Crucial bietet 32GB große NVDIMM Server-Speichermodule an

Crucial hat seinen ersten NVDIMM-Serverspeicher mit 2933 MT/s angekündigt, der in Kapazitäten von bis zu 32 GB erhältlich ist. Das Modul ermöglicht in professionellen Systemen Datenpakete zwischen dem Speicher und dem On-Modul NAND so auszulagern, dass so ein nahezu sofortiger Zugriff auf die Daten möglich ist.

In Server-Segment kommt es nicht selten auf Millisekunden an, wenn es um die Auslagerung, Bereitstellung und Verarbeitung von Daten geht. NVDIMMs bieten Unternehmen den Vorteil, dass Datentransaktionen optimal ausbalanciert zwischen den verlöteten Speicher-Modulen sowie dem On-Modul-NAND ausgetauscht werden. Hierdurch sinken die Zugriffszahlen im Vergleich zu klassischem Enterprise-Arbeitsspeicher. Auch bei einem Stromausfall bietet das System einen höheren Schutz, denn die DRAM-Daten werden im NAND mit Hilfe eines Ultracapitors (spezieller Kondensator) mit Strom versorgt. Der Crucial NVDIMM ist mit dem HHL PCIe AgigA Tech PowerGEM Superkondensator kompatibel, der über ein kompaktes 2,5-Zoll-Format verfügt. Im Falle eines Stromausfalls ist dieser für den erfolgreichen Abschluss der internen Datensicherung auf bis zu vier NVDIMMs.

Crucial will mit seinen neuen NVDIMM-Produkten die Anforderungen moderner Systeme für Big Data Analytics, Storage Appliances, virtuelle Desktop-Infrastrukturen und In-Memory-Datenbanken abdecken.

„Bei der ständig wachsenden Anzahl von Datensätzen, kann eine schlechte Anwendungsleistung die Zugriffsmöglichkeiten eines Unternehmens auf diese Daten drastisch beeinträchtigen“, sagt Teresa Kelley, VP & GM, Micron Consumer Products Group. „Unsere neuen NVDIMM-Produkte ist eine leistungsstarke Speicherlösung, die es Systemintegratoren ermöglicht, nahezu sofortigen Zugriff auf Daten zu erhalten, die Speicherleistung zu maximieren und das Beste aus ihren Servern herauszuholen.“


Ebenfalls interessant...