AMD Radeon HD 7950 im Test: Nvidias GeForce GTX 580 im Visier

Als AMD die Radeon HD 7970 vor gut einem Monat vorstellte, sah sie mit ihrer UVP von 499 Euro nach einer brauchbaren Alternative zur GeForce GTX 590 und der Radeon HD 6990 aus. Beide Dual-GPU-Karten sind zwar zweifelsohne merklich schneller, doch dafü…Tessellation

Wir verwenden gern den HAWX-2-Benchmark, um die Tessellation-Leistung einer Karte zu beurteilen, da sich das Feature einfach an- und ausschalten lässt. Außerdem wissen wir, wie die genutzten Drahtgitter-Modelle aussehen.

Al…Im Vorfeld der heutigen Vorstellung schickte uns XFX ein Exemplar seiner R7950 Black Edition, die an mehreren Stellen von AMDs Referenzdesign abweicht.

Zunächst stellten wir fest, dass XFX bei der Platine ein eigenes Layout nutzt. Auch…Test-HardwareProzessorIntel Core i7-3960X (Sandy Bridge-E), LGA 20113,3 GHz auf 4,2 GHz übertaktet (42 * 100 MHz), 15 MB Shared L3Hyper-Threading und Stromsparfunktionen aktivMainboardGigabyte X79-UD5 (LGA 2011) X79 Express Chipsatz, BIOS F8Arbeitsspe…

AMDs Radeon HD 7950 legt in 3DMark 11 einen starken Start hin und schiebt sich vor Nvidias GeForce GTX 580. 

Die Radeon HD 6990 mit ihren beiden GPUs kann die Performance-Krone in diesem synthetischen Benchmark allerdings verteidigen. A…

Auch in Battlefield 3 kann die Radon HD 7950 ihre Muskeln gut spielen lassen und lässt Nvidias GeForce GTX 580 in allen getesteten Auflösungen hinter sich – egal ob MSAA aktiviert ist oder nicht. 

Die Radeon HD 6990 führ…

Crysis 2 ist für die Radeon HD 7950 offenbar ein harter Brocken, denn dort muss sich AMDs Tahiti Pro sogar der älteren HD 6950 geschlagen geben und landet damit auf dem letzten Platz.

Ist es so schlimm wie es aussieht?

Skyrim ist zwar ein sehr beliebtes Spiel (und im Forum findet sich auch ein Erfahrungsbericht von Mitglied applejuncookies), doch als Benchmark eignet es sich aufgrund seines CPU-Hungers nur bedingt. Selbst auf 4,2 GHz übertak…

DiRT 3 gehört zu AMDs Gaming Evolved Titeln. Da ist es schon fast ironisch, dass die Radeon HD 7950 hier knapp hinter der GeForce GTX 580 liegt. In der Praxis dürfte der Unterschied allerdings nicht mal ansatzweise auffallen. 

Ohne Kantenglättung ordnet sich die Radeon HD 7950 im extrem beliebten MMORPG World of Warcraft hinter Nvidias GeForce GTX 580 ein. 8x MSAA lässt die Performance der neuen AMD-Karte allerdings stark einbrechen, und dann fällt s…

In Metro 2033 kann die Radeon HD 7950 ihren Stammplatz zwischen der HD 7970 und der GeForce GTX 580 zurückerobern und liefert bis 1920×1080 mit der Detailstufe Very High im DirectX-11-Modus durchweg  spielbare Bildraten. 

Unser erster Test mit Sandra 2012 misst die FP32- und DP64-Rechenleistung. Dank ihrer vielen ALUs und der höheren Taktraten sichert sich die Radeon HD 7970 den ersten Platz, gefolgt von der HD 6990 mit zwei Grafikchips. Umso beeindruckender is…

In diesem Benchmark erlebten wir die vielleicht größte Enttäuschung. Im Allgemeinen ist Cyberlink sehr gut darin, neue GPU-basierte Technologien in seine Anwendungen einzubauen, und wir haben schon in der Vergangenheit spezielle Versionen der …GPGPU Benchmarks – ein nötiges Vorwort

Normalerweise versuchen wir als Tester natürlich, so viele praxisrelevante Anwendungen wie möglich zu testen und die Ergebnisse erst dann mit synthetischen Benchmarks zu ergänzen. Leider hat sich auch dies…

Bei dieser zugegebenermaßen weniger wissenschaftlichen Messung  nutzen wir vReveal um zu zeigen, wie sich die GPU-Beschleunigung auf eine Aufgabe auswirkt, die ansonsten der Prozessor alleine bewältigen müsste.

