Mini-Fusion mit ASRock und MSI: AMDs Brazos ist da

Fusion ist AMDs Strategie für die Zukunft. Wo man im Portfolio der Firma hinschaut, begegnet einem das Fusion Logo. Die Idee hat AMD auch schon lang genug ausgebrütet. Im Januar kam nun der erste Vertreter der neuen Garde auf den Markt, nämlich die Br…ASRocks E350M1 sieht auf den ersten Blick wie eines der ersten Atom-Mainboards für den Desktop-Bereich aus – nur moderner. Es trägt einen passiven Kühlkörper sowie einen weiteren, kleineren Kühler, auf dem ein Lüfter sitzt. Bei den ersten Atom-Modelle…Auch MSI scheint großes Interesse an AMDs E350-APU zu haben, denn die Firma gehörte zu den ersten, die ein entsprechendes Mainboard auf den deutschen Markt brachten: das E350IA-E45. Auf den ersten Blick hat es viel mit dem ASRock-Modell gemeinsam. Auc…Mit seinen bescheidenen 80 Stream Processors wird die Grafikleistung nie das Kaufargument Nummer eins sein. Spannender ist da schon AMDs Video-Decoder-Einheit UVD 3, die es ermöglicht, selbst Videos mit hoher Bitrate widerzugeben, ohne die Bobcat-Kern…Wenn wir mal ehrlich sind, ist flüssige Video-Wiedergabe nicht das erste, was uns in den Sinn kommt, wenn wir an die Verschmelzung von CPU und GPU denken. Stattdessen würde man wohl auf eine andere, praxisnahe Anwendung hoffen, die zeigen würde, wie d…Da sich die Hardwarebeschleunigung bei der Zacate-APU auf das Dekodieren beschränkt, halten sich unsere Erwartungen, was ihre Performance beim Transkodieren von Video anbelangt, in Grenzen.

Für unseren Test muss jede der Plattformen den Traile…Einer unserer Kontakt bei Intel sagte uns einmal: „Unter uns – Videos, die mit CUDA konvertiert worden sind, sehen einfach besch…eiden aus.“ Klar, was will man von einem Intel-Mitarbeiter auch anderes erwarten, als dass er sich abfällig über die Kon…Test-HardwarePlattform 1ASRock E350M1, AMD E-350 APU, A50M FCHDual-Core, 1,6 GHz, 512 KB L2 Cache/Core80 Stream Processors @ 500 MHz, 18 W, 45 nmPlattform 2Zotac 880GITX-A-E, AMD Athlon II X2 240e, SB850 Southbridge Dual-Core, 2,8 GHz, 1 MB L2 Cache/C…

Trotz ihrer deutlich langsameren CPU kann AMDs Brazos-Plattform am Desktop-System mit Athlon II X2 240e und der im 880G-Chipsatz integrierten Radeon HD 4250 vorbeiziehen. Dafür sorgen die 80 Stream Processors, die den Nachteil der beiden aufs …

In den meisten Disziplinen liefert sich AMD E-350-APU mit Intels Celeron SU2300 ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Die Atom-Plattform mit Doppelkern-CPU, die mit demselben Takt läuft, sieht im direkten Vergleich ganz schön alt aus. Die stromsparende Des…

Unser Photoshop-CS5-Benchmark nutzt mehrere Threads und bevorzugt eindeutig den stromsparenden Athlon II. Auch Intels Celeron SU2300 schlägt sich hier gut, und auf Platz drei liegt AMDs E-350. Die Atom-ION-Kombination bildet das Schlusslicht.

iTunes gehört auch heute noch zu den Anwendungen, die ihre Aufgabe nur mit einem Thread erledigen. Wie zu erwarten liegt also wieder einmal der 2,8-GHz-Prozessor von AMD vorn, gefolgt von Intels Celeron SU2300. Nicht allzu weit dahinter liegt …

Der Stromverbrauch erlaubt uns, die Performance in den Benchmarks ins Verhältnis zu setzen. Zur Erinnerung: Wir haben absichtlich mehrere sehr unterschiedliche Plattformen zum Vergleich herangezogen um so am besten einschätzen zu können, was A…AMD hat in letzter Zeit keine Gelegenheit ausgelassen zu betonen, wie wichtig Fusion ist und wie APUs Computer und die Berechnungen, die sie durchführen, revolutionieren würden. Rick Bergman, Vice President und General Manager bei AMDs Product Group, …

Schnell und leise: Synology DS211+ NAS

In den vergangenen Jahren haben sich NAS-Geräte zu wahren Alleskönnern entwickelt. Neben dem Haupteinsatzgebiet, dem Speichern von Daten, bieten NAS-Geräte heute eine Vielzahl von Diensten an, von denen hauptsächlich Privatanwender profitieren. Aktuel…Hintergründe zur Namensgebung und weitere Modelle

Bevor wir uns nun dem Synology DS211+ widmen, wollen wir einen kurzen Moment auf dessen Namensgebung eingehen. Immerhin existiert neