[Pressemitteilung] Insperation mit Cooler Master: Make It Yours

Berlin, Deutschland – Cooler Master veröffentlicht heute einen Portal, das sich an Maker wendet, dessen PC ihnen dieMöglichkeit gibt, ihre Kreativität in konkrete Ideen und Projekte umzusetzen. Diese Plattform bietet viel Interaktivitätund Potential f…

THDE liest (8): Dark Zero – Eine KI auf der Flucht

Douglas PrestonDouglas PrestonSeit 1995 schreibt Douglas Preston gemeinsam mit Lincoln Child die erfolgreiche Action/Thriller-Serie um Special Agent Pendergast. Ohne Child kommt er inzwischen auf sieben nicht-wissenschaftliche Veröffentlichungen.

Um …

Autor Douglas Preston ist eher für die Romane um Special Agent Pendergast bekannt, die Preston gemeinsam mit Lincoln Child schreibt.

Mit Dark Zero wagt er einen Genre-Mix aus Krimi und Science-Fiction, wobei allerdings einzig die hochentwickelte…Mit Dark Zero hat Douglas Preston redlich versucht, ein Buch auf Popcorn-Kino-Niveau zu schreiben. Für einen Hollywood-Produzenten mag das ein Qualitätsmerkmal sein, emanzipierte Leser erwarten jedoch mehr – oder eben weniger von allem und dafür mehr …

Netzteile: Kaufberatung und Grundlagen, Stand April 2016

UPDATE 27. April 2016: Mit dem heutigen Update haben wir den im Original vom 7. Dezember 2015 datierenden Artikel überarbeitet, weitere hilfreiche Verlinkungen eingefügt und vor allem die Übersichtstabellen der getesteten Netzteile um 12 weitere Gold-…Viel hilft viel – das stimmt nicht immer. Ein Computer-Netzteil, das deutlich mehr Leistung bietet, als das PC-System überhaupt abrufen kann, kostet nicht nur in der Anschaffung mehr als nötig – auch im Betrieb verschwendet es mehr Energie als ein pas…Neben der reinen Leistung sollte bei der Wahl eines Netzteils auch dessen Wirkungsgrad berücksichtigt werden. Denn eine höhere Effizienz bedeutet nicht nur einen geringeren Stromverbrauch (die Ersparnis wird meist nicht kaufentscheidend sein), es ents…Letztlich kann man mit jedem ATX-Netzteil einen Standard-PC betreiben – vom Office-Rechner bis zur Gaming-Maschine. Dennoch kann es sein, dass die benötigte Ausstattung nicht in der angestrebten Leistungsklasse zu bekommen ist. Der Begriff Ausstattung…Gerade bei leistungsstärkeren Netzteilen setzen die Hersteller gerne auf so genannte Multi-Rail-Architekturen. Dabei geht es darum, dass die Leistung mit einer Spannung von 12 Volt auf mehrere Schienen verteilt wird. Das beginnt bei Netzteilen mit zwe…Netzteile der Effizientklasse 80 PLUS Bronze im Test

Netzteile der Effizientklasse 80 PLUS Gold im Test

Netzteile der Effizienzklassen 80 PLUS Platinum und Titanium im Test

Folgt Tom’s Hardware Deutschland auf Facebook, Google+ un…

AMD Radeon Pro Duo: Doppelter Fiji für die virtuelle Realität

So homöopathisch die Verfügbarkeit des entsprechenden VR-Equipments Wie Oculus Rift, HTC Vive & Co. aktuell noch ist: Die Radeon Pro Duo getaufte neue AMD-Grafikkarte toppt all dies locker. Denn weder Board-Partner, die laut AMD diese Karte labeln…Virtuelle Realität und die Wirklichkeit

AMD sieht die Radeon Pro Duo nicht nur als (derzeit) schnellste Grafikkarte der Welt an, sondern fühlt sich damit auch gewappnet für die immensen Hardware-Anforderungen, die alle VR-Lösungen derzeit stellen. …

Corsair Scimitar RGB: MMO-Maus und Makro-Tasten-Wunder

Im Karton finden wir neben der Maus mit einem hochwertig ummantelten USB-Kabel und einer Schnellstartanleitzung auch einen Sechskantschlüssel. Dieser ist notwendig, um die Position des  Keysliders der eigenen Hand anzupassen. Bei der Software geht Cor…Und sonst so?