Dabei spielen wir ein Vi…

Zwei als CrossFire-Tandem laufende Radeon HD 7950 können ihren Vorsprung gegenüber zwei GeForce GTX 580 als SLI-Duo verteidigen. Zwei Radeon HD 7970 sind im Doppelpack allerdings wirklich beeindruckende Karten – vor allem wenn man bedenkt, das…

Beeindruckend geht es weiter: Steckt eine zweite Radeon HD 7950 im System, liegt die Framerate ohne Anti-Aliasing 96 Prozent höher als mit nur einer Karte. Aktiviert man 4x MSAA, steigt die Bildrate um 98 Prozent. Damit ist Battlefield 3 mit d…

Eine zweite Radeon HD 7950 erhöht die Performance gegenüber einer einzelnen Karte nur um 86 Prozent. Die zusätzliche Geschwindigkeit ändert aber an der Reihenfolge nichts, denn die beiden HD 7950 liegen wieder am Tabellenende, hinter zwei GeFo…2D-Performance über GDI und GDI+

Wir wollen an dieser Stelle den kleinen Exkurs in die 2D-Welt noch einmal wiederholen, den wir bereits beim Launch der HD 7970 mit unseren Lesern unternommen haben. Obwohl die Tendenz der Ausgabe von 2D-Inhalten mit…Leistungsaufnahme

Die meisten Anwender belassen die Energiespareinstellungen nach einer Windows-7-Installation normalerweise auf den Standardeinstellungen. Das bedeutet, dass die angeschlossenen Monitore nach einer gewissen Zeit in den …Leistungsaufnahme

Merkwürdigerweise verbrauchten zwei Radeon HD 7970 im Leerlauf etwas weniger Strom als zwei Radeon HD 7950. Das ist aber nebensächlich, denn beide ziehen im Doppelpack deutlich weniger Strom aus der Leitung als jedes a…AMDs sogenannte Sweet-Spot-Strategie, die unter Rick Bergman eingeführt wurde, erlaubte es der Grafikabteilung, sowohl bei der Performance als auch der Leistungsaufnahme sehr offensiv mit Nvidia zu konkurrieren. Allerdings musste man sich auch auf ein…

Storage Management mit Thecus und Open-E DSS 6.0

In kleinen und mittelständischen Unternehmen fällt jeden Tag eine große Menge an Daten an, die sicher gespeichert und archiviert werden muss. Vom Umfang her dürfte diese Informationsflut mancher öffentlichen Einrichtung oder manchem Amt gleichkommen: …Der taiwanische Hersteller Thecus platziert das N8800PRO als Highend-NAS für den Unternehmenseinsatz und will die dafür nötige Geschwindigkeit durch einen auf 1,66 GHz getakteten Intel Core 2 Duo-Prozessor sowie 4 GB DDR2-SDRAM sicherstellen. Das Main…Der Blick von oben in das geöffnete Gehäuse des N8800PRO: Rechts die acht Festplatten-Einschübe, links die Netzteile und das Mainboard.

Die Vorderansicht bei offenem Visier:

Die rückwärtige Ansicht gibt einen guten Einbli…Die Administration des N8800PRO mit der alternativen Firmware Open-E DSS 6.0, die hier in einer speziellen Version mit ausgewählten Einschränkungen vorliegt, stellt weder NAS-Profis noch Einsteiger vor Probleme, da Einrichtung und Konfiguration aufgru…Nach Auswahl der gewünschten Festplatten erstellt Open-E auf dem Thecus N8800PRO ein Software-RAID. Im Beispiel haben wir alle acht Laufwerke zu einem RAID-6-Verbund zusammengeschlossen. Die Initialisierung des 16-TB-Arrays nahm rund 12 Stunden in Ans…Auf den verfügbaren Festplatten beziehungsweise RAID-Arrays lassen sich nach deren Erstellung sogenannte Volume Groups anlegen. Eine Volume Group kann als NAS-Laufwerk, als iSCSI-Target oder als Fibre-Channel-Volume bereit gestellt werden. Ein Vorteil…Für die Verwendung des Thecus N8800PRO mit Open-E als NAS-Gerät müssen selbstverständlich auch Zugriffsberechtigungen eingerichtet werden. Hier besteht die Möglichkeit, Benutzer und Gruppen direkt auf dem Gerät anzulegen oder alternativ das Gerät in e…Neben den erwarteten Verwaltungsfunktionen bietet Open-E DSS 6.0 auch diverse Funktionen, mit denen der Zugriff auf den Server selbst gesichert, bzw. geregelt  werden kann.

