Spreadtrum: Acht Airmont-Kerne für Smartphones

Der chinesische Chipentwickler setzt auf Intels Atom-Kerne für ein Smartphone-SoC, das in der zweiten Jahreshälfte in den ersten Geräten zu finden sein soll.

Intel senkt Prozessoren-Preise – Reaktion auf AMDs Ryzen?

Um gegenüber den neuen AMD-Prozessoren konkurrenzfähig zu bleiben, scheint Intel deutlich an der Preisschraube zu drehen.

[MWC] Porsche Design zeigt eigenes Convertible

Das Design-Studio nimmt sich beim Book One Microsofts Surface Book zum Vorbild – nicht nur beim Funktionsumfang, sondern auch beim Preis.

[MWC] Nokia 3310: Nokia glaubt an klassische Handys

Mit der Neuauflage des Klassikers 3310 will der Hersteller zurück zu alter Größe finden. Ob das Handy mit seinem begrenzten Funktionsumfang tatsächlich noch auf Interessenten stößt, bleibt jedoch abzuwarten.

[MWC] Archos entdeckt den elektrischen Roller für sich

Kommen nach Smartphone und Tablets, Smartwatches und dem Internet der Dinge nun die elektrischen Roller?

[MWC] LG und Huawei zeigen mit G6 und P10 (Plus) neue Flaggschiffe-Modelle

Samsung wird sein Galaxy S8 erst am 29. März vorstellen. Daher hoffen LG und Huawei wohl, dass ihren Neuvorstellungen nun ungeteiltes Interesse zuteil wird.

[MWC] Alcatel Idol 4 mit Windows 10 auch hierzulande

In den USA wurde das Windows-Smartphone bereits im vergangenen Jahr auf den Markt gebracht. Nun setzt der Hersteller auch in Europa auf das Microsoft-Betriebssystem.

Schnäppchenfinder Montag: TV mit Netflix, mechanische Tastatur, 4k-Actioncam, Home-NAS

Wir haben für euch Amazons Tages-Deals nach interessanten Produkten aus den Bereichen IT und Consumer Electronics durchsucht, die heute verbilligt angeboten werden. Außerdem haben wir noch bei Notebooksbilliger nachgeschaut, was es da grad günstig gibt.

AMD Ryzen Master: OC-Tool erlaubt bis zu 6,375 GHz

Das Übertaktungswerkzeug ist auch für professionelle Overclocker gedacht, die dem Prozessor mit flüssigem Stickstoff zu Leibe rücken wollen.

Passiv-Vergleichstest: Palit GTX 1050 Ti KalmX 4GB vs. XFX RX460 4GB Passive HE

Wir erinnern uns an das kleine Experiment Pascal wird passiv: Wir bauen eine lüfterlose GeForce GTX 1050 Ti (Eglisch: Modifying a GeForce GTX 1050 Ti for Passive Cooling), bei dem ich – wie schon einige Male zuvor – knapp an einer komplett passiven Kü…Mit der XFX RX460 4GB Passive Heatsink Edition (im Folgenden wie oft im Handel XFX RX460 4GB Passive genannt) hat XFX ein ziemlich heißes Eisen im Feuer. Ob dies auch ein Fall für meine Wortspielkasse wird oder sich doch nur auf die technische Umsetzu…

Mit der GeForce GTX 750 Ti KalmX hatte Palit seinerzeit bereits einen ersten passiven Kandidaten am Start und setzt diese Tradition mit der GeForce GTX 1050 Ti nun nahtlos fort. Ansonsten hat sich optisch kaum etwas verändert, nur der Unterbau ist w…1. Temperaturentwicklung bei verschiedenen Einbauten

Leider muss ich auch bei diesem Test die Illusion einer wirklich komplett passiv gekühlten Karte gleich eingangs zerstören, da beide Karten im komplett offenen Aufbau gerade noch so mit Hängen und …Licht und Schatten liegen wie immer ganz nah zusammen und am Ende haben beide Hersteller ihre diversen Leichen im Keller. Deshalb fasse ich das eben Durchlebte für beide Karten noch einmal kurz einzeln zusammen.

XFX RX460 Passive Heatsink Edition