Das Mausrad der Scimitar RGB bietet durch die griffige Gummioberfläche einen perfekten Halt. Es fängt den normalen Tastendruck ab, ist jedoch nicht in der Lage, seitliche Klicks zu verarbeiten. Als eine der vier modifizierbaren RGB-Zo…

Trendnet Powerline 1200 AV2: Gutes Netzwerk über die Steckdose?

Wir haben uns ja schon öfter mit der Internetabdeckung in den eigenen vier Wänden beschäftigt, jedoch Power-LAN – also das Netzwerk über die heimischen Stromkabel – bisher bewusst außen vor gelassen.

Mit Produkten wie dem heute vorgestellten Trend…Referenzmessung im Ethernet

Zunächst schließen wir die beteiligten Computer an, wobei beide PCs im Ethernet betrieben werden. Als Software nutzen wir JPerf, den grafischen Aufsatz auf die Standardsoftware iPerf.

Wir sehen sehr deutlich, wie sic…Praxis-Benchmarks mit verschiedenen Quellen und Medien

Der Stream des iPerf-Benchmarks ist ja gut und schön, nur wird man ja im Alltag eher keine synthetischen Benchmarks ausführen. Beim Umkopieren bzw. Übertragen verschieden großer Inhalte sieht m…

Microsoft Surface Book: Weit eher ein Notebook als ein Tablet

Lange Zeit galt Microsoft bei Mobilgeräten als abgeschrieben. Der neue Markt für Smartphones und Tablets wurde als unter Apple und Google angesehen – und das gilt bei den Smartphones noch immer.

Doch bei den Tablets sah Microsoft eine Nische, die …Tablet mit vergleichsweise geringem Gewicht

Das Surface Book fällt optisch schon allein wegen des ungewöhnlichen Scharniers auf, dass Tablet und Tastatur zusammenhält und eigentlich schon ein richtiges Gelenk ist. Ein echter Mehrwert gegenüber den …Grafikpower aus dem Tasten-Dock

Das Surface Book ist in der bestmöglichen Ausstattung mit feinster Technik gespickt. Hinter dem Display sitzt mit dem i7-6600U einer der aktuell schnellsten Core-i7-Prozessoren der U-Serie. Er verfügt über zwei mit 2…Notebook mit Acht-Megapixel-Kamera

Wie es sich für ein vollwertiges Tablet gehört, besitzt das Surface Book nicht nur eine Frontkamera, sondern lädt die Nutzer auch zur Aufnahme von Schnappschüssen ein: Anders als bei der Mehrzahl der Konkurrenten …

[UPDATE] Corsair Gaming K70 RGB Rapidfire: Erste Tastatur mit MX-Speed (Silver)

Mit einem Preis zwischen 140 und 190 Euro positioniert Corsair die bereits seit längerem bekannte, mechanisch K70-Tastaturreihe im High-End-Bereich. Die verschiedenen Ausstattungsvarianten unterscheiden sich aufgrund unterschiedlicher möglicher Cherry…Der originale Artikel zur damals neuen Corsair Gaming K70 RGB ging am 23. September 2014 online. Das sich am grundlegenden Aufbau sowie den Funktionen mit Ausnahme von allem, was auf der neuen ersten Seite erwähnt wurde, nicht viel geändert hat, folgt…Optik und Haptik