Der Zugriff auf das Web-GUI lässt sich auf eine bestimmte IP-Ad…Die wichtigsten Systemparameter können direkt über die Administrationsoberfläche im Browser eingesehen werden.

Verbindungen zum Server über die Protokolle SMB/CIFS, FTP, NFS, AppleTalk und iSCSI werden übersichtlich aufgelistet.

TestkonfigurationSelbstverständlich haben wir das Thecus N8800PRO mit Open-E auch einem kurzen Test unterzogen. Einen direkten Vergleich mit ähnlich ausgestatteten Geräten konnten wir jedoch nicht machen, da das N8800PRO das bislang einzige 8-Bay Gerä…Schlusslicht: Vergleicht man den Thecus N8800PRO mit den 5-Bay-NAS-Geräten Synology DS1511+ und Qnap TS-559 Pro+, fällt die schlechtere Datendurchsatzrate beim Abspielen und Aufzeichnen von HD-Videos sofort ins Auge. Angemerkt sei hier aber, dass das …Gleiches lässt sich auch über die Disziplin Office Benchmarks sagen. Der von uns für die Tests gewählte Chunk Size von 64kb spielt Einsatzszenarien in die Hände, bei denen viele kleinere Dateien gelesen und geschrieben werden müssen. Bei Streaming Rea…Warum ein NAS mit dem Betriebssystem Open-E Data Storage Software V6 ausstatten und dafür das Standard-OS beiseite legen? DSS erlaubt es auf einfache Weise, einen Netzwerkspeicher mit nichts anderem außer Storage-Funktionalität über iSCSI auszustattte…

Schaulaufen der Ultrabooks: Acer Aspire S3, Asus Zenbook UX31E und Toshiba Satellite Z830 im Vergleichstest

Apple hat es mit dem MacBook Air vorgemacht, nun wollen auch andere Firmen in dem lukrativen Segment der ultramobilen, leichten und vor allem ausdauernden Subnotebooks, neuerdings Ultrabooks genannt, mitspielen. Die erste Generation ist seit einigen M…Tastaturen

Für einen Ziffernblock haben Geräte der 13-Zoll-Klasse nicht genug Platz, und so fehlt er auch hier. Ansonsten ähneln sich die drei Ultras auch in dieser Disziplin sehr: Alle drei Hersteller setzen auf Chiclet-Tastaturen, alle drei T…Alle drei Geräte setzen Displays mit einer Größe von 13,3” ein. Bei Acers Aspire S3 und Toshibas Satellite Z830 zeigen sie eine Auflösung von 1366 x 768 Pixeln. Asus bietet beim Zenbook UX31E sogar stattliche 1600 x 900 Pixel. Allerdings verbaut nur T…Auch bei der Ausstattung gibt die Klasse “Ultrabook” einen gewissen Rahmen vor, teils aufgrund des beschränkten Platzes, teils wegen der Vorgaben durch Intel. Von dieser Firma stammen natürlich die Prozessoren; bei Acer und Toshiba handelt es sich um …Leistungsaufnahme

Ähnliche Hardware, ähnliche Leistungsaufnahme. Das gilt auf jeden Fall für den Leerlauf, denn dort nimmt sich das Ultrabook-Trio nichts. Unter Last liegen zwischen Acer und Toshiba allerdings vier Watt, obwohl beide d…Intel macht zu dem, was sich Ultrabook nennen darf, klare Vorgaben. Die Hersteller können sich speziell bei den Komponenten nur innerhalb recht enger Spielräume bewegen. Umso interessanter ist die individuelle Interpretation des Themas. Die Charakteri…Technische DatenModellAspire S3-951Zenbook UX31E Satellite Z830-10JHerstellerAcerAsusToshibaBildschirm (Auflösung)13,3 ” (1366 x 768)13,3 ” (1366 x 768)13,3 ” (1366 x 768)Festplatte, Hersteller/Modell320 GB, Hitachi HTS543232A7A384 + 20 GB SSD-Cache25…

Im Test: Gelid Darkforce – solider Midi-Tower mit erstaunlicher Verwandtschaft (Gehäuse-Special Q1/2012)

Mit dem Gelid Darkforce starten wir heute in eine Testreihe mit derzeit insgesamt 8 fest eingeplanten und aus unserer Sicht besonders interessanten Gehäusen verschiedener Kategorien, die wir zudem nach sehr unterschiedlichen Kriterien speziell ausgesu…Die verflixten Gene – Massenproduktion vs. Individualismus

Kommen wir noch einmal zurück auf das gerade erwähnte Déjà-vu-Erlebnis. Nach dem Aufschrauben glaubten wir nämlich, dies alles vor Kurzem schon einmal irgendwo genau so gesehen zu haben. Na…Technische Daten

