Best of HDDs: 54 Consumer und Business Festplatten im Test

Seit der Einführung der SSD haben die kleinen, auf Flash-Speicher basierenden Laufwerke den regulären, mechanischen Festplatten zum Teil den Rang abgelaufen – aber eben nur zum Teil. Geht es darum, große Datenmengen unterzubringen, werden selbst für d…Empfehlenswerte Laufwerke für Heimanwender

Für den Einsatz im heimischen PC oder Notebook kommt es weniger auf eine lange Liste mit aufpreispflichtigen Zusatzfeatures an, als viel mehr auf die Kerneigenschaften einer jeden Festplatte: Gefragt ist e…Sequentielles Lesen und Schreiben

Bei der Darstellung des Datendurchsatzes beim sequentiellen Lesen und Schreiben beschränken wir uns auf den Durchschnittswert. Wer sich zusätzlich für die minimal und maximal erreichten Werte interessiert, kann die…Zufälliges Lesen und Schreiben von 4 KByte großen Blöcken

Die I/O-Performance beim Lesen und Schreiben von 4 KByte großen Datenblöcken kann stellvertretend für die Laufwerksleistung beim Lesen und Schreiben sehr kleiner Dateien gesehen werden. Im G…Stromverbrauch

Stromsparwunder sind die mechanischen Festplatten aufgrund der Notwendigkeit der Beschleunigung und Bewegung zahlreicher mechanischer Bauteile nicht. Die Leitungsaufnahme im Systemleerlauf sowie unter Last  hängt vornehmlich von der …Mechanische Festplatten haben zwar durch die Flash-basierten SSDs gehörige Konkurrenz bekommen, besetzen aber nach wie vor ihre eigene Nische: Sie bieten nicht nur deutlich mehr Speicherkapazität als die lautlosen Konkurrenten, sondern auch weiterhin …

Kindle Voyage und Tolino Vision 2: E-Book-Reader im Vergleichstest

Die Vorteile elektronischen Papiers sind nicht von der Hand zu weisen: E-Book-Reader sind leichter und handlicher als ein Buch und beherbergen dabei den Inhalt vieler tausender Bücher. Eine integrierte Beleuchtung ermöglicht das bequeme Lesen auch in …Bedienung

Die meistgenutzte Funktion ist bei E-Readern natürlich das Umblättern. Sowohl der Kindle Voyage als auch der Tolino Vision 2 besitzen einen Touchscreen, mit dem sich das Umblättern durch einen Druck auf die linke bzw. rechte Bildschirmhäl…Display

Höheren Auflösungen und schnelleren Prozessoren zum Trotz: Die Displaygrößen der E-Book Reader bleiben seit Generation unverändert. Das hat Vor- und Nachteile. Durch die kompakte Größe von etwa sechs Zoll finden die Geräte selbst in kleiner…Insgesamt kann man konstatieren, dass beide E-Book-Reader ein großartiges Leseerlebnis bieten und dem Anspruch, Bücher fast wie gedruckt darzustellen, mehr als nur erfüllen. Der Kindle Voyage ist je nach Version fast anderthalb mal bis doppelt so teue…

Razer Chroma: Black Widow, Deathadder und Kraken 7.1 mit RGB im Test

RGB ist ganz offensichtlich für alle Hersteller gerade State-of-the-Art – und man kommt auch als Reviewer einfach nicht mehr daran vorbei. Wer jedoch auf Bling-Bling-Effekte steht (und das sind mit Sicherheit nicht wenige Anwender), der wird jetzt woh…Kommen wir nun zum Headset und packen das Kraken 7.1 aus. Die Box fällt relativ kompakt aus und unterscheidet sich bis aufs Chroma-Logo auch nicht vom “normalen” Kraken 7.1. Ob einem die Illumination einen Aufpreis von fast 20 Euro wert ist, wird jede…Optik und Haptik

Das Headset selbst hinterlässt auf den ersten Blick einen gefälligen und nicht überladenen Eindruck. Die Kombination aus mattem Kunststoff, mattschwarz lackiertem Lochmettall und PU-Lederimitat gefällt; auch rein haptisch geht erst…Messung: Voreinstellung (Flat)

Nicht erschrecken, denn was wir hier als Extrem-Sounding sehen, ist die Vorstellung der Ingenieure von einem typischen Gamer-Setup. Interessanterweise stehen die Regler des Equalizers dabei alle in Mittelstellung:

Evolution statt Revolution

Über die Black Widow Ultimate von Razer ist ja landauf, landab bereits genügend geschrieben worden und wir hatten die Erstausgabe ja auch schon vor Jahren im einmal Test. Was aber auffällt, sind immer wieder die kleinen E…Auspacken, anpacken und ansehen

Über Evolutionsschritte schrieben wir ja gerade und so ist auch der erste Eindruck kein geschockter. Alles bleibt beim Alten und wirkt irgendwie durchaus noch vertraut. Bis auf diverse kosmetische Änderungen ist die …

Einführung, Lieferumfang und technische Daten

Was soll man über eine Maus schreiben, die es bereits so lange auf dem Markt gibt, dass fast jede Publikation darüber geschrieben hat? Es gilt in erster Linie genau das, was wir schon zur Black Wido…Nichts Neues also, aber dafür schön bunt! Die Razer-Peripherie zeigt sich konzeptionell gut aufeinander abgestimmt und stimmig, auch wenn man natürlich die eine oder Anmerkung zur Funktionalität machen muss. Die getesteten Produkte sind vom Unterbau h…

Tom’s Hardware Weihnachts-Gewinnspiel 2014

In wenigen Tagen kommt der füllige Bartträger wieder durch den Kamin gerauscht. Wir wollen ihm ein wenig Arbeit abnehmen und euch gleichzeitig die Zeit bis zum Fest etwas verkürzen, wie es bei uns Tradition ist.

Daher verlosen wir vom 21. bis …

Jabra Sport Pulse im Test: Bluetooth-Ohrhörer mit Pulsmesser für Outdoor-Sportler

Jabra geht es bei seinen neuesten Kopfhörermodellen vor allem um eines: Mobilität. So stellte die Firma neben dem kleinen Ohrhörer Sport Pulse erst kürzlich den neuen On-Ear-Kopfhörer Move Wireless vor, der in verschiedenen Farben (Schwarz, Blau und R…Zusätzlich hat man bei der Jabra Sport Life App die Möglichkeit, die beim Tragen der Kopfhörer ausgeübte Sportart auszuwählen. Ob die App die Sportart in das Ergebnis des Trainingserfolges mit einbezieht, bleibt jedoch fraglich. Denn die Auswahl besch…

Schwieriger wird es bei der Pulsmessung, die das Gerät ausmacht. Manchmal hat der Pulsmesser ein paar Startschwierigkeiten und findet den Puls im Ohr nicht. Sobald es einmal läuft, läuft es aber auch rund.

Doch das kann schon mal ein bisschen da…Egal ob sportlich unterwegs oder nur zum Musikhören und Telefonieren: Der Jabra Sport Pulse-Ohrhörer macht bei allem eine gute Figur. Der Ohrhörer sitzt dank der mitgelieferten, verschiedenen großen EarGel- und EarWing-Passstücke bequem im Ohr, liefer…

Praxis Infrarot-Messtechnik: So misst man richtig und vermeidet Messfehler

Zugegeben: Solch eine Technik macht etwas her und Infrarotbilder sind in Reviews immer noch rar gesät. Aber – und das muss man ehrlich eingestehen – der Kostenfaktor spielt keine unerhebliche Rolle und ohne Unterstützung eines Partners aus der Industr…Basics zum Spektrum: Extrem trocken und doch wichtig

Ich habe ja auf der vorigen Seite öfters mal den Begriff Spektrum verwendet, doch was verbirgt sich dahinter? Im Endeffekt ist es nichts anderes als die Intensität eines Gemisches elektromagnetis…Die Kombination des Bösen und Ritter Folie der Erste.

