Das große Wärmeleitpasten-Tutorial mit 85 getesteten Pasten (2017)

Die Konsistenz ist immer ein kleinerer oder großer Pfederfußfür Neueinsteiger, denn mit steigender Viskosität ist die Paste dann auch das, was man als zäh bezeichnet. Die eigentlich hervorragende Kingpin KP-x ist so eine klassische Vertreterin, die sich nur unter Androhung von Gewalt gut verteilen lässt. Hier hilft nur vorsichtiges Erwärmen auf etwas über 50°C, um sie für den Auftrag etwas geschmeidiger hinzubekommen.

Kingpin KPx - extrem zäher Brocken, aber gute KühlleistungKingpin KPx – extrem zäher Brocken, aber gute Kühlleistung

Das Blau ist übrigens eine reine Farbspielerei und birgt keinerlei technische Geheimnisse. Die hellgraue Kryonaut ist performancemäßig meist besser und vor allen so dünnflüssig, dass man sie mit wenig Aufwand in die letzte Ecke gedrückt bekommt.

Ebenfalls interessant...