NZXT Grid+ V2: Lüftersteuerung mit moderner Software-Kontrolle

Viele der aktuell erhältlichen Lüftersteuerungen müssen in einem 5,25-Zoll-Laufwerksschacht verbaut werden und lassen sich anschließend über Potis, Druckknöpfe oder Touchscreen von außen bedienen.

Aber eine nicht unerhebliche Anzahl aktueller PC-Gehäuse verzichtet mittlerweile auf eben jenen ansonsten meist überflüssigen Laufwerksschacht: Multimediale Inhalte wie Filme oder Spiele werden über das Internet heruntergeladen oder gestreamt, mehr als ein externes Laufwerk für alle PCs und Notebooks im Haus macht in den meisten Fällen keinen Sinn mehr.

Dadurch werden die Hersteller von PC-Peripherie zwecks Monitoring und Steuerung/Regelung einzelner Komponenten vor die Aufgabe gestellt, den Markt mit Geräten zu beliefern, die sich über eine grafische Benutzeroberfläche auf dem PC oder sonstigen mobilen Begleitern bedienen und sich gleichzeitig ordentlich im Innenraum des Spiele-PCs verstauen lassen. Denn gerade Enthusiasten legen viel Wert auf die Präsentation der Hardware im Inneren.

NZXT versucht, sich an dieser veränderten Anforderungen an eine moderne Lüftersteuerung anzunehmen, und bietet mit der Grid+ V2 eine Lösung an, über die sich mindestens sechs Lüfter (mehr, wenn auf zusätzliche Y-Adapter gesetzt wird) regeln lassen.

Dies geschieht entweder direkt über den PC oder über das Smartphone bzw. Tablet: Die hauseigene CAM-Software steht für Windows-PCs sowie  Android- und sogar iOS-Geräte zur Verfügung. Mit mobilen Endgeräten ist somit sogar die PC-Überwachung aus der Ferne möglich.

Die CAM-Software ist insgesamt Teil eines größeren Plans und bietet nicht nur erweiterte Monitoring-Möglichkeiten für das gesamte System, sondern steht auch zur Kontrolle weiterer NZXT-Komponenten wie Kompaktwasserkühlungen oder LED-Beleuchtung zur Verfügung.

Die Möglichkeiten hatten wir bereits kurz im Rahmen der Berichterstattung von der CES umrissen, im Rahmen dieses Tests soll es hingegen vornehmlich um die Nutzbarkeit im Zusammenspiel mit der Lüftersteuerung gehen.

Ebenfalls interessant...