Intel und AMD mit gemeinsamen Chip gegen Nvidia?

Gerüchte um eine Kooperation zwischen Intel und AMD kursieren bereits seit einigen Wochen: Angeblich will Intel einen leistungsstarken Prozessor mit einer AMD-GPU entwickeln.

Nun erhalten die Spekulationen einmal mehr neue Nahrung. Allem Anschein nach sind die Entwicklung schon deutlich weiter vorangeschritten, als das bisher vermutet wurde, denn eine von Intel stammende Grafik zeigt die angedachte Fusion von CPU und GPU.

Dabei soll eine Vega-GPU von AMD mit eine Core-Prozessor der achten Generation verknüpft werden, der der H-Serie zugerechnet wird. Zudem soll die GPU auf einem HBM2-Grafikspeicher zugreifen. Weitere technische Details bleiben im Wesentlichen im Dunkeln. Allerdings ließ der Hersteller bereits durchblicken, dass Embedded Multi-Die Interconnect Bridge (EMIB) zum Einsatz kommt, die den klassischen Interposer ablöst und eine wesentlich höhere Intergration der einzelnen Multichip-Module ermöglicht

Der Prozessor soll Anfang 2018 auf den Markt kommen – möglicherweise wird die Präsentation eines der Highlights der Anfang Januar in Las Vegas stattfindenden Consumer Electronic Show (CES).

Tags: , , , ,

Ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Privacy Policy Settings

Google Analytics Wir sammeln anonymisierte Daten darüber, welche Beiträge und News gelesen werden. Wir ermitteln dabei auch die Zeit - ebenfalls anonymisiert - wie lange ein Beitrag gelesen wurde. Dadurch können wir einfacher Themen anbieten, die Sie interessieren.
This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
610 Verbiete Google Analytics, mich zu verfolgen