Reviews Sennheiser GSP 670 Wireless Gaming Headset im Test - wie gut ist das 350-Euro-Spitzenmodell wirklich?

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
2.192
Punkte
113
Alter
54
Standort
Labor
#1


Igor Wallossek submitted a new blog post
Sennheiser hat also wirklich ernst gemacht, und das GSP 670 mit dem GSA70 verdongelt. Herausgekommen ist ein wirklich ordentliches Drahtlos-Headset, bei dem die Umsetzung nahezu perfekt gelungen ist und bei dem nur bauartbedingte Limitierungen zu vermelden sind. Und ich zerlege es natürlich, um zu sehen, wie das alles umgesetzt wurde. Review und Teardown...
Continue reading the Original Blog Post.
 
Zuletzt bearbeitet :
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
28
Punkte
2
#2
Wie immer sehr guter und interessanter Test!
Vielen Dank!

Bitte das Sennheiser Game One und Game Zero irgendwann noch nachtesten.
Diese erscheinen mir für den Gamer fast noch besser als die GSP 600er.
 
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
28
Punkte
2
#4
Wäre sehr interessant falls möglich.

Mir ist als Gaming Headset noch nichts bequemeres, hochwertigeres und besser klingendes als mein Game Zero untergekommen.

Testest du die Mics eigentlich auch mit Geräuschunterdrückung (kann ich beim Realtek Treiber des Mics dazu schalten beim Asrock X470
oder bei meinem Z170 Asusbrett mit derem Soundgedöns) oder nur normal?
 
Mitglied seit
Aug 3, 2018
Beiträge
299
Punkte
28
Standort
Benztown
#6
Interesse halber:

Funktioniert das auch mit USB-OTG am Handy?

Sennheiser setzt auf einen CSR8670, einen SoC von Qualcomm. Dieser mit 80 MHz (DSP, MCU) getaktete „Kalimba“-SoC ist faktisch eine eierlegende Wollmlichsau, denn er erlaubt zum einen natürlich das gesamte Bluetooth 5.0 Programm, einschließlich aller Codecs

Oder sogar direkt via BT?
 
Mitglied seit
Jul 21, 2018
Beiträge
75
Punkte
7
#8
Bitte das Sennheiser Game One und Game Zero irgendwann noch nachtesten.
das game one habe ich 2016 gekauft, miterweile hat der kunstfoff angefangen zu knarzen ->keine empfehlung meinerseits

@Igor Wallossek konntest du dir evtl auch das gsp 500, 550 oder 600 ansehn? vor allem ersteres würde mich persönlich intersieren.
 
Oben Unten