Dell sagt fünfjähriges Wachstum bei Gaming-PCs voraus

Der Absatz von klassischen Desktop-PCs und Notebooks ist mittlerweile seit Jahren rückläufig, in der Gaming-Nische steckt dagegen richtig Leben: Mittlerweile haben alle großen Hersteller passende Rechner im Angebot. Und das Ende der Fahnenstange ist noch längst nicht erreicht, da ist sich zumindest Raymond Wah, Marketing-Chef der Consumer-Sparte, sicher. Er rechnet mit einem Wachstum, das über die nächsten fünf Jahre hinweg anhalten soll.

Als Treiber dieses Wachstums sieht Wah die wachsende Bedeutung von VR-Anwendungen, die – bis dato – nach vergleichsweise leistungsstarken Rechnern verlangen. Außerdem gewinnen e-Sports immer mehr an Bedeutung. In diesem Jahr soll die Anhängerzahl auf 145 Millionen anwachsen.

Tags: ,

Ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Privacy Policy Settings

Google Analytics Wir sammeln anonymisierte Daten darüber, welche Beiträge und News gelesen werden. Wir ermitteln dabei auch die Zeit - ebenfalls anonymisiert - wie lange ein Beitrag gelesen wurde. Dadurch können wir einfacher Themen anbieten, die Sie interessieren.
This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
648 Verbiete Google Analytics, mich zu verfolgen