Google Nexus 5 im Test: Die Referenz der Android-Smartphones folgt dem Zeitgeist

Inhaltsverzeichnis

>>

Anders als viele Konkurrenten hat Google beim Nexus 5 auf ein großes Spektakel verzichtet und das Smartphone quasi über Nacht in seinem Play Store aufgenommen. Dabei versucht es dem Nexus 4 ein würdiger Nachfolger zu sein, in dem es an die gleiche Logik anknüpft: Die bestmögliche Hardware-Umgebung für die damit verbundene neue Android-Version bereitzustellen – und das zu einem fairen Preis.

Dieses Rezept scheint beim Nexus 5 einmal mehr aufzugehen. Angesichts des leistungsstarken SoC Qualcomm Snapdragon 800, zwei GByte Arbeitsspeicher, einem Full-HD-Display, einem Datenspeicher mit einer Größe von 16 oder 32 GByte und einer 8-MP-Kamera waren schon kurz nach dem Start des Verkaufs die vorhandenen Lagerbestände unters Volk gebracht – ganz gleich um welche Speicherausstattung oder Farbe es sich handelte. Allerdings müssen sich Interessenten diesmal nicht wieder auf wochenlanges Warten einstellen.

Mit an Bord ist natürlich auch die aktuelle Android-Version 4.4, auch ‘KitKat’ genannt – und das ist eines der gewichtigsten Argumente für das Nexus 5, denn nur die Nexus-Geräte bekommen zeitnah ein Update auf eine neue Version des Betriebssystem. Aber bei vielen Nutzern dürfte schlichtweg die die leistungsstarke Hardware zum Preis von 350 bzw. 400 Euro (16 bzw. 32 GByte Festspeicher) im Vordergrund stehen.

Technische Daten Testgerät
Modell: Google Nexus 5
Betriebssystem: Android 4.4
Display: 5 Zoll, IPS-LCD-Display, 1920 x 1080 Pixel
CPU: Qualcomm MSM8974 Snapdragon 800, 4x 2,3 GHz
GPU: Adreno 330
Arbeitsspeicher: 2048 MByte
Interner Speicher: 16 GByte
Externer Speicher:
WLAN: 802.11a/b/g/n
Bluetooth: 4.0
Funknetze: GSM 850/900/1800/1900
UMTS 850/900/1700/1900/2100
LTE 800/850/900/1800/2100/2600
Datennetze: GPRS/EDGE/HSDPA/HSUPA/HSPA+
Kamera: Front: 8-MP-Kamera, Full-HD-Videoaufzeichnung
Rear: 1,3-MP-Kamera
Akku:
2300 mAh
Abmessungen: 13,79 x 6,92 x 0,86 cm
Gewicht: 130 g
Straßenpreis: 349 Euro
Seiten:

Tags: , , , ,

Ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Privacy Policy Settings

Google Analytics Wir sammeln anonymisierte Daten darüber, welche Beiträge und News gelesen werden. Wir ermitteln dabei auch die Zeit - ebenfalls anonymisiert - wie lange ein Beitrag gelesen wurde. Dadurch können wir einfacher Themen anbieten, die Sie interessieren.
This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
604 Verbiete Google Analytics, mich zu verfolgen