Post von Nvidia – Warum ein RMA-Kunde nicht wusste, ob er lachen oder heulen sollte

Textbausteine hin oder her, ein klein wenig Mühe kann man sich schon geben. Vor allem dann, wenn der Kunde das Premium-Produkt aus dem Nvidia-Store gekauft hat. Aber nein, da hat doch wirklich so ein renitenter Kunde dem armen Support-Team auch noch fesche Unannehmlichkeiten beschert. Es zeichnet das emsige RMA-Team allerdings aus, das man sich devot für etwas entschuldigt, das sich der Kunde eigentlich hinter die Ohren hätte schreiben sollen. Schon irgendwie charmant, nicht wahr? Oder kam der Brief direkt von der KI? Dann aber hatte die aber wohl nicht alle Tensor-Cores im Schrank.

 

Dass diese Mails zudem nur allzu oft im Spam landen, hat wohl auch damit etwas zu tun, dass Form und Inhalt so schön ins Junk-Mail Beuteschema passen. Da muss man dann schon überprüfen und überprüfen und überprüfen… was da denn wohl schiefgegangen sein mag. Lustig auch, dass der Shop z.B. beim GMX geblacklistet zu sein scheint. Jedenfalls kam dann nach mehrmaligem Wechseln der Mailadresse auch mal eine Nachricht an. Bei einem anderen Provider.

 

Sehr geehrte(r) xxxx,

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten, die Sie verursacht haben.

Wir haben überprüft und überprüft, dass eine E-Mail bezüglich der RMA-Informationen an Sie gesendet wurde. Diese E-Mail wurde Ihnen unter der E-Mail-Adresse xxx@xxx zugesandt.

Wir möchten unseren Kundendienst stetig verbessern und würden mit Hilfe einer kurzen Umfrage gerne Ihre Meinung erfahren. Dies sollte nur ein paar Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nehmen.

Link entfernt

Mit freundlichen Grüßen

Joana B.
NVIDIA STORE
Kundenservice
nvidia.de.cs@digitalriver.com
http://store.nvidia.com
Email ID: 3xxxxxx

 

Na dann, wollen wir mal hoffen, dass dies dann auch endlich mal klargeht. Wochenlanges E-Mail-Jo-jo ist fast noch schlimmer als Bending und Artefakte, da absolut unnötig. Wir bleiben dran 🙂

Kommentare (12)

  • Paulondani schrieb am
    Hallo an alle) Ich bin ein Mädchen, das ohne Aufmerksamkeit müde ist und einen jungen Mann sucht. Schreiben Sie mir dort http://badoos.ml
  • Derfnam schrieb am
    Och, dazu fällt mir Steve (meine ich, war der Name) vom XFX-Helpdesk ein, dessen völlig konfuses Gekritzel dem hier in wenig nachstand. Der Text starb leider mit dem alten Forum, aber hatte in seiner Grenzdebilität wirklich so seine Momente.
  • Tesetilaro schrieb am
    aber komm, solche Stilblüten können wir in 10 Jahren ausgraben und königlich feiern - bis dahin ist die 2080 ti dann auch ein Museumsstück und keiner fängt mehr an zu weinen, wenn er zurück denkt ;)
  • EyRaptor schrieb am
    Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten, die Sie verursacht haben.
    also als Kunde ist dieser Satz wirklich übel. Egal ob der von einem Bot erstellt wurde oder nicht.
  • Aldidas schrieb am
    Wie geil das zum Artikel passte :ROFLMAO:
    Mensentona hat gesagt
    Hallo an alle) Ich bin ein Mädchen, das ohne Aufmerksamkeit müde ist und einen jungen Mann sucht. Schreiben Sie mir dort botnet://bottranslate.no.ki

Ebenfalls interessant...