NVidia Grafikkarten-BIOS für Dummies - Frank erklärt im Video den CHA341 und wie man EEPROMS ganz entspannt von Hand flasht | igorsLAB@home

Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
272
Punkte
27
#7
Mir fehlt halt noch das „Warum“ dahinter, um mal wirklich loszulegen... ;) Meine Grakas tun es noch alle und auch die sonstige Komponenten als übliche Verdächtige. Und bisher ließ sich alles auch rein über Software flashen - meine HBAs zum Beispiel (der berühmte „LSI crossflash“).

Überlege noch, mir das Ding einfach mal auf Verdacht anzuschaffen, nur für den Fall der Fälle... ;)
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
1.217
Punkte
113
Alter
54
Standort
Labor
#8
Ich habe mittlerweile ein gebricktes Asus-Mainboard damit geheilt, da ging sogar der Emergency-Flash nicht mehr. Das sollte jede PC-Werkstadt, die was auf sich hält, im Werkzeugkoffer haben.
 
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
213
Punkte
28
#9
Ich habe mittlerweile ein gebricktes Asus-Mainboard damit geheilt, da ging sogar der Emergency-Flash nicht mehr. Das sollte jede PC-Werkstadt, die was auf sich hält, im Werkzeugkoffer haben.
Nicht nur die Werkstatt. Ich bekomme keine Prozente von den Plattformen, ich habe da nichts von. Also ist die Werbung dafür nur in soweit, dass das Teil echt brauchbar ist. Wie schon geschrieben wurde, haben und nicht brauchen ist besser als umgekehrt...

Wenn ihr bestellt, dann achtet darauf, das der “Klammerotto“ dabei ist! Der Sockel für 1,8V ist eher für iFön und Co. Und der SSOP oder TSSOP Adapter wird auch nicht wirklich gebraucht. Nur die “Klammer“ wie im Video gezeigt. Wenn man das EEPROM tauscht kann man es auch eingelötet programmieren...
 
Mitglied seit
Jul 24, 2018
Beiträge
35
Punkte
7
Alter
41
#10
Klasse! Es sollte hinter dem realen Namen auf jeden Fall noch der Username in Klammern dahinter gesetzt werden damit man weiss wer das sein soll.
 
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
213
Punkte
28
#11
Der Bart ist doch auch markant ;) und am Ende des Videos hab ich es doch auch kurz erwähnt ;) aber Danke!
 
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
94
Punkte
7
#12
Frank, von mir erstmal ein fettes Lob für das Video und die detaillierte Erklärung. Schön, wie du dich hier in die Community einbringst. Von mir hierfür ne 1 mit Sternchen. Mach weiter so 👏👍
 
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
213
Punkte
28
#19
Wird schon, wenn es Probleme gibt dann melde dich einfach!
Wichtig ist halt das Aufsetzen der “Klammer“. Erst auf “Pin 1“ achten und dann zur Not mit der Lupe schauen ob die kleinen Kontakte richtig sitzen.
Ich muss gestehen ich brauche ne Lupe dafür... Bin wahrscheinlich zu alt dafür. ;)
Ach ja, am besten mal an alter, ausgemusterter Hardware testen. Und denk dran, auslesen und speichern, “Erase“ ist da gnadenlos...
 
Oben Unten