Ist das Gelid Darkforce nun im Vergleich zum Enermax Fulmo wirklich die dunkle Seite der Macht? Die beiden Ausstattungsvarianten des Fulmo liegen im Straßenpreis derzeit zwischen 70 und 90 Euro, also genau dort, wo wir auch da…Verpackung

Das Gehäuse erreichte uns leider erneut in einem leicht lädierten Karton, welcher aber diesmal zumindest solide genug war, den eigentlichen Inhalt vor allzu rabiaten Transport-Kraftprotzen zu schützen. Ob Gehäuseweitwurf bei der DHL …Anblicke: Einmal rund ums Gehäuse

Das Design ist schlicht und ansprechend. Im Vergleich zu Enermax hat man jedoch auf Alu-Zierleisten verzichtet, was dem Gehäuse durchaus nicht schadet. Auch das verwendete Plastik ist haptisch angenehmer und si…Netzteileinbau

Das Gehäuse besitzt einen fast durchgängig mit Öffnungen versehen Gehäuseboden, der einem gutem Airflow nicht im Weg steht. Trotz der ganzen Aussparungen ist das Gehäuse verwindungssteif genug, um den kompletten Aufbau zu tragen….Einbau der optischen Laufwerke

Gleiches Prinzip wie bei der Konkurrenz – die Frontblende muss für die ODD-Montage zunächst erst mal runter. Die Platte geht relativ einfach ab, wenn man von unten mit dem Herausziehen beginnt.

Der …Festplattenmontage

Wir absolvieren das gleiche Prozedere wie beim Fulmo GT, schließlich sind die Komponenten ja auch die gleichen. Die Festplatten werden auf Gummimuffen im herausziehbaren Rahmen gelagert und samt dieser Entkopplungshilfen fest…Platz ist der kleinsten Hütte

Das Gehäuse ist in Vollbestückung aller Festplattenkäfige kein wirkliches Raumwunder. Zumindest aber ist Platz genug für große ATX-Mainboards, einen 240er Radiator, übergroße Netzteile und Grafikkarten bis 30cm Ein…Testaufbau und Messungen

Für einen Midi-Tower fahren wir natürlich nicht das gesamte Menü der thermischen Grausamkeiten auf; eine der sonst verwendeten zwei Stück HD 6990 muss diesmal reichen. Der Rest ist bekannt und dient der besseren Vergleichba…Quo vadis Gelid?

Zwei Dinge sind uns besonders in Erinnerung geblieben: Aufbauend auf Bewährtem wird dem Kunden erstens ein sehr solides und durchaus ansehnliches Gehäuse geboten, und zweitens nehmen sich das Enermax Fulmo und das Gelid Darkfor…

Antec präsentiert neues Gehäuse Three Hundred Two

Berlin – 24. Januar 2012 – Antec, der Weltmarktführer für hoch-performante PC-Komponenten freut sich, das neueste Mitglied seiner Gaming-Serie, das Three Hundred Two, anzukündigen.  Das schwarze, schlanke Gehäuse wurde entwickelt, um speziell von Game…

Die besten Grafikkarten fürs Geld: Januar 2012

Basierend auf unseren aktuellen VGA-Charts für Einsteigerkarten und den großen VGA-Gaming-Charts 2011 mit über 200 getesteten Karten haben wir in den einzelnen Leistungsbereichen Einsteiger-, Mittel- und Oberklasse die jeweiligen Performance- …Einsteiger-Karten: Modelle und Preise in der Übersicht

Die Einsteigerklasse definieren wir über die Neupreise zwischen 25 und ca. 110 Euro. Da die Preise als Tagespreise auch schwanken können, haben wir eine Differenz von ca. 5 Euro nach oben und u…Einsteiger-Karten: die Performance-Sieger

Betrachten wir nun, was wir für maximal 110 bzw. 50 Euro an Leistung bekommen. Nachfolgend haben wir also die leistungsstärkste Karte je Hersteller gewählt, unabhängig vom wirklichen Preis-/Leistungsverhält…Einsteiger-Karten: die Preis-/Leistungs-Sieger

Wir sehen, das Feld ist mit den Karten beider großer Chiphersteller recht bunt gemischt. Interessant wird es jedoch, wenn man nun den Leistungsindex ins Verhältnis zum Preis setzt. Wir suchen desha…Mittelklasse-Karten: Modelle und Preise in der Übersicht

Die Mittelklasse definieren wir über die Neupreise zwischen 110 und ca. 225 Euro. Da die Preise als Tagespreise auch schwanken können, haben wir eine Differenz von ca. 5 Euro nach oben un…Mittelklasse-Karten: die Performance-Sieger

Betrachten wir nun, was wir für maximal 225 bzw. 150 Euro an Leistung bekommen. Nachfolgend haben wir also die leistungsstärkste Karte je Hersteller gewählt, unabhängig vom wirklichen Preis-/Leistungs…Mittelklasse-Karten: die Preis-/Leistungs-Sieger

Überschaubare Auswahl, aber doch sehr unterschiedliche Preise. Betrachten wir deshalb unsere Auswertung des Preis-/Leistungsverhältnisses.

