Nvidia GeForce GTX 980 Ti (6GB) im Test: GM200 für Gamer

Weniger als drei Monate sind vergangen, seit Nvidia die GeForce GTX Titan X ins Rennen geschickt hat – und schon bringt Nvidia noch eine weitere GM200-basierte Karte auf den Markt: Die GeForce GTX 980 Ti soll mit einer UVP von 739 Euro etwa 400 Euro (…Die Geschichte der Karte liest sich wie eine Fortsetzung der Titan X. Nvidias GM200 sitzt auf der gleichen 10,5-Zoll-Platine (ca. 26,7 cm) und erleichtert so all jenen das Leben, die eine GeForce GTX 780 Ti ersetzen wollen.

Weil die 980 Ti nur…Wir haben kürzlich unsere Testplattform bei den verschiedenen Tom’s Hardware Redakteuren und Büros vereinheitlicht, damit wir konsistente Spezifikationen für 2015 erreichen. Dadurch wurden alle heutigen Benchmarks auf einem Intel Core i7-5930K-Prozess…

Bei allen Benchmarks ist der relevanteste Vergleich der zwischen der vor zweieinhalb Monaten von Nvidia veröffentlichten GeForce GTX Titan X und der neuen GeForce GTX 980 Ti, die auf der gleichen GM200-GPU basieren. Es lohnt sich aber auch, auf di…Metro: Last Light

Unser vierter Benchmark Metro: LL unterstreicht letztlich, was wir zuvor schon dreimal beobachtet haben: Die GeForce GTX 980 Ti liegt mit der Titan X sowohl bei 2560 x 1440 als auch 3840 x 2160 Pixeln gleichauf.

AMDs R…Thief

Die Ergebnisse in Thief überraschen nur insofern, als dass die Performance der R9 295X2 im Zeitverlauf sich komplett von der aller anderen Karten unseres Testfelds unterscheidet, obwohl sie in beiden Auflösungen jeweils die höchsten durchschn…Anwendungsbezogene Messung der Leistungsaufnahme

Wir messen die Leistungsaufnahme der Grafikkarten genau so, wie in unserem Grundlagenartikel Grundlagen GPUs: Leistungsaufnahme, Netzteilkonflikte & andere Mythen beschrieben. Nur so gewinnen…Temperaturentwicklung und Infrarotmessung

Vorab möchten wir an dieser Stelle auf unseren Grundlagenartikel Praxis Infrarot-Messtechnik: So misst man richtig und vermeidet Messfehler verweisen, denn nichts ist schlimmer als nur vermeintlich genaue W…AutoCAD 2015: 2D- und 3D-Performance

Autodesk setzt bei fast der kompletten Produktlinie überwiegend auf Microsofts Direct3D und nicht auf OpenGL. Spezielle Optimierungen sind somit meist überflüssig und auch Consumer-Grafikkarten liefern mit den g…3ds MAX 2013 und Iray

Mal abgesehen davon, dass Nvidia  für Iray neue und interessante Plugins für viele Anwendungen in Arbeit hat, die in Kürze das Beta-Stadium verlassen und dann auch für Endanwender erhältlich sein sollen – aktuell sind die groß…Aus der Retrospektive drängt sich uns fast schon der Wunsch auf, dass wir unseren Editors‘ Choice-Award nicht bereits im März an Nvidias GeForce GTX Titan X vergeben hätten. Zu diesem Zeitpunkt war allerdings noch gar nicht abzusehen, dass nur zweiein…

Mythbuster: Beeinflussen GPUs den Strombedarf des Prozessors?

In Foren liest man hierzu einges, gerade “elektronisches Papier” ist ja ziemlich geduldig. Wir nutzen für unser kleines Experiment jeweils ein Paar ähnlicher Karten beider Hersteller aus der oberen Einsteiger- sowie der unteren und oberen Mittelklasse…Metro Last Light als Schwitzkur für die GPU

Die GPU rennt, die CPU pennt? Naja, das wollen wir dann doch schon genauer wissen. Die von uns eingestellten Qualitätsvorgaben treiben aktuell jede Grafikkarte an den Rande eines Amoklaufs, ohne jedoch wi…CPU-Schock: Bioshock Infinite mit niedrigen Settings auf 720p

Wenn man dieses an sich schon nicht wirklich Grafikkarten-mordende Spiel in den Einstellungen und der Auflösung soweit herunterschraubt, dass irgendwann die CPU hüstelnd kollabiert, dann…

Microsoft Surface 3: Die kleine Version des Notebook-Tablets

Dass eine Tastatur am Tablet keine sich ausschließende Kombination ist, hat Asus mit dem Transformer TF101 bereits 2011 bewiesen. Gerade im Produktiveinsatz stößt der mobile Arbeiter mit den virtuellen Tastaturen einfacher Tablets schnell an seine Gre…Gehäuse gleicht nur auf den ersten Blick dem Vorgänger

