Apple: Neue Mac-Rechner sollen im zweiten Halbjahr kommen

Apple steht bei professionellen Nutzern immer stärker in der Kritik: Neue Geräte werden an den Bedürfnissen des Arbeitsalltags vorbei entwickelt, für Aktualisierungen der bestehenden Modelle lässt sich der Hersteller mitunter so viel Zeit, dass sie leistungstechnisch nicht mehr mit konkurrierenden Windows-Systemen mithalten können. Ein Umstand der unter anderem Microsoft auf den Plan gerufen hat: Die Redmonder bieten mit ihrer Surface-Serie nicht nur auf den Business-Einsatz zugeschnittene Tablets und Notebooks, sondern mittlerweile sogar einen All-In-One-Rechner, der mit vielen durchdachten Details gefallen soll.

Nun scheint Apple die lang vernachlässigte Klientel wieder stärker beachten zu wollen. Schon länger mehren sich die Gerüchte, dass die Amerikaner an einem Update der Mac-Rechner arbeiten. So wurde vermutet, dass Intels Kaby-Lake-G-Chips, die mit einer leistungsstarken Radeon-GPU aufwarten, nicht zuletzt für den Einsatz in iMacs gedacht sind. Angedacht sind allem Anschein zwei Versionen, die zum einem mit einem 21,5 und zum anderen mit einem 27 Zoll großen Bildschirm aufwarten sollen. Sie sollen nach der Phase der Sommerferien, also Anfang September zu den Händlern kommen.

Ein für höhere Leistungsansprüche gedachter Mac-Rechner soll mit Intels Xeon E3-1285 v6 ausgestattet werden – was sich ebenfalls in ersten Gerüchten abzeichnete – und darüber hinaus eine leistungsstarke Grafikkarte erhalten. Nvidia hat für die Pascal-GPUs eine Mac-Treiber entwickelt, obwohl der keine entsprechend bestückten Rechner in Sicht sind. Dieser Mac Pro wird jedoch noch bis Jahresende auf sich warten lassen.

Tags: ,

Ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Privacy Policy Settings

Google Analytics Wir sammeln anonymisierte Daten darüber, welche Beiträge und News gelesen werden. Wir ermitteln dabei auch die Zeit - ebenfalls anonymisiert - wie lange ein Beitrag gelesen wurde. Dadurch können wir einfacher Themen anbieten, die Sie interessieren.
This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
576 Verbiete Google Analytics, mich zu verfolgen