Rollentausch: Die alte GTX 460 ist diesen Monat erstm…Oberklasse-Karten: Modelle und Preise in der Übersicht

Die Oberklasse definieren wir über die Neupreise ab ca. 225 Euro. Da die Preise als Tagespreise auch schwanken können, haben wir eine Differenz von ca. 5 Euro nach oben und unten mit einkalkuli…Oberklasse-Karten: die Performance-Sieger

Wir haben wiederum die leistungsstärkste Karte je Hersteller gewählt, unabhängig vom wirklichen Preis-/Leistungsverhältnis. Die Bewertung erfolgt anhand unserer VGA-Gaming-Charts 2011. Trotz nur einer defin…Oberklasse-Karten: die Preis-/Leistungs-Sieger

Kommen wir nun zur Auswertung des Preis-/Leistungsverhältnisses, wobei natürlich in dieser Klasse die finanzielle Vernunft eher keine Rolle mehr spielt. Im Gegensatz zu den Mittelklasse-Karten habe…Multi-GPU-Lösungen

Wir haben lange abgewogen, ob wir diese Sparte überhaupt mit erfassen sollen. Das Problem der Mikroruckler, der mangelnden Treiberunterstützung und somit nicht immer perfekten Skalierung besteht leider nach wie vor. Die Herst…Skalierungsverhalten der einzelnen Karten

Betrachten wir nun das Verhalten der getesteten Karten im Einzelnen. Auch an dieser Stelle muss man betonen, dass es sich bei den für die Benchmarks gewählten Spielen um bekannte und mittlerweile weitge…Effizienzübersicht als Verhältnis zwischen Grafikperformance und aufgenommener LeistungWir haben für diesen Punkt zwei Diagramme vorbereitet. Einmal getrennt nach den Leistungsklassen, nach denen wir die einzelnen Karten bereits betrachtet haben und e…Zusammenfassung und Fazit

Am Ende fassen wir die einzelnen Aussagen zusammen und treffen noch eine subjektive Entscheidung, bei der auch der Verstand eine große Rolle neben den nackten Zahlen spielt. Nicht immer muss der Sieger einer Kategorie als …

Frisch-Flash: 6 SSDs im Vergleichstest

SSDs reißen nach wie vor ein deutlich größeres Loch in den Geldbeutel als Festplatten, doch das ändert nichts an ihrer immer größeren Beliebtheit. Tatsächlich kann man mittlerweile kaum noch etwas falsch machen, wenn man einem Betriebssystem aktuellen…Die Angelbird Crest dient in erster Linie als Erweiterung für die vom selben Hersteller angebotene Speicherlösung Wings, einer PCI Express-Steckkarte (PCIe 4x), die sich mit bis zu vier Flash-Laufwerken bestücken lässt. Angelbird zielt mit der Karte a…Comay schickt mit der Pluto SX3 eine SSD mit SATA 6 Gb/s-Interface, SandForce SF-2281-Controller und synchronem MLC-NAND-Flash ins Rennen, dessen exakte Strukturbreite der Hersteller jedoch nur unscharf mit “2X” angibt. Die 2,5-Zoll-Laufwerke sind in …MemoRight bietet seine mit SandForce SF-2281-Controller und MLC-NAND-Flash ausgestattete Laufwerksreihe FTM Plus Slim in Kapazitäten von 60, 120, 240 und 480 GB an. Den Namenszusatz Slim führen die SSDs zu Recht, denn alle Laufwerke bringen mit 75 g n…Mit der Pyro SE hat Patriot Memory eine SSD-Serie mit dem SandForce-Controller SF-2281 im Angebot, die über eine 6 Gb/s schnelle SATA-Schnittstelle angebunden wird und synchronen MLC-NAND-Flashspeicher einsetzt. Drei Modelle mit 60, 120 und 240 GB Kap…Plextor baut seine PX-M2-Laufwerksreihe weiter aus und stellt dem bereits getesteten PX-M2 die PX-M2P-Reihe zur Seite, die auf deutlich höhere Leistung zugeschnitten ist. Während viele SSD-Anbieter auf den starken Sandforce-Controller SF-2281 setzen u…Zalman  ist bekannt für seine hochwertigen Kühlkörper und hat mit der SSD-F Series nun seine zweite Familie SSD-Laufwerke nach der N-Familie mit SandForce-1 im Angebot. Die in 60, 120 und 240 GB MLC-NAND-Flash angebotenen Laufwerke verfügen über ein S…Vergleichstabelle