Optisch besteht zwischen dem Surface 2 und dem Surface 3 kein großer Unterschied; der Hersteller hält an dem althergebrachten Design mit seinen leicht angeschrägten Kanten fest. Gleiches gilt f…Auch Intels Atom x7 bleibt ein Atom

Der Einstieg Microsofts in die Tablet-Welt war mehr als holprig. Der Hersteller hatte die Zeichen der Zeit völlig verkannt und spekulierte darauf, dass eine Version seines Windows-Betriebssystems für ARM-Prozesso…Microsoft verspricht mit einer mit acht Megapixeln auflösenden Hauptkamera und einem 3,5-MP-Frontsensor eine ordentliche Bildqualität. Doch zunächst sind die Möglichkeiten der Foto-App des Herstellers eine Enttäuschung – sie bietet dem Nutzer kaum Ein…Das Surface 3 ist ein klassisches Windows-Tablet: Es überzeugt mit einem hervorragend verarbeiteten Gehäuse und gefällt nach wie vor mit dem einzigartigen Ständerkonzept, das sich mit den unterschiedlichen Einstellungsmöglichkeiten noch besser an die …

Toshiba Canvio AeroCast und Stor.e Wireless Adapter: Smarte Netzwerkspeicher

Heute schauen wir uns gleich zwei Produkte von Toshiba an, die sich dem Thema WLAN-basierte Speicherlösungen widmen – und das mit vergleichbaren, aber dennoch völlig unterschiedlichen Ansätzen.

Die Toshiba Canvio AeroCast ist eine Netzwerkfestplat…Mobile Nutzung

Der zweite Betriebsmodus wird als Brückenmodus bezeichnet und ist generell für den mobilen Einsatz vorgesehen. Dieser Modus ermöglicht die gleichzeitige Nutzung eines Hotspot-Zuganges durch mehrere Geräte wie Smartphones, Tablets und…Beim STOR.E Wireless Adapter handelt es sich um einen sehr kompakten WLAN-Adapter, der eine beliebige USB-Festplatte – oder auch USB-Stick – drahtlos im Netzwerk verfügbar macht. Die Idee ist angesichts vieler verstaubender USB-2.0-Platten fraglos rec…

Witcher 3: Wild Hunt: Die wilde Jagd geht weiter

Seit The Witcher 2 sind in der Spielwelt sechs Monate vergangen und Geralts Erinnerungen sind größtenteils zurückgekehrt. Jetzt macht er sich auf die Reise, um an sein altes Leben anzuknüpfen und die wichtigen Personen seiner Vergangenheit wiederzuseh…Heute braue ich, morgen kämpfe ich und übermorgen rette ich dem König sein Kind!

Um in dieser vom Krieg gezeichneten Welt überleben zu können, muss der Spieler nicht nur mit seinen zwei Schwertern umgehen können, sondern auch Magie beherrschen. Die…Und wie geht es weiter?

Neben zwei kostenpflichtigen Add-Ons hat CD Projekt Red ein Set von 16 kostenlosen Schmankerln im Programm. In den nächsten Wochen erscheinen wöchtlich jeweils zwei kostenlose Add-Ons. Diese beinhalten neben klassischen Mods…

Motorola Moto E (2. Gen.): Robuster Günstling mit solider Leistung

Aktuell zeichnet sich der Smartphone-Markt durch zwei Trends aus: Die Oberklasse geht preislich immer weiter durch die Decke – das Samsung Galaxy S6 kostet in der Basisversion schon 900 Euro, von Apples Smartphones ganz zu schweigen – und im unteren P…Klobiges, aber robustes Gehäuse

In gestalterischer Hinsicht bleilt Motorola auf dem zuletzt eingeschlagenen Pfad: Das Äußere ist schlicht und die schwarze Front mit den stark abgerundeten Ecken kann genauso bei den Vorgängern ausgemacht werden wie …Solide Hardware

Qualcomms Snapdragon 410 sehen wir nicht zum ersten Mal in einem Smartphones der unteren Preisklasse. Wie schon in vorangegangenen Tests festgestellt kann das SoC durchaus mit ordentlichen Leistungen im Alltag überzeugen. Dies gilt …Die Kamera des Moto E (2. Generation) unterstreicht ebenfalls den Einsteiger-Charakter des Smartphones: Der rückseitige Sensor nimmt Bilder mit einer Aulösung von nur fünf Megapixeln auf und produziert zumindest bei guten Lichtverhältnissen brauchbare…Obwohl das Angebot an Smartphones mit einem Preis um die 120 Euro nahezu unüberschaubar ist, bietet der Motorola-Einsteiger im Vergleich zur Konkurrenz immer noch viel Gegenwert fürs Geld. Und das, obwohl die Grundausstattung nicht allzu üppig ist: Da…

