Xilence Interceptor Pro – Innovativer Großraum-Jumbo im Exklusiv-Test

Grafikkartenmontage

Platz für Karten gibt es genug. Bis zu 36cm Länge pro Karte auch.Platz für Karten gibt es genug. Bis zu 36cm Länge pro Karte auch.

Die Lösung mit den Rändelschrauben ist praktisch, kein Thema. Allerdings sind die verwendeten Schrauben im Gegensatz zu denen für Rückwand und Mainboard etwas schlechter geschnitten und besitzen keine Spitze zur Führung für ein erleichtertes Einsetzen. So ein Feature würde den Grad der Fummelei bei großen Dualslot-Karten erheblich vereinfachen.

Montage geglückt und trotz langer Karten genügend Luft zum Atmen.Montage geglückt und trotz langer Karten genügend Luft zum Atmen.

Bei einer Lösung mit zwei oder mehr Karten empfehlen wir dringend die Bestückung der Seitenwand mit mindestens 2 kleineren Lüftern, da im Boden keine Lüftungseinlässe für Luftzufuhr sorgen. Unsere zwei HD 6990 kommen zwar gegen die zwei Frontlüfter nicht komplett an, unterbinden aber durch den Ausstoß ins Gehäuseinnere die Frischluftzufuhr doch erheblich.

Brücke drauf und los geht es mit den Belastungstests.Brücke drauf und los geht es mit den Belastungstests.

Die Kühlleistung mit verbauten Lüftern in Seitenwand und Deckel ist wirklich grandios, der Geräuschteppich gestaltet sich dabei sogar noch einigermaßen erträglich, obwohl er bereits deutlich wahrnehmbar ist.

  

Ebenfalls interessant...