Cooler Master Cosmos SE im Test: Luxusgehäuse für die breite Masse?

Inhaltsverzeichnis

<< >>

Die laut Cooler Master an Supersportwagen angelehnte Linienführung des Cosmos SE erschließt sich dem Betrachter tatsächlich. Vor allem die geschwungene Oberseite zeigt deutliche Anleihen bei der Fließheck-Bauform, wie sie auch heute noch bei vielen „Straßenrennwagen“ Einsatz findet.

Die Tragegriffe und Standfüße aus Aluminium lassen sich analog als Spoiler beschrieben und tragen in jedem Fall zu einem eigenständigen und markanten Design bei, dass sich hinter den größeren Modellen der Cosmos-Gehäusereihe nicht zu verstecken braucht. Da sich die Griffe tatsächlich für einen Transport des Gehäuses einschließlich der verbauten Hardware eignen, handelt es sich dabei nicht nur um optisches Blendwerk, sondern gerade für Gamer mit einem Hang zur Reiselust um einen echten Mehrwert. Für zusätzliche Akzente sorgt im Betrieb auf Wunsch die optional hinzuschaltbare, blaue LED-Beleuchtung der Frontlüfter. Diese wird ergänzt um eine breite, blau beleuchtete Statusanziege für die Festplattenaktivität oberhalb der 5,25″ Einschübe und breite, beleuchtete Streifen, die die Taster an der Oberseite einfassen. Obwohl es sich beim Cosmos SE um einen in Anbetracht der Maße gar nicht mal so kleinen Midi-Tower handelt, sorgt die Formgebung dafür, dass sein Erscheinungsbild weniger bullig, als vielmehr schlank, elegant und schnittig wahrgenommen wird.

Auf den ersten Blick überzeugt auch die Qualität und Haptik durch die Bank. Kunststoff muss keinesfalls ein minderwertiger Werkstoff sein: Die entsprechenden mattschwarzen Bereiche sowie auch die gute Spaltmaße hinterlassen einen so wertigen und soliden Eindruck, wie man es in dieser Preisklasse erwarten kann. Hochglanz-Teile sucht man glücklicherweise vergebens, das entspräche einfach nicht der Eignung des Gehäuses als portables Gaming-Case. Der Bodenhalt ist ebenfalls solide und rutschsicher, auf den ersten Eindruck gibt es hier also noch nichts, was unseren Argwohn erwecken könnte – schauen wir also einfach mal, wie sich das Cosmos SE in der Detailbetrachtung schlägt.

Seiten:

Tags: , , , ,

Ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Privacy Policy Settings

Google Analytics Wir sammeln anonymisierte Daten darüber, welche Beiträge und News gelesen werden. Wir ermitteln dabei auch die Zeit - ebenfalls anonymisiert - wie lange ein Beitrag gelesen wurde. Dadurch können wir einfacher Themen anbieten, die Sie interessieren.
This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
652 Verbiete Google Analytics, mich zu verfolgen