Geheimtipp: Eigenbau-Headset aus Beyerdynamic DTX 350p und Mod-Mikro für 55 €

Der Preis ist eine Ansage, das Ergebnis übrigens auch. So viel wollen und können wir schon einmal vorab spoilern. In unserem Grundlagenartikel Mythos Gaming-Headset: Reines Marketing-Blabla oder echter Vorteil beim Spielen? hatten wir ja bereits ausfü…Optik, Haptik und Funktionalität

Was kann man für knapp 50 Euro überhaupt erwarten oder voraussetzen? Was beim Beyerdynamic Custom One Pro (COP) noch aus Metall war, ist hier aus (schlagfestem) Kunststoff gefertigt. Aber: Man sieht es wenigstens ni…Angehängter Spion: Zalman ZM-MIC 1

Das mit Preisen ab 6 Euro sehr günstige Zalman-Mikrofon kommt simpel, aber zweckmäßig verpackt zum Kunden – in userem Fall sogar versandkostenfrei und per Briefsendung. Trotz des klangvollen Namens ist das natürli…Headset-Vergleich: Messungen

Wir werden beim subjektiven Vergleich gleich noch lesen, warum der DTX 350p eine tolle 50-Euro-Alternative ist und wo er sich im Vergleich zum Custom One Pro dann doch geschlagen geben muss.

Wir sehen, dass die Kurv…Egal ob nun als einfacher Stereo-Kopfhörer oder in Kombination mit einem Zusatzmikrofon als Eigenbau-Headset: Der DTX 350p von Beyerdynamic macht für den Preis von unter 50 Euro eine richtig gute Figur.

Die erstaunlich Klangfülle und die eher warm…

AMDs HBM: Mehr Performance bei geringerer Energieaufnahme

Die Gerüchte um eine neue Speicherarchitektur in der kommenden Grafikkartengeneration von AMD brodeln schon eine ganze Weile. Es war von einem 3D-Ansatz im Speicherdesign die Rede – allerdings war nicht völlig klar, was genau das bedeutet. Wenigstens …

Huawei MediaPad T1 8.0 LTE: 8-Zoll-Tablet mit LTE und Telefonfunktion

In der Mittelklasse – erst recht im Preisbereich um 200 Euro – wimmelt es nur so von vermeintlich guten Tablet-Angeboten. Meist gibt es Massenware mit der ein oder anderen Einschränkung.

Huawei will sich mit dem MediaPad T1 8.0 LTE positiv von der…Verarbeitung

Massenware – danach sieht auch das Gehäuse aus. Wobei das ist in diesem Fall nicht negativ zu verstehen ist. Das Huawei MediaTab T1 8.0 LTE strahlt zwar keinerlei Eigenständigkeit aus, dennoch weiß es optisch und haptisch durchaus zu …Die Ausstattung des Huawei MediaPad T1 8.0 LTE spricht nicht gerade für einen Performance-Boliden. Eine solide, alltagstaugliche Leistung darf man sich vom Snapdragon 410 aber schon erwarten. Die Bedienung gelingt weitestgehend flüssig. Lediglich nach…Wenn im Pflichtenheft für das nächste Tablet “LTE, günstig, keine Ramschware” steht, dann macht man mit dem Kauf des Huawei MediaPad T1 8.0 absolut nichts falsch. Damit könnte das Fazit schon zu Ende sein. Um wenigstens ein bisschen ausführlicher zu w…

Club 3D CSV-3203: Docking-Station für flache Notebooks mit wenigen Ports

Wir erinnern uns an den Test der zwei  Docking-Stationen von HIS und stellen als ersten Unterschied erleichtert fest, dass nicht mehr alles  durch einen einzigen USB-Anschluss gepresst werden muss – Schlange stehende Daten sollten so zumindest überwie…Unboxing und Anschlüsse

Die beiden reichlich 50 cm langen Anschlusskabel für das Notebook bzw. Tablet sind fest an der Rückseite angebracht und mit einer Zugentlastung sicher gegen das Herausziehen oder Abknicken gesichert. Der Rest des Gehäuses is…Netzteil und Leistungsaufnahme

Ein kleines Ärgernis ist das unzeitgemäß große externe Netzteil, das zudem mit einerm Mickey-Mouse-Stecker samt starrem Anschlusskabel daherkommt. Wozu man ein solch mickriges Netzteil mit solch übergroßen und zudem w…Mit Reisebekanntschaften ist das ja immer so eine Sache. Man lernt sich kennen und ehe es dann mal so richtig funkt hat man sich auch schon wieder aus den Augen verloren. Die Y-Docking-Station wäre sicher bei einem kurzen, oberflächlichen Hands-On so …