Optisch hat sich mit Blick auf Aufbau und Materialwahl bei der Corsair Gaming K70 RGB bis auf sehr wenige Details nichts gegenüber der alten Corsair Vengeance K70 getan, die Änderungen stecken hier vor allem im Detail. Weiterhin wu…Taster und Tasten

Zu den Cherry-Schaltern muss man an dieser Stelle sicherlich nicht mehr viel sagen. Wer sich für die Unterschiede und generellen Eigenschaften, von Features wie 104-Key-Rollover und Anti-Ghosting  interessiert, kann diese im entsp…

Die als Corsair Utility Engine bezeichnete Software zur Beleuchtungssteuerung und Funktionsprogrammierung wurde für die Corsair-Gaming-Reihe komplett neu entwickelt.

Der Funktionsumfang ist wirklich enorm – gerade für die Programmierung der Be…

Parallel zum Launch der neuen Corsair Gaming-Sub-Marke liefert Corsair mit der K70 RGB ein Update der eigenen Gaming-Tastaturreihe ab, das sich gewaschen hat.

Wer die Corsair Vengeance K70 gemocht hat, sollte die Corsair Gaming K70 RGB lieben….

Vergleichstest: Gold-Netzteile mit 750 Watt – hohe Leistung & Effizienz

Klar, ein höherer Wirkungsgrad bedeutet weniger Abwärme und geringere Stromkosten. Aber wie so oft: Wer ins Premium-Segment will, der muss auch den Premium-Aufschlag bezahlen. Ob sich dieser Aufpreis allerdings wirtschaftlich darstellen lässt, sei ein…

Cooler Master lässt seine vollmodularen High-End-Netzteile bei Seasonic, die semimodularen bei Enhance Electronics fertigen. So war es zumindest bisher. Denn die drei noch recht jungen Modelle der V-Serie mit 550, 650 und 750 Watt Leistung besitze…

Die RMx-Serie von Corsair soll für hohe Leistung bei leisem Betrieb stehen – und dabei ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Dafür hat der Hersteller im Vergleich zu den RMi-Geräten auf ein digitales Interface, den Lüfter-Testknopf und ein …

In einem der vergangenen Roundups hatten wir ein Netzteil von EVGA dabei, das bei Seasonic produziert wurde. Für die etwas günstigere GQ-Serie hat sich EVGA an den OEM-Hersteller FSP gewandt, bekannt für Netzteile im preissensiblen Midrange-Segmen…

Zalman ist nicht gerade eifrig im Netzteil-Markt. So bringt die EBT-Serie seit Längerem mal wieder frischen Wind in das Portfolio des Herstellers. Das hier getestete 750-Watt-Modell ist das zweitkleinste der Familie mit vier Modellen und maximal 1…Gold-Netzteile mit einer Leistung um 750 Watt sind aktuell überaus beliebt. Diese Geräte vereinen reichlich Power mit hohem Wirkungsgrad und einer überdurchschnittlichen Ausstattung. Modulare Kabel etwa sind quasi Pflicht, ein leiser Betrieb von den H…

Apple iPad Pro 9.7: Wie das iPad Air 2 – und gleichzeitig doch ganz anders

Eine Auffrischung des iPad Air 2 wäre eigentlich längst fällig gewesen. Stattdessen hat Apple zunächst das iPad Pro mit einem 12,9 Zoll großen Display und dem optional erhältlichen Eingabestift Apple Pencil gebracht. Jetzt legen die Amerikaner doch no…Das iPad Pro 9.7 ist das mittlerweile dritte Tablet von Apple, das ein quasi unverändertes Gehäuse besitzt. Seit dem iPad Air hat sich am Äußeren nur unwesentlich etwas getan. Das heutige iPad Pro ist leichter und dünner als das erste Air, liegt aber …Gegenüber dem iPad Pro 12.9 hat Apple den A9X-Chip im 9,7er Modell leicht gedrosselt und die Größe des Arbeitsspeichers halbiert. Wir sind gespannt, wie sich diese Maßnahmen auf die Performance auswirken. Zum Vergleich ziehen wir das Samsung Galaxy Ta…

Nvidia Quadro M2000: Professionelle Einsteigerkarte

Noch einmal Maxwell in Form des GM206-875-A1 und die Abrundung der M-Reihe der aktuellen Quadro-Grafikkarten ist geschafft.

