Silent-Gaming-Projekt (2) – Mehr Grafikleistung samt thermischer Schutzschaltung

Inhaltsverzeichnis

>>

Wer den ersten Teil des Artikels mit dem Basis-PC noch nicht gelesen hat (Silent-Gaming-Projekt (1) – Wir bauen den 0dB Basis-PC), sollte dies zunächst nachholen. Doch kommen wir zum Thema der Fortsetzung. In so einem kleinen Gehäuse ist der Passivbetrieb mehrerer Komponenten natürlich immer eine gewisse Herausforderung, vor allem auch dann, wenn man nicht mit perforierten Kleincontainern oder teuren Heatpipe-Systemen arbeiten möchte. Ich werde insgesamt 3 verschiedene Grafikbestückungen testen. Zum Einsatz kommen eine passive Radeon HD 7750 iSilence 5 von HIS, eine von mir für den Passivbetrieb umgebaute GeForce GTX 650 OC von Sparkle und ein Dual-GPU-System mit einer CrossfireX-Bestückung aus der A10-5700 und einer passiven Radeon HD 6670 iSilence 5 von HIS. Der aufmerksame Leser wird sich natürlich fragen, wieso eine Radeon HD 6670 für das CrossfireX verwendet wurde, da die Trinity-APUs ja neueren Datums sind. Die Antwort ist recht einfach, da die verwendete Grafikeinheit der A10-5700 noch nicht über die GCN-Architektur verfügt, sondern ungefähr einer Radeon HD 6570 entspricht.

Ich will ehrlich sein und auch nicht verschweigen, dass man bei einer Vollbestückung aus APU und Grafikkarte mit dann weit über 100 Watt Abwärme und so einem kleinen und recht geschlossenen System an gewisse Grenzen stoßen kann, wenn die Zimmertemperatur über 25°C ansteigt. Was dann zu tun ist und wie man sich trotzdem einen Hauch von Silent bewahrt, soll eine kleine Bastelanleitung veranschaulichen, bei der ein ultraleiser Lüfter nur bedarfsweise zugeschaltet wird. Ein gutes Mainboard kann das sogar übers BIOS, wenn man es zielgerichtet nutzt, ansonsten bleibt nur ein thermisch gesteuerter Zu- und Abschalter, der dann als Basteltipp daher kommt. Doch Genug der Einführung, stürzen wir uns in die Praxis.

Seiten:

Tags: , , , ,

Ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Privacy Policy Settings

Google Analytics Wir sammeln anonymisierte Daten darüber, welche Beiträge und News gelesen werden. Wir ermitteln dabei auch die Zeit - ebenfalls anonymisiert - wie lange ein Beitrag gelesen wurde. Dadurch können wir einfacher Themen anbieten, die Sie interessieren.
This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
590 Verbiete Google Analytics, mich zu verfolgen