beiträge
214
Punkte
27
#4
Manche zeigten doch sogar schon die Karte an sich, verbaut im Rechner oder hielten sie in der Hand. Ich sag mal 2000€ :cool:
 
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
1
Punkte
1
#6
Döhla heißt der gute Mann. Das "Leak" sieht doch arg gesteuert aus, warum sollte Linus zufällig die Verpackung rumstehen haben. Sicher schon alles unter NDA.

Jedenfalls wird die Titan wohl preislich nur von gehobenen Mittelstandsgamern bezahlbar sein. Ich schätze mal 1999,-$

Friedrich Merz und Jensen gefällt das
 
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
274
Punkte
27
#7
Scheiss Rationalität in Kombo mit der Thematik rund um die sterbenden 2080Ti‘s würde mich als Consumer von Kauf abhalten. Als Unternehmen mit nem guten Support kann man das machen - da wird NV bzw. der Lieferant schon dafür sorgen, dass die Downtime kurz ist. ;)

Wär keine gute Schlagzeile, wenn das plus an Rechenpower durch Stillstand schneller aufgefressen wird, als man „Volta!“ schreien kann... :D
 
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
177
Punkte
17
#8
Klar war das ne echte Packung. Alle passenden Influencer haben eine bekommen. Und vermutlich alle mit den selben Anweisungen.
 
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
337
Punkte
27
Standort
Deutschland
#9
Egal ob 2.000,- oder 3.000,- €, das Leistungsplus im Vergleich zur RTX 2080 TI dürfte wohl nicht sonderlich hoch ausfallen (würde mich wundern wenn die Karte mehr wie 12GB GDDR-6 Ram hat) die paar Shader mehr dürften auch keine Wunder vollbringen. Dazu noch die vermutliche Einschränkung auf das Nvidia Design (ok Wakü Umbau wäre eine Option). Aus meine Sicht uninteressant für Gamer. Für Anwender ggf. spannend, je nachdem welche Funktionen per Bios/Treiber freigeschaltet werden.

HBM Speicher dürfte wohl der Quadro vorbehalten bleiben.

Nach dem Launch ist vor dem Launch, ich fang schon mal mit dem warten auf die RTX 3080 TI an, da läuft dann ggf. auch RT mit akzeptablen Frameraten ;)
 
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
222
Punkte
28
#10
Na das mit dem BIOS probieren wir glatt aus!!! Wer sagt man kann keine Titan in Quadro flashen??? NVIDIA, bitte mal die zwei Karten zu mir schicken, und damit es auch keine Diskussionen gibt löte ich sogar die BIOS Chips runter und löt "frische" drauf!!!! ;) ;) ;)
 
Oben Unten