Uns bleibt in diesem Test nun zu klären, wo die Quadro M2000 leistungsmäßig einzuordnen ist und wie sich letztendlich im Ve…SPECviewperf12 Version 12.02.2

Dies ist der Klassiker schlechthin, denn die implementierten Programme und Worloads passen recht gut zur Bewertung von Workstation-Grafikkarten. Der Nachteil dieser freien Benchmark-Suite ist die Nutzung älterer Progr…Solidworks 2015 SP5 mit FSAA (SPECapc)

Zunächst testen wir Solidworks 2015 in seiner letzten Update-Stufe mit dem SP5. Da der gerade getestete SPECviewperf12 nur die ältere Version 2013 beinhaltet, wollten wir mit einer Vollversion unbedingt auch a…Messung der Leistungsaufnahme

Wir müssen eingangs darauf hinweisen, dass sich die Messungen im Idle etwas schwieriger gestalten, da sich das Lastverhalten auch beim eigentlich leeren Desktop sporadisch ändern kann. Deshalb nutzen wir eine Langzeit…Temperaturentwicklung auf der GPU

Mit 65°C (OpenGL) bzw. 68°C (Torture) liegt man bei der Endtemperatur im geschlossenen Gehäuse eigentlich noch ganz gut im Rennen. Man muss jedoch beim Einbau beachten, dass die Lamellenausrichtung des Kühlers die …Es fällt wie immer schwer, so spezielle Dinge wie eine Workstation-Grafikkarte möglichst objektiv zu beurteilen. Schließlich ist deren Performance meist auch extrem abhängig von der getesteten Software, wo dann die Hardware den Treibern auf Gedeih und…

Epicgear Defiant: Modulare Tastatur mit austauschbaren Schaltern

Bislang war der Austausch von Switches in mechanischen Tastaturen nur eine Angelegenheit für echte Nerds. Voraussetzung war die Fähigkeit, einen ordentlichen Lötkolben schwingen zu können und dabei ein ausgesprochen hohes Maß an Geduld mitzubringen. E…Optik und Haptik

Schlicht, funktionell und dennoch schick – das ist der Eindruck, den die Epicgear Defiant auf den ersten Blick hinterlässt. Eine ordentliche Grundstabilität gewährleistet unter anderem die durchgängige, mattschwarze und unempfindli…EpicGear setzt im Gegensatz zu den meisten anderen Herstellern mechanischer Tastaturen weder auf Cherry- noch auf Kahil-Switches. Mit den Modellen EpicGear EG-Grau, EG-Orange und EG-Lila hat der Hersteller drei eigene Schalter auf dem Markt und in den…Die Software in der (mittlerweile) Version 1.10 funktioniert im Zusammenspiel mit der Firmware 1.30 ordentlich und ohne Auffälligkeiten.

Im Vorfeld des Tests konnten wir ein Problem im Hinblick auf die Windows-Benutzerkontensteuerung ausmachen, di…Epicgear hat mit der Defiant ein ausgesprochen spannendes Produkt im Angebot. Zunächst einmal gibt es für unter 100 Euro eine ordentliche, schlanke und übersichtliche Gaming-Tastatur mit klarer Tastenbeschriftung, guter Beleuchtung und ohne überflüssi…

Exklusiv im Test: Alphacool GPX-Pro Fury X – Fiji mit kühlem Kopf

Kurz vor Weihnachten 2015 hatten wir den Prototypen in unserem Artikel Exklusiv: Alphacool GPX-Pro FuryX: Leise Wassermusik statt Pfeifkonzert schon einmal getestet und eigentlich für ganz brauchbar befunden. Wir verzeichneten lediglich wenige Kleinig…PWM-geregelte Lüftersteuerung