Metalle sind wirklich unangenehme Messobjekte, denn ihr Emissionsgrad schwankt, je reiner das Metall ist und um so polierter die Oberflächen sind – und zusätzlich variiert er auch noch einmal or…Leben in der Matrix: Optris PI 450

Unsere Infrarotkamera PI450 von Optris arbeitet auf der Basis eines Bolometers im Bereich zwischen 7,5 bis 13 µm. Bei diesen Bolometern wird die Temperaturabhängigkeit des elektrischen Widerstands ausgenutzt, der …

UPDATE: Thermalrights Macho-Kühler im Test: Vergleich der Generationen

UPDATE 18.12.2014Schatz, es ist ein Macho! Thermalright kündigte diese Woche die Markteinführung des neuen Thermalright Macho 90 an, der ab nächster Woche lieferbar sein sollte.Die Originalfassung dieses Artikels ging übrigens vor einem Monat – am 20….Unser (Übergangs-)Testsystem

Der selbstlose RedakteurBei der Testplattform aus dem heutigen Test handelt es sich überwiegend um die Basis meines eigenen neuen PCs. Ich erwarte bereits sehnsüchtig die anstehende Inbetriebnahme unserer neuen Referenz…Kühlkörper im Vergleich

Allzu viel Neues gibt es hier eigentlich nicht zu zeigen, aber dennoch bietet die aktuellste Evolutionsstufe des HR-02 Macho in Gestalt der Rev. B natürlich einige Änderungen im Detail.

Vom Kühlkörperaufbau her sind HR-02…Der Kühlkörper

Im Prinzip bietet der Macho 90 das, was wir seit Jahren vom großen HR-02 Macho kennen und schätzen – nur eben in räumlich stark reduzierter Form. Der neue und kleinste Single-Tower-Kühler aus der Traditionsfamilie ist gerade einmal 1…Kühlleistung

Wenig überraschend: Die beiden Macho-Modelle HR-02 Rev. A und HR-02 Rev. B liegen sehr dicht beieinander. Da wir darauf geachtet haben, bei möglichst nahezu identischer Umgebungstemperatur zu messen, lässt sich dennoch ein Vorteil für …Thermalrights neuer HR-02 Macho Rev. B bietet gegenüber dem eigenen Vorgänger einen leicht überarbeiteten Lüfter, einige optische Aufwertungen und eine für den Einsatz auf Sockel-2011-Systeme angepasste Kontaktfläche zum Heatspreader des Prozessors. B…

bq Aquaris E5, Honor 6, Moto G2 & Nokia Lumia 735 im Test: Was bietet die Mittelklasse?

Noch vor gut zwei Jahren konnte man als anspruchsvoller Nutzer um Mittelklasse-Smartphones getrost einen Bogen machen, denn im Vergleich zu den High-End-Geräten mussten deutliche Abstriche gemacht werden. Wer sparen wollte, griff da lieber zu einem im…Mit bq schwebt ein noch junger Hersteller aus Spanien in den hiesigen Gefilden ein, der sich der Entwicklung von Smartphones und Tablets, aber auch von 3D-Druckern und Roboterbaukästen für Kinder verschrieben hat. Mit dem Aquaris E5 FHD hält bq ein Sm…Mit dem Abeger “Honor” hat der chinesische Hersteller Huawei eine neue Marke entwickelt, mit der High-End-Geräten das Leben schwer gemacht werden soll. Das Honor 6 verspricht folgerichtig Oberklasse-Leistung zu Mittelklasse-Preisen.

Das beginnt sc…Die Neuauflage eines der letztjährigen Smartphone-Highlights, des Motorola Gs, trägt die wesentlichen Veränderungen schon äußerlich zur Schau: Der Bildschirm ist von 4,5 auf 5 Zoll gewachsen und unter den zwei Alu-Streifen auf der Front verstecken sic…Als Windows-Smartphone ist das Nokia Lumia 735 der Außenseiter in dieser Runde. Dies gilt allerdings nicht für die Hardware, auch wenn das Display mit 4,7 Zoll das kleinste unter den hier aufgeführten Geräten ist. Doch wie bei dem Moto G2 sitzt hinter…Honor 6 mit Leistung auf Oberklasse-Niveau

