Leser-Kurztest: DeLock 42600 – externe M.2 NVMe SSD

Nachdem ich Anfang 2018 das Toshiba Tecra X40 (Lesertest) testen durfte, habe ich die vorhandene 240GB M.2 SSD durch eine 1TB M.2 SSD ersetzt. Dadurch war die Samsung PM961 240GB M.2 NVMe SSD quasi über und sollte nicht nutzlos “rumoxidieren”. Also suchte ich eine Weile lang nach einer Lösung die SSD extern verwenden zu können, ohne eine zusätzliche Stromversorgung zu benötigen. Leider gab es keine solche Lösung, denn alle externen Lösungen waren nur für SATA SSDs im M.2 Format oder benötigten eine zusätzliche Stromversorgung. Im September kam nun endlich diese Lösung auf den Markt.

Die Montage war, wie bei beim M.2 Format üblich, relativ einfach. Einziges Problem war das dicke Wärmeleitpad, welches auch gleichzeitig zum Schwachpunkt gehört.
Das Pad soll die Wärmeabfuhr sicherstellen, was bei dieser geschlossenen Konstruktion erst recht nötig ist. Ich musste das Pad zusammenpressen um die Platine in das Gehäuse schieben zu können. Wie wenig Platz vorhanden ist erkennt man gut an den Resten des Pads am Rand des Gehäuses.

Nun zu den Zahlen

AS SSD Benchmark

Die Samsung PM961 240GB M.2 NVMe SSD erreichte im Tecra X40 –
2028 MB/s lesen und 1094 MB/s schreiben

Die Samsung PM961 240GB M.2 NVMe SSD erreichte im DeLock 42600 an USB-C 3.1 –
923 MB/s lesen und 389 MB/s schreiben

Die Samsung PM961 240GB M.2 NVMe SSD erreichte im DeLock 42600 an USB-C 3.0
416 MB/s lesen und 347 MB/s schreiben

Im ersten Test nach den Umbau wurden etwa 930 MB/s lesen aber nur 130MB/s schreiben erreicht.

Ich dachte schon an einen Reinfall, aber nachdem ich weiter getestet hatte stellte sich dann eine Schreibrate um die 340MB/s ein, welche auch bei größeren Übertragungen gehalten wurde. Grund war mit Sicherheit das Pad, das sich erst ausdehnen musste, womit es mehr Kontakt zum Gehäuse bekam und dann auch besser kühlen konnte. Die Temperatur der SSD konnte ich leider nicht auslesen, aber eine Messung des Gehäuses mittels Infrarot-Thermometer kam auf einen Spitzenwert von 51°C bei einer Umgebungstemperatur von ca. 22°C.

Danke für den Test an unseren Leser amd64

Comment

  • amd64 schrieb am
    im Tecra X40 Anhang anzeigen 331 im DeLock 42600 an USB-C 3.1 Windows 10 Anhang anzeigen 332 Anhang anzeigen 333 Anhang anzeigen 334 im DeLock 42600 an USB-C 3.1 macOS 10.14 Anhang anzeigen 335 Anhang anzeigen 336 im DeLock 42600 an USB 3.0 Windows 10 Anhang anzeigen 337

Ebenfalls interessant...