Cooler Master Hyper 103 im Test: Eyecandy im Budget-Bereich

Inhaltsverzeichnis

<<

Der neue und zweitkleinste Spross aus Cooler Masters Hyper-Familie bietet unter dem Strich einen ordentlichen Gegenwert für seinen niedrigen Anschaffungspreis. Hier dürfen zwar keine (Kühl-)Leistungswunder erwartet werden, denn schließlich richtet sich der Hyper 103 vor allem an jene, die dem Boxed-Kühler ihres Prozessors unter Rückgriff auf eine höherwertige, wenngleich günstige Alternative den Rücken kehren wollen. Dafür bietet der kleine Tower-Kühler eine stabile Montagemöglichkeit auf Basis einer Universalbackplate und eine solide, entkoppelte Lüftermontage in einem gesonderten Halterahmen, der sich zum Zweck des Anbringens des eigentlichen Kühlkörpers auf dem Mainboard leicht entfernen und wieder anbringen lässt. Für eine schicke Modding-Optik sorgt die blaue LED-Beleuchtung des Lüfters.

Bei voller Lüfterdrehzahl ist der Cooler Master Hyper 103 in der Lage, einen Prozessor aus der 125-W-TDP-Klasse problemlos zu bändigen. Wer demgegenüber einen lautstärkeoptimierten Betrieb anstrebt und den verbauten Lüfter mit möglichst stark reduzierter Drehzahl laufen lassen möchte, sollte lieber auf CPUs im Bereich von 95 W oder weniger setzen, denn bei der von uns verwendeten, fixen Drehzahl von 1000 U/min bricht die Leistung des Kühlers auf dem Testsystem ein. Der Lüfter selbst gibt sich angesichts des günstigen Preises für den Kühler erfreulich nebengeräuschfrei und vibrationsarm. Bei 1000 U/min sticht er in dieser Disziplin positiv hervor.

Wer eine Mittelklasse-CPU mit einer TDP von maximal 95W sein Eigen nennt, erhält mit dem Cooler Master Hyper 103 einen ordentlichen Kühler mit der Möglichkeit zu einem gerade im Systemleerlauf extrem leisen Betrieb. Die Kühlung größerer Prozessoren ist bei maximaler Drehzahl ebenfalls problemlos möglich. Mit einer dezenten Modding-Optik dank blauer LED-Beleuchtung des Lüfters und der Möglichkeit zur stabilen Verschraubung mittels einer Universalbackplate kann man hier für unter 20 Euro wenig falsch machen.

Seiten:

Tags: , , , ,

Ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Privacy Policy Settings

Google Analytics Wir sammeln anonymisierte Daten darüber, welche Beiträge und News gelesen werden. Wir ermitteln dabei auch die Zeit - ebenfalls anonymisiert - wie lange ein Beitrag gelesen wurde. Dadurch können wir einfacher Themen anbieten, die Sie interessieren.
This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
596 Verbiete Google Analytics, mich zu verfolgen