Chinesische Sofa-Attacke: Rapoo E9180P Wireless Touch Keyboard und T300P Touch Pad im Test

Inhaltsverzeichnis

>>

Wenn ein Hersteller zu hoch pokert, dann freut sich meist ein Dritter. Unlängst zwitscherte mir nämlich ein Vögelchen in Form eines gut genährten Mitarbeiters einer Elektronikmarktkette ins Ohr, dass das dortige Auftauchen von Produkten des chinesischen Herstellers Rapoo durchaus nicht ganz zufällig zu sein scheint. Da ich ihn nunmehr schon seit einigen Jahren kenne, glaube ich ihm dies sogar unbesehen. Beim gemeinsamen Gang durch die Regalreihen fiel mir nämlich beispielsweise auf, dass an einigen Stellen, an denen sonst gut sicht- und greifbar bestimmte Produkte eines eidgenössischen Herstellers lagen, nunmehr ähnliche und sogar weiterführende Produkte von Rapoo ausgestellt wurden. Preislich ist der Unterschied übrigens nicht wirklich riesig, zumindest für mich als potentiellen Endkunden. Womit wohl auch zu vermuten wäre, dass hier jemand die Preisschraube bei bestimmten Produkten wohl ein wenig überdreht hat, was mir vom Mitarbeiter dann auch unter der Hand in blumigen Umschreibungen so kolportiert wurde. Man möchte an den gehandelten Produkten ja schließlich auch noch was verdienen… Wie wahr.
Vor allem im Bereich der drahtlosen, flachen Tastaturen bietet Rapoo mit den für die Gestensteuerung (und Windows 8 geeigneten) integrierten Touchpads bzw. einzelnen Pads als Ergänzung recht interessante Produkte an, die sich zudem bei Playstation-Fanatikern mittlerweile großer Beliebtheit zu erfreuen scheinen. Bliebe also die Frage, ob diese Produkte dann am Ende auch ein mindestens gleichwertiger Ersatz sein können, oder vielleicht sogar mehr?Genau an diesem Punkt will ich ansetzen und habe mir deshalb im Online- und im Fachhandel zwei Retail-Produkte der Blade-Serie von Rapoo besorgt, von denen ich somit wirklich sicher sein kann, dass sie exakt auch in dieser Form und Qualität bei anderen Käufern im Wohnzimmer ankommen werden.

Ebenfalls interessant...

Seiten:

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Privacy Policy Settings

Google Analytics Wir sammeln anonymisierte Daten darüber, welche Beiträge und News gelesen werden. Wir ermitteln dabei auch die Zeit - ebenfalls anonymisiert - wie lange ein Beitrag gelesen wurde. Dadurch können wir einfacher Themen anbieten, die Sie interessieren.
This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
638 Verbiete Google Analytics, mich zu verfolgen