MSI Torx Fan 120 mm: GPU-Ventilator im Gehäuse

Die Torx-Fan-Lüfter wurden eigentlich für die Kühlung von Grafikkarten bzw. den auf der Platine verlöteten Grafikchips entwickelt. Nun setzt MSI auch im Gehäuse auf die Ventilatoren, die sich durch die Verwendung von zwei unterschiedlichen Flügelformen auszeichnen. Während die erste für einen konstanten Luftstrom sorgt, wird mit der zweiten durch eine Art Dispersion eine weitere Erhöhung des Durchsatzes bewerkstelligt. 

MSI verspricht eine maximale Geschwindigkeit von 1800 U/min und einen Luftdurchsatz von 71,27 CFM. Dabei soll die Geräuschkulisse nicht über einen Wert von 33,6 dB hinauskommen. Allerdings gibt es durchaus noch leistungfähigere Lüfter auf dem Markt: Der Silent Wings 3 PWM High-Speed von be quiet! bietet einen Luftdurchsatz von 73,33 CFM und verursacht dabei Nebengeräusche mit einer Lautstärke von nur 28,6 dB. Dafür will der MSI mit optischen Highlights punkten, etwa den roten Anti-Vibrationsgummis.

Wann der Torx Fan 120 mm auf den Markt kommt, ist jedoch noch genauso unbekannt wie die Preisvorstellung des Herstellers.

Eigenschaften des Torx Fan:

  • Abmessung: 120 mm x 120 mm x 25 mm
  • Geschwindigkeit: von 500 U/min bis 1800 U/min
  • Durchsatz: von 19,79 CFM bis 71,27 CFM
  • Lautstärke: von 17,2 dB bis 33,6 dB

Ebenfalls interessant...