Intel überarbeitet Topmodelle der Core-i5- & Core-i7-Serie

Intel scheint den kommenden AMD-Prozessoren mit einigem Respekt entgegenzusehen.

Als Antwort auf die Ryzen-Chips scheint eine erste Aktualisierung der leistungsstärksten Kaby-Lake-basierten Core-i5- und Core-i7-Prozessoren in Arbeit zu sein. Sie könnten etwa zeitgleich zu den ersten Zen-CPUs auf den Markt kommen; es wird auf den 2. März getippt.

Große Sprünge scheint es jedoch nicht zu geben: Beim i7-7740K soll im Vergleich zum 7700K die Taktfrequenz im Standard- wie auch im Turbomodus um 100 MHz – also auf 4,3 bzw. 4,6 GHz – steigen.

Auch beim i5-7640K soll die Taktgeschwindigkeit zumindest beim Basistakt um 100 MHz steigen; zusätzlich unterstützt der Chip nun aber auch Hyper-Threading. Vierkern-Chips mit diesem Feature wurden bisher nur in der i7-Serie angeboten.

AMD scheint dagegen schon beim Chip-Design an mögliche Lieferengpässe bei der Fertigung gedacht zu haben. Die CPUs sollen so aufgebaut sein, dass sich einzelne Kerne vergleichsweise leicht abschalten lassen. Die ersten Ryzen-Chips mit vier und sechs CPU-Kernen sollen fehlerhafte Achtkern-Chips sein – eine an sich gängige Praxis. Auch die anfänglich noch verhaltenen Taktraten sollen ein Kompromiss sein, um eine möglichst hohe Stückzahl zu erhalten.

Tags: , , , , ,

Ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Privacy Policy Settings

Google Analytics Wir sammeln anonymisierte Daten darüber, welche Beiträge und News gelesen werden. Wir ermitteln dabei auch die Zeit - ebenfalls anonymisiert - wie lange ein Beitrag gelesen wurde. Dadurch können wir einfacher Themen anbieten, die Sie interessieren.
This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
602 Verbiete Google Analytics, mich zu verfolgen