AnbieterAngelbirdComay MemoRightModellCrestPluto SX3FTM Plus Slim ModellbezeichnungMRSAD4D240GCF25C00Formfaktor2.5 Zoll2.5 Zoll2.5 Zoll (7mm)Kapazität60 GB100 GB240 GBControllerSandforce SF-1222Sandforce SF-2281Sandforce SF-22…Beim sequenziellen Lesen spielen die SSDs mit Sandforce SF-2281-Controller ihre Stärke aus und liegen geschlossen vorne. Dementsprechend gönnen sich die Patriot Memory Pyro SE, die MemoRight FTM Plus Slim und die Zalman SSD-F series das größte Stück v…Beim Streaming ergibt sich ein ähnliches Bild wie beim sequenziellen Schreiben. Die Samsung PM830 und die Marvell-SSDs liegen vorne, das Mittelfeld stellen die Sandforce-Laufwerke und die Angelbird Crest belegt mit deutlichem Abstand erneut den letzte…4 KB Random Reads/Writes (AS-SSD)

So beeindruckend sich die sequenziellen Transferraten mancher SSD auch lesen, ist das zufällige Lesen und Schreiben von 4 KB großen Datenblöcken mindestens ebenso wichtig, gehören diese Operationen doch zu den …4 KB Random Reads/Writes  (CrystalDiskMark)

Bei den Benchmark-Durchläufen mit CrystalDiskMark zeigt sich ein ähnliches Bild.

Bei der I/O-Performance spielen Sandforce-SSD mit der Datenkompression einen ihrer größten Vorteile aus und siedeln sich daher in der oberen Hälfte der SSD-Hitliste an. Das schließt auch die Comay Pluto SX3 mit ein, die beim Webserver-Testszenario jed…Klassenunterschied: Bei Lesezugriffen ist keine SSD schneller als die Plextor PX-M2P. Bei Schreibzugriffen reagiert das Laufwerk 4-mal schneller als ihre in diesem Test geprüften Verfolger und muss sich nur knapp der Samsung PM830 geschlagen geben.

Beim PCMark 7, der alltägliche Anwendungen simuliert, liefern sich Zalman, Plextor, Patriot und MemoRight ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die beste Gesamtleistung.

Der Ipeak-Benchmark prüft ebenso wie der PCMark 7 die Leistung der SSD anhand diverser Einsatzszenarien und zeigt, dass sich auch hier wieder das Vierergespann MemoRight, Patriot, Plextor und Zalman um die besten Plätze rangelt und sich dabei nichts s…MemoRight, Patriot, Plextor und Zalman finden sich auch beim Kopiertest auf den vordersten Plätzen, doch hier kann sich die Plextor PX-M2P deutlich absetzen. Nicht begeistern können dagegen Comay und Angelbird mit ihren Laufwerken.

Betrachtet man die bisherigen Benchmark-Ergebnisse, überrascht das Gesamtresultat von AS-SSD nicht: Plextor stellt mit der PX-M2P die schnellste SSD, MemoRight und Patriot liegen gleichauf und die Zalman SSD-F Series liegt nur wenige Zähler dahinter. …Weckt man die SSDs mit Sandforce SF-2281-Controller aus dem Idle-Zustand, kommen sie auf eine etwas höhere Leistungsaufnahme als die Laufwerke von Angelbird und Plextor.

Unter den sechs Neuzugängen bekommt die Plextor PX-M2P die beste Mischung aus Performance und Leistungsaufnahme hin, fällt aber sowohl hinter ihren Vorgänger PX-M2 und die Kingston HyperX zurück.