Beim Prozessor verlässt sich bq bei seinem Aquaris E5 FHD auf einen Mediatek MT6592, der sich aus insgesamt acht CPU-Kernen zusammensetzt, die allerdings auf der leistungsärmeren ARM-Cortex-A7-Architektur …Honor 6: Großer Akku, hoher Verbrauch

Je schneller der Prozessor, desto schlechter die Akkulaufzeiten – diese alte Weisheit bewahrheitet sich auch bei Mittelklasse-Smartphones und gilt exemplarisch für das Honor 6. Es verfügt über den leistungsfähi…bq Aquaris 5E FHD: Kamera punktet beim Zoom

Die Leistung der Kamera des Aquaris E5 passt zum bisherigen Eindruck des Smartphones: Der Hersteller verbaut Hardware, die von den Spezifikationen her beeindruckt, aber den Erwartungen nicht immer Stand …bq Aquarius E5: Viel Leistung zum fairen Preis

Das Aquaris E5 hält, was es verspricht: Das Smartphone soll viel Leistung zu einem angemessenen Preis liefern. Gerade im Vergleich zu Motorolas Moto G2 und Nokias Lumia 735 kann das Aquaris E5, das zu …

Dragon Age: Inquisition im Spieletest: Quo vadis, BioWare?

Im Jahre 2009 erschien das hochgelobte Dragon Age: Origins, welches damals als “modernes Baldur’s Gate” gefeiert wurde. BioWare inszenierte ein fesselndes Abenteuer mit viel Liebe zum Detail sowie interessant geschriebenen Charakteren.

Der zweite T…Thedas (abgeleitet von THE Dragon Age Setting) ist eine konfliktumtoste Welt. Gerade als Templer und Magier ihren ewigen Streit beilegen wollen, fliegt der Ort der Zusammenkunft mit einer Explosion in die Luft, tötet alle Anwesenden und hinterlässt zu…Neu ist hingegen die vermeintlich offene Spielwelt. Das große Abenteuer führt den Spieler in das Kaiserreich Orlais und in die benachbarte Nation Ferelden – allerdings sind die beiden Reiche nicht frei begehbar. Größere Regionen wie die Hinterlande od…Zu der oben angesprochenen grundsätzlichen Tendenz zur “Casualisierung” von DA: I passt auch die umfassende Vereinfachung des Gameplays. Die Charakterentwicklung etwa wurde von BioWare stark reduziert. So kann man einen Magier fast nur noch offensiv s…

Gewiss ist Dragon Age: Inquisition kein grottiges Spiel. Gerade Neulinge, die “eine schnelle Rollenspiel-Nummer schieben wollen”, kommen damit sicherlich auf ihre Kosten, da es durch die Sammel- und Tötungs-Quests für genug Kurzweil sorgen dürfte.

AMD FX-8320E im Test: Ein unmoralisches Angebot für Sparfüchse?

Einer geht noch… The last man standing bei AMD? Mit dem FX-8320E rundet man das Portfolio nach gefühlten 100 Launches erneut nach unten ab, lässt jedoch auch den Multiplikator wieder sperrangelweit offen. Gut: Bei 3,2 GHz sollte jetzt auch endlich m…Kühler Kopf für heiße Spiele: ID-Cooling SE 204K

Kommen wir zunächst zum CPU-Kühler. ID-Cooling ist in Asien eine bekannte Größe, in Deutschland (noch) nicht. Das aber könnte sich schnell ändern, denn man ist derzeit bestrebt, Vertriebswege in Deut…CPU-Performance

Für den direkten Vergleich der reinen CPU-Performance haben wir wie schon beim AMD FX-8370E fünf weitere Kandidaten hinzugenommen sowie den FX-8320E mit OC auf 4,2 GHz laufen lassen. Damit ergeben sich erneut acht verschiedene Konst…Eigentlich hat AMD ja nur die teureren CPUs heruntergetaktet, um an Effizienz zuzulegen. Wer das Ganze fürs Office braucht, kann auch damit glücklich werden, denn 120 Euro Einstiegspreis für acht Threads sind keine Enttäuschung. Wer die narrensichere …