Star Wars: Battlefront II: Zehn Grafikkarten im Performance-Test

Inhaltsverzeichnis

<< >>

Wenngleich der Einzelspieler-Modus durchaus seine Momente bietet, ist Star Wars: Battlefront II vor allem als Online-Multiplayer-Spiel konzipiert. Um einen Eindruck davon zu erhalten, wie stark die CPU-Ressourcen beansprucht werden, wurde eine vollständige Partie auf Yavin 4 ausgeführt. Dabei standen sich 40 (echte) Spieler auf einer Karte gegenüber.

Es ist natürlich unmöglich im Multiplayer-Modus identische Spielrunden zu reproduzieren. Die hier aufgeführten Ergebnisse können daher nur als eine Tendenz gesehen werden, die dennoch einen wertigen Blick auf die Leistung der CPU erlauben. Die Wahl der Karten ist zudem zufällig (und die Anzahl der zur Verfügung stehenden Karten ist hoch), sodass die Tests auf Yavin 4 und DirectX 11.1 begrenzt werden mussten.

Auslastung CPU, RAM, VRAM

Die Schlussfolgerungen, die die Ergebnisse des Multiplayer-Tests zu lassen sind völlig identisch mit denen des Einzelspieler-Modus. Auch hier wird das Multi-Threading bei DirectX 11 von Geforce-Karte deutlch besser unterstützt als von den Radeon-GPUs, die letztlich nur “anderthalb” Kerne nutzte, dafür fällt die Gesamtlast deutlich höher aus, wenn die GPU von Nvidia stammt.

FPS, Frametime und Flüssigkeit

Die beiden Grafikkarten leisten beim Online-Spiel eine Bildrate, die ausreicht, um den Star-Wars-Teil bei einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln bei der Ultra-Einstellung. Die Abweichungen bei der Frametime sind dennoch bei den Geforce-Karten etwas höher als bei den Radeons.

Seiten:

Tags: , , , ,

Ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Privacy Policy Settings

Google Analytics Wir sammeln anonymisierte Daten darüber, welche Beiträge und News gelesen werden. Wir ermitteln dabei auch die Zeit - ebenfalls anonymisiert - wie lange ein Beitrag gelesen wurde. Dadurch können wir einfacher Themen anbieten, die Sie interessieren.
This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
622 Verbiete Google Analytics, mich zu verfolgen