Die SSD-Neuzugänge teilen sich wie mittlerweile üblich in einen großen Block von Sandforce-Laufwerken auf und einen weitaus kleineren, der dieses Mal nur aus einem einzigen anderen Controller-Typ besteht. In der Sandforce-Fraktion treten Angelbird Cre…

Seagate Momentus XT: Hybrid-Festplatte, die zweite

Wenn wir an dieser Stelle über den Terminus ‘FAST’ sprechen, dann beziehen wir uns nicht auf das englisch Wort “fast”, welches “schnell” bedeutet. Vielmehr beziehen wir uns auf einem Begriff aus dem Seagate-Marketingjargon, den findige Experten schufe…Die Rotationszahl des neuen Modells liegt noch immer bei 7200 U/Min., allerdings hat sich der Durchsatz erhöht und die maximale Kapazität wurde von 500 GB auf 750 GB angehoben, was auch für die meisten mobilen Anwender ausreichend sein sollte. Wer wen…Our testing of Seagate’s new Momentus XT 750 GB consists of three different suites:

Synthetic and storage benchmarksPower consumption and efficiency testingReal life and bootup/shutdown testing

You will find the test results in this order on t…Der Flash-Cache der Momentus XT ist darauf ausgelegt, sich wiederholende Operationen zu beschleunigen. Da sich Lese- oder Schreibvorgänge bei zufälligen 4 KB großen Blocks praktisch nie direkt wiederholen kann hier auch keine Beschleunigung eintreten….IOMeter 4 KB Random Read/Write 

Obwohl es Einsatzszenarien gibt, unter denen ein Hybrid-Laufwerk wie die Momentus XT besser aussehen, führen wir unsere IOMeter-Tests gerne vollständig durch. Sie zeigen am Ende die tatsächliche Performance unter…

Der Streaming Reads-Test verrät, dass die neue Momentus XT mit 750 GB ein gutes Stück schneller geworden ist als der Vorgänger mit 500 GB. Allerdings überrascht das nicht, denn die Performance liegt auf dem Niveau anderer, vergleichbarer 2,5″-…PCMark 7 haben wir auf allen Laufwerken insgesamt fünf Mal ausgeführt, bevor wir die Ergebnisse notiert haben. Das Diagramm am Ende dieser Seite zeigt die Gesamtleistung des Storage-Tests von PCMark 7.

Hier sehen wir zum ersten Mal eine…Wieder haben wir diesen Test erst bei der fünften Wiederholung so durchgeführt, dass wir die Ergebnisse auch notiert haben. Wir wollten der Momentus XT 750 GB Zeit geben, die Aufgabenstellung zu erkennen und sich daran anzupassen. Damit sind die folge…

Unsere Tests bei Untätigkeit des Laufwerks (idle) führen wir stets nach einigen Minuten Inaktivität durch. Damit wollen wir jedem Laufwerk die Chance geben, in einen Betriebsmodus zu schalten, in dem es verfügbar ist, aber möglichst viel Energ…Es ist nicht einfach, ein Fazit zu formulieren, mit dem man der Momentus XT mit 750 GB völlig gerecht wird. Zu komplex ist das Produkt, zu verschiedenartig die Einsatzmöglichkeiten und die dabei erlebbare Performance. Seagate behauptet, dass die Momen…

Antec Kühler vs. Corsair Hydro: CPU-Wasserkühlung im Vergleich

Bei der Kühlung von PC-Komponenten hat man schon immer auf größere Kühlflächen, einen höheren Luftdurchsatz oder niedrigere Umgebungstemperaturen gesetzt. Hierbei stößt man zuweilen an gewisse Grenzen, denn viele aktuelle Lüfter-Designs reizen bereits…Die von Antec unter dem Namen H2O 620 angebotene Flüssigkeitskühlung wird von Asetek gefertigt. Das Modell H2O 620 ist Aseteks Einsteigerversion einer wartungsfreien Flüssigkühllösung mit einem Radiator, der eine Tiefe von 27 mm aufweist und der mit e…Antecs Kühler H₂O 920 verfügt im Vergleich zum kleineren Bruder Kühler H2O 620 über zwei Lüfter und der Radiator ist fast doppelt so dick. Eine Push-Pull-Konfiguration der Lüfter hilft dabei, die durch einen dickeren Radiator verursachte langsamere Du…Im Januar 2011 gab es ein paar Umbrüche. Corsair kündigte an, künftig auf Lösungen von CoolIT Systems zu setzen, just als CoolIT eine verbesserte Bodenplatte vorstellte. Doch damit nicht genug: Antec nahm den Platz von Corsair ein und arbeitete Fortan…Während der Radiator der Corsair H80 durch seine Bauform etwas mehr Tiefe benötigt, geht der Radiator der H100, auf dem sich zwei Lüfter nebeneinander platzieren lassen, in die Länge.

Bei der H100 und der H80 kommt zwar die gleich Pump…Um die Leistung der auf den vorherigen Seiten vorgestellten Flüssigkeitskühler einordnen zu können, haben wir einen Luftkühler mit in das Testfeld mit aufgenommen.

