Dual-Slot-Design: EVGA GTX 1080 Ti FTW3 Gaming im Test

Benchmarks in 2560 x 1440 Pixel

Auf Full-HD (1920 x 1080p) haben wir bewusst verzichtet, da die EVGA GTX 1080 Ti FTW3 Gaming sogar in den höchsten Settings gediegen ins CPU-Limit rennt. In WQHD (2560 x 1440 Pixel) hingegen beginnt das eigentliche Arbeitsumfeld und die Karte ist, je nach Spiel, zwischen reichlich 9 und etwas über 11 Prozent schneller als eine GeForce GTX 1080 Ti Founders Edition bzw. die TitanX (Pascal).

Ebenfalls interessant...