Polaris Refresh: Sapphire arbeitet an der Radeon RX 590 8GB Nitro+

Es ist kein Geheimnis, dass AMD eine in 12nm gefertigte Polaris Grafikkartenserie auf den Markt bringen wird. Nachdem erste Bilder der Asus und PowerColor Karten aufgetaucht sind, schließt sich nun auch Sapphire mit der kommenden Radeon RX 590 8GB Nitro+ dieser Runde an.

Das derzeit wahrscheinlich das am schlechtesten gehütete Geheimnis von AMD ist, wurde letzte Woche als Radeon RX 590 bestätigt.  Die Radeon RX 590 basiert auf der gleichen Polaris-Architektur, wie auch schon die RX 580 und deren Vorgänger, die RX 480. AMD modernisiert jedoch den Fertigungsprozess und nutzt FinFET 12 aka 12nm für die Produktion der GPU-Dies.

Die jüngsten Leaks, darunter erste Benchmarks, sprechen von einem Takt von 1545 MHz. Die Sapphire Radeon RX 590 Nitro+ Special Edition wird mit großer Wahrscheinlichkeit ähnliche Taktraten bieten, verfügt aber über einen „Dual-X”-Kühler, der sich auch schon bei früheren Nitro+-Karten, wie der Radeon RX 580 Nitro+, gut bewährt hat. Polaris 30 (der Codename der Architektur) wird die gleiche Anzahl von Stream-Prozessoren (2.304) und Recheneinheiten (36) haben, wie die Radeon RX 580 und Radeon RX 480. Das bedeutet, dass die neuen Produkte eine andere Grundfrequenz sowie einen höheren Boost-Takt bieten werden.

 

Kommentare (2)

  • Tesetilaro schrieb am
    Nvidia vs. AMD gefixt, danke!
  • SKYNET schrieb am
    Jakob Ginzburg hat gesagt
    Jakob Ginzburg submitted a new blog post Continue reading the Original Blog Post.
    ich glaube die news sind im falschen subtopic... steht nämlich "nvidia" oben nicht "AMD" :D

Ebenfalls interessant...