Hierbei haben wir uns für den EVGA SuperClock CPU-Kühler entschieden, d…Konfiguration Testsystem CPUIntel Core i7-2600K (Sandy Bridge), 3,40 GHz, vier Kerne, übertaktet auf 4,75 GHz mit einem Multiplikator von 47x, 1,38 VMotherboardAsus Maximus IV Gene-Z: BIOS 0403 (06/27/2011), LGA 1155, Intel Z68 Express, BCLK übertakte…Unsere Flüssigkeitskühler sind so konstruiert, dass sie im Gehäuse montiert werden müssen. Um den Praxisbezug zu wahren haben wir die Temperatur- und Lautstärkemessungen bei geschlossener Seitenwand des Gehäuses vorgenommen.

Kühlt man e…Viele Luftkühler bieten durchaus brauchbare Kühlleistung zum niedrigen Preis – kein Wunder, dass viele Anwender sich für einen solchen klassischen und bewährten Kühler entscheiden um so den Preis niedrig zu halten. Andererseits wünschen sich viele Ent…

Radeon HD 7970 – Übertaktung, Stromverbrauch und die mögliche Streuung der Chip-Qualität im Test

Eigentlich wollten wir mit weiteren Grafikkarten-Vergleichen warten, bis die Radeon HD 7950 verfügbar wird, haben uns aber wegen der hohen Übertaktbarkeit, guten Effizienz, augenscheinlichen Streuung bei der Chipqualität und dem etwas merkwürd…Der Placebo-Effekt

Glaubt man einigen Testergebnissen oder den Äußerungen der stolzen Besitzer, dann hat die Legendenbildung bereits begonnen, welcher Hersteller wohl die schnellsten, leisesten oder am besten bestücktesten Referenzkarten herste…Aufschrauben und staunen

Da der Normalkäufer im Allgemeinen doch Hemmungen hat, an das teuer bezahlte Stück Hardware sofort selbst Hand anzulegen, haben wir uns getraut und die HD 7970, die von AMD zum Launch verschickt wurde, einmal gründlich ause…Heiß und hart

Gerade ausgehärtetes Vulkangestein kommt dem Ganzen wohl noch am nächsten. Die optisch an eine Mischung aus Quark und Zement erinnernde Wärmeleitpaste sorgte dafür, dass der Chip unter Last einerseits weit über 85° heiß wurde und dafü…Wie weit kommen wir mit AMD-Sample und handelsüblichen Karten ohne Spannungsanhebung?

Der Vorwurf, AMD hätte zum Launch nur die Platinen mit extra handverlesenen Chips verteilt, ist nach vielen bereits veröffentlichten Tests durchaus nicht von …GPGPU-Tests

Wir verwenden einen auf 4,6 GHz übertakteten Core i7 2600K aus dem neuen Grafikkarten-Testsystem. Die folgenden Benchmarks sind ein Bestandteil unserer neuen Grafikkarten-Charts 2012, die wir Anfang Februar mit den wichtigstens Karten n…Synthetische Grafikbenchmarks und Spielegrafik

Zum Einsatz kommt wiederum der auf 4,6 GHz übertaktete Core i7 2600K aus dem neuen Testsystem. Die nachfolgenden Benchmarks sind nur ein kleiner Auszug aus unserer neuen Benchmarksuite für die Graf…Temperaturen im Vergleich

Man kann es immer wieder beobachten und wundert sich trotzdem jedes mal erneut – die Temperaturen steigen bei erhöhtem Takt nur sehr moderat, solange man die Spannungen nicht erhöht. Interessant allemal, denn es gibt v…Leistungsaufnahme – Steigerung in homöopathischen Dosen!

Wir waren eigentlich perplex, nachdem wir den Takt um fast 30% erhöht und das Ergebnis gemessen hatten. Irrtum ausgeschlossen, denn auch die Zwischenstufen belegen das sehr erfreuliche En…Wo viel Licht ist, ist auch viel Lärm

Leider sind die verbauten Radial-Lüfter wohl eher Radikal-Lüfter. Was im Idle noch recht sympatisch wirkt, da man bei lächerlichen 15 Watt Verlustleistung kaum ernsthaft kühlen muss, wächst sich unter Last …Schlussbemerkung und Kaufempfehlung

Die aktuellen Referenzkarten sind genauso gut, wie sie leider auch laut sind. Neben der geradezu genialen Übertaktbarkeit und der sehr moderaten Steigerung der Leistungsaufnahme bei Takterhöhung, ist es vor allem…