Im Test: Gigabyte GTX 680 OC Windforce 3X – Kühler, leiser, besser?

Inhaltsverzeichnis

« »

Quasi als VGA-Osterei haben wir für heute den Testbericht zur GTX 680 OC Windforce 3X von Gigabyte ins Nest gelegt, wobei wir nach dem Test der HD 7870 mit dem gleichen Kühler natürlich gespannt waren, mit welchem Endergebnis diese neue Karte aus dem Ring steigen wird.Neben den Benchmarks mit dem direkten Vergleich zur Referenzkarte und den leistungsmäßig vergleichbaren Karten mit AMD-Chip, haben wir uns natürlich auch mit der Übertaktung, den Verbräuchen und der Lautstärke beschäftigt, denn die Referenz-Karten hatten wir ja bereits ausgiebig getestet (Launchartikel, Nachbetrachtung).Ob die Karte nun am Ende die hoch gesteckten Erwartungen wirklich erfüllen kann, oder ob es vielleicht sogar zu ähnlichen Problemen mit der Lüftersteuerung kommt wie  bei der HD 7870, das wollen wir nun auf den nächsten Seiten klären. Eines jedoch muss man der Karte wirklich lassen: als 2-Slot-Lösung lädt sich durchaus auch zu einem SLI-Gespann ein. Obwohl man dies ohne Monitorwand in Anbetracht der brutalen Leistung sicher kaum benötigen wird.

Ebenfalls interessant...

Tags: , , , ,

Seiten:

Schreibe einen Kommentar

Privacy Policy Settings

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
594