Amazon: Alexa bekommt eine Brille

Brillen für eine erweiterte Realität wurde mit der Google Glass ein große Zukunft prophezeit, doch über den Entwicklerstatus kam diese nicht heraus. Mittlerweile scheint der Hersteller an einem Neustart zu arbeiten, allerdings soll das Ergebnis für den Einsatz im Arbeitsalltag konzipiert werden. Nun scheint an anderer Stelle ein neuer Versuch vorbereitet zu werden, um den Brillen den Weg zur privaten Nutzung zu ebnen: Amazon scheint ein AR-Brille zu entwickeln, die mit dem intelligenten Sprachassistenten Alexa ausgestattet wird.

Details rund um die Entwicklung wurden nicht bekannt, Amazon ließ sich zu keinem Kommentar herab. Den Informationen der Financial Times zufolge wird die Brille auch noch etwas Zeit bis zu einer Präsentation benötigen und ist allem Anschein nach nicht als eines der Highlights des kommenden Produktlaunchs geplant, bei dem das Thema “Smart Home” einen größeren Stellenwert bekommen soll, indem der Echo -Linie unter anderem eine stets ans Netz angeschlossene Kamera vorgestellt wird.

Tags: , , ,

Ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Privacy Policy Settings

Google Analytics Wir sammeln anonymisierte Daten darüber, welche Beiträge und News gelesen werden. Wir ermitteln dabei auch die Zeit - ebenfalls anonymisiert - wie lange ein Beitrag gelesen wurde. Dadurch können wir einfacher Themen anbieten, die Sie interessieren.
This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
618 Verbiete Google Analytics, mich zu verfolgen