News Intel zeigt neue Ära im Computing auf der CES

Mitglied seit
Nov 12, 2018
Beiträge
82
Punkte
7
#2
IceLake: "On shelves holiday 2019" - also ab Ende November in den Regalen. Weckt mich dann bitte. Also nur wenn der 10nm-Intelprozess diesmal nicht wieder dazwischen funkt...
 
Mitglied seit
Aug 20, 2018
Beiträge
158
Punkte
27
#3
"Nach zweijähriger Verspätung ist es aber endlich soweit." Ursprünglich sollte es 2016 schon soweit sein, aber die 14 nm Broadwell hatten auch bereits ein Jahr Verspätung und kamen erst 2015. Und ich meine schon mehrfach gelesen zu haben, dass Intel bis zur Holiday-Season die 10 nm Produkte in den Regalen stehen haben wollte. Aber damit waren die Holiday-Seasons letztes oder vorletztes Jahr gemeint. Also so richtig glaube ich das erst, wenn ich es wirklich sehe.

Und es gibt ja auch schon lange Produkte im Handel von Intel in 10 nm. Das sind Notebookprozessoren mit 2 Kernen, niedrigem Takt und ohne iGPU, aufgrund der niedrigen Yield-Raten ist da noch nicht mehr machbar, jedenfalls nicht in brauchbaren Stückzahlen. ABER: Es ist ein monolithisches Die.

Sollte AMD tatsächlich heute die 7 nm Zen 2 zeigen, wäre das für Intel jetzt ... sagen wir mal: nicht so schön ...
 
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
41
Punkte
7
Standort
Köln
#4
Bei dem Zeitplan wäre ich auch noch sehr skeptisch. Im lezten Jahr hat man den Aktionären zur Beruhigung noch was von 2020 für die Server CPU´s erzählt als Epyc in 7nm bekannt wurde und jetzt soll das Ganze wie durch ein Wunder schon im November ´19 im Desktop laufen?
 
Oben Unten