Nokia 8: Top-Technik für unter 270 Euro

Mitglied seit
Nov 20, 2018
Beiträge
309
Punkte
28
Standort
Cerebellum
#21
Vielen Dank, dass du das noch einmal getestet hast! Schade. Aber da kann man sehen, wie sich die Quellen im WWW widersprechen, da der Prozessor, das von Haus aus integriert haben soll. Deswegen dann wohl keine Zulassung in USA für das Standard-N8. LG
 
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
11
Punkte
1
#22
Vielleicht habe ich es ja überlesen?
Gibt es Details rund um die Akku-Laufzeit, die ja für so ziehmlich jeden Anwender ein weiteres Kaufkreterium ist?
Bei der erklärten Temperaturentwicklung von über 40 Kelvin befürchte ich Schreckliches. :-D
 
Mitglied seit
Okt 13, 2018
Beiträge
24
Punkte
2
Alter
39
Standort
Pfinztal
#23
Ich bin solzer Besitzer von einem N8 128/6g.

Bei normaler Nutzung, komm ich 2 Tage über die Runden, ohne aufzuladen.
Mittlerweile, ist es ohne größere Probleme möglich, den Bootloader frei zu schalten. ( Rootrechte)
Updates sind vorbildlich. Bisher konnte ich keine Einschränkungen feststellen, wie z.B. bei den Huawei (x) Lite Modellen.
USB OTG, usw.
Das N8 hat ein wirkliches USB 3.1 (USB-C), ( oder wie es mittlerweile heisst)
Kein USB 2.0 USB-C.
Es ist schnell, billig, hat ein Haufen Speicher/ RAM und mittlerweile 2 Major Updates, seit Release.
 
Oben Unten