Eines freut uns besonders: Alphacool hat unseren Wunsch erfüllt und die Aussparung für den Mini-Adapter des Lüfteranschlusses an der Karte quasi „freigelegt“. Man muss zwar etwas Vorsicht walten lassen, um das Kabel un…Der CMOS und eine Urban Legend

Zunächst wollen wir uns einmal anschauen, was im normalen Idle-Betrieb auf der Platinen-Rückseite passiert, die auch im Original ungekühlt daherkommt. Die helleren Punkte mit Messwerten von bis zu 54°C sind dabei der …Operation gelungen, Patient lebt. Unterm Strich ist die aufwändige Nachoperation nach unserem Ersttest des Prototypen nicht nur erfolgreich verlaufen, sondern hat die GPX-Pro FuryX auch in den Status eines gut nutzbaren Produktes befördert – also Fein…

Alienware X51 R3: Gaming-Zwerg mit wassergekühltem Prozessor

Je stärker die auf kleinstem Raum untergebrachte Hardware ausfallen soll, desto mehr Gedanken muss sich der Hersteller um die optimale Kühlung machen. Diesen Grundsatz beherrschen längst nicht alle PC-Selbstbauer und nicht einmal alle gewerblichen Sys…Beim Mainboard handelt es sich um ein offensichtlich eigens für das Alienware X51 R3 entwickeltes Modell, das einige ungewöhnliche, allerdings angesichts der schmalen Form des Gehäuses sinnvolle Features aufweist.

Zunächst einmal wurden mehrere Po…Wie bereits erwähnt, eignet sich das Alienware X51 R3 in der vorliegenden Ausstattungsvariante vor allem für FHD-Gaming bei 1920 x 1080 Pixeln. Soll es mehr sein, muss das System im Onlineshop des Herstellers mit einer stärkeren Grafikkarte konfigurie…Lautstärkeentwicklung und Lüfterdrehzahlen

Gemessen an seiner Größe und Komponentenbestückung bleibt Alienwares X51 R3 recht leise: Im Systemleerlauf messen wir 36,6 bis 36,8 dB(A). Ein wenig störend ist teilweise nur der Radiallüfter der Kompaktwa…Im Gegensatz zu vielen anderen Systembauern schafft es Dell, mit dem Alienware X51 R3 etwas ganz Besonderes auf den Markt zu bringen: Ein Mini-System im Spielkonsolen-Format mit Gaming-Hardware, externem Netzteil, CPU-Wasserkühler und Grafikkarte im n…

LG V10: Robustes Business-Smartphone mit Dual-Bildschirm

Smartphones, die dezidiert für den Geschäftsmann oder die Geschäftsfrau gedacht sind, sind in Zeiten des BYOD-Trends („Bring Your Own Device“) selten geworden. Doch spätestens wenn das Display des modisch angesagten Mobilbegleiters mit der „Spider-App…Fette Kiste mit massiven Planken

Das LG V10 will schon äußerlich den Eindruck vermitteln, als mobiler Begleiter im Alltag in jeder Lebenslage seinen Mann (bzw. seine Frau) stehen zu können: Die Seiten sind mit fetten Metallschienen beplankt, die sc…Snapdragon 808 mit viel RAM

LG hat zwar bei seinem – wenn auch nicht sonderlich erfolgreichen – G Flex 2 schon früh gezeigt, dass der Qualcomm Snapdragon 810 ein Smartphone nicht in ein heißes Eisen verwandeln muss. Bei seinem eigentlichen Flaggsch…Gute Fotos, aber Videos wirken schnell unscharf

Dem Oberklasse-Anspruch wird das V10 nicht zuletzt durch seine Kameraleistung gerecht. Mit einer Auflösung von 16 Megapixeln reißt sich der Hersteller an dieser Stelle zwar nicht um die Krone der größ…