Nvidia GTX 1180 mit GT104-Chipsatz zeigt sich versehentlich

Entweder da war jemand zu voreilig oder es handelt sich nur um einen Platzhalter: In einem vietnamesischen Online Shop wurde die GTX 1180 gelistet und “bestätigte” damit, dass die kommende Grafikkarten-Generation auf dem GT104-Chipsatz basieren wird.

 

Die ASUS ROG Strix GTX 1180 verfügt laut dem Shop über 3.584 CUDA-Kerne und 16GB GDDR6-Speicher, der über eine 256-Bit breite Speicherschnittstelle angebunden ist. Der Speicher ist mit 14 GHz getaktet, was einer Speicherbandbreite von 409,6 GB/s entspricht. Der Shop rief für die Karte einen Preis von über 1.500 USD auf. Als Verfügbarkeitsdatum wurde der 28. September angegeben. Mittlerweile ist die Produktseite wieder offline.

 

Quelle Reddit via Techpowerup

 

Ebenfalls interessant...