Star Wars: Battlefront II: Zehn Grafikkarten im Performance-Test

Grafische Einstellungen

Star Wars: Battlefront II bietet eine Reihe von grafischen Optionen: Die Qualität der Texturen kann genauso angepasst werden wie die Licht- und Schatteneffekte, die Qualität der Nachbearbeitung und des Terrains, die Art des Anti-Aliasings oder auch die Umgebungsverdeckung. Darüber hinaus stehen die Voreinstellungen Low, Medium, High und Ultra zur Verfügung.

Zudem lassen sich das Sichtfeld, Vsync, die Helligkeit, die Flüssigkeit der Bewegungen und visuelle cinematografische Effekte konfigurieren. Die Option zur dynamischen Auflösung steht nur unter DirectX 12 zur Verfügung, außerdem steht HDR optional bereit. Hervorhebenswert sind Einstellmöglichkeiten für Spieler, die an einer Rot-Grün-Schwäche oder an Farbblindheit leiden.

Low / Ultra

Die Unterschiede zwischen der niedrigsten und der höchsten Stufe bei der Darstellungsqualität sind erheblich. Dies gilt insbesondere im Bezug auf Licht und Schatten, aber auch das Anti-Aliasing genauso wie Qualität bei der Darstellung der Vegetation oder des Wassers.

Ebenfalls interessant...