AORUS zeigt die erste RTX-Grafikkarten

Als einer der letzten Nachzügler stellt nun auch Gigabyte eigene RTX 2080- und 2080 Ti-Grafikkarten vor. Unter dem AORUS Brand erscheinen übertakelte Turing-Modelle mit RGB-Beleuchtung und einem auffälligen Kühler-Design.

Vier Grafikkarten der RTX 20er-Serie bringt Gigabyte unter der AORUS-Marke in Kürze auf den Markt. Die Modelle sind allesamt übertaktet und durch die „Gigabyte GPU Guantlet“ vorsortiert. Die Käufer bekommen also die besten Dies, die Gigabyte auftreiben konnte. Die vier Karten hören auf den Namen AORUS Geforce RTX 2080 Ti XTREME 11G, AORUS Geforc RTX 2080 Ti 11G, AORUS Geforce RTX 2080 XTREME 8G und die AORUS Geforce RTX 2080 8G und verfügen über drei 100mm-Lüfter der Windforce Serie. Natürlich setzt auch Gigabyte auf ganz viel RGB-LED-Beleuchtung, die dank kostenloser Software den eigenen Wünschen in der Farbgebung und den Beleuchtungseffekten angepasst werden kann.

Gigabyte GeForce RTX 2080 Windforce OC 8G, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP, USB-C (GV-N2080WF3OC-8GC)

Gigabyte GeForce RTX 2080 Windforce OC 8G, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP, USB-C (GV-N2080WF3OC-8GC)
auf Lager (Onlineshop)
Vorkasse, Kreditkarte, PayPal, sofortüberweisung.de € 1,99.
Abholung in den Saturn-Märkten möglich Abfrage der aktuellen Verfügbarkeit über die Homepage
Stand: 18.12.18 17:10
Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage
Vorkasse, Kreditkarte, PayPal, sofortüberweisung.de
GRATISVERSAND .
Stand: 18.12.18 16:38
siehe Shop
PayPal € 1,99.
Stand: 18.12.18 16:59
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben
mit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de

Alle vier Turing-Grafikkarten verfügen über sieben Videoausgänge: Drei HDMI- sowie drei DP-Buchsen und einen USB-C-Ausgang. Mit zwei HDMI-Anschlüssen mehr, als es die Referenzkarte bietet, lassen sich also bis zu drei HDMI- oder drei DP-Bildschirme ohne Adapter anschließen.

AORUS nutzt ein Verfahren, das auch in der Raumfahrt eingesetzt wird, um das PCB durch eine Beschichtung vor Feuchtigkeit, Staub und Korrosion zu schützen. Darauf gewährt AORUS eine 4-jährige Garantie, für die jedoch eine Online-Registrierung innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf der Karte notwendig ist. Im Lieferumfang der XETREME-Ausführungen ist ein Grafikkarten-Halter aus Metall (vermutlich Aluminium) enthalten.

In Kürze sollen übrigen auch die wassergekühlten RTX-Grafikkarte von AORUS auf den Markt kommen.

Kommentare (11)

  • Tesetilaro schrieb am
    den erstaunlichsten Fakt scheint keiner wahr zunehmen - zumindest aus meiner Sicht - da sind 100 mm Lüfter drauf!!! endlich nicht mehr 80 oder 92 mm - nein 100 und zwar 3... wenn die jetzt noch raffen, das 2 mal 120 mm noch toller wäre... die meisten Gehäuse sind eh irre breit - dann gibts endlich mal wirklich leise Graphikkarten...
  • HerrRossi schrieb am
    SKYNET hat gesagt
    ein schelm wer böses dabei denkt :unsure:
    Bei der Aktion war längst nicht das komplette Angebot mit dem Rabatt erhältlich, ich habe da schon zu Beginn der Aktion rumgeklickt. Anfangs gab es eine 1080ti mit dem Rabatt, die war aber schnell vergriffen. Die 2080ti waren schon vor der Rabattaktion alle weg. Viel erstaunlicher finde ich, dass es nach der Aktion weder bei Saturn noch bei MM 1080er oder 1080ti's zu kaufen gibt, ab und zu ist mal ein Modell drin, aber auch die sind dann schnell weg. Entweder haben die eine super Lagerhaltung oder die haben alle 1080 und 1080 Ti an irgendwelche Restpostenhändler vertickt, Saturn hat momentan eine einzige 1080 im Angebot, eine Asus Blower...
  • SKYNET schrieb am
    Eragoss hat gesagt
    Wenn die Nachfrage nach lässt tippe ich mal auf 1100,- für die Einstiegsmodelle (ggf. Ist die magische 1.000,- erreichbar wenn es ein Mega Angebot wie MM 19% gibt) und 1200+ für gute custom Versionen. Zumindest für das näcjste halbe Jahr.
    das lustige war ja: zu dem MM -19% Angebot gabs plötzlich keine Turings mehr im MM, davor und danach aber schon wieder... ein schelm wer böses dabei denkt :unsure:
  • Eragoss schrieb am
    Wenn die Nachfrage nach lässt tippe ich mal auf 1100,- für die Einstiegsmodelle (ggf. Ist die magische 1.000,- erreichbar wenn es ein Mega Angebot wie MM 19% gibt) und 1200+ für gute custom Versionen. Zumindest für das näcjste halbe Jahr.
  • Lucky Luke schrieb am
    Nette Karte ;) für mich braucht es das Bling Bling Zeug nicht unbedingt, aber es ist schon fast Standard bei so gut wie jedem Hersteller. Kann man ja aber auch zum Glück abschalten. @Eragoss -> wer weiß, vielleicht wir die zweite Preiswelle nahe an der 1k€ einschlagen bzw. vielleicht sogar darunter, i hope ;)

Ebenfalls interessant...