Microsoft: Beta-Version von Windows 10 Cloud geleakt

Mit Chrome OS hat Google ein kompaktes Betriebssystem entwickelt, das von seiner Anbindung an die Cloud lebt und auf günstigen Rechnern – zumeist kompakten Notebooks – installiert wird.

Gerade in Nordamerika können die Chromebooks bereits respektable Marktanteile vorweisen und machen Microsoft das Leben im Einsteigerbereich zunehmend schwer.

Nun bereiten die Redmonder eine Antwort vor: Mit Windows 10 Cloud will die Software-Schmiede eine Cloud-basierte Version von Windows anbieten.

Zu den Einzelheiten wurde jedoch noch nicht viel bekannt. Anscheinend werden Nutzer Universal-Windows-Platform-Apps aus dem Windows Store herunterladen können. Neugierige können eine erste Beta-Version auf eigene Gefahr testen, die auf einem russischen Server aufgetaucht ist.

Tags: , , , ,

Ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Privacy Policy Settings

Google Analytics Wir sammeln anonymisierte Daten darüber, welche Beiträge und News gelesen werden. Wir ermitteln dabei auch die Zeit - ebenfalls anonymisiert - wie lange ein Beitrag gelesen wurde. Dadurch können wir einfacher Themen anbieten, die Sie interessieren.
This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
642 Verbiete Google Analytics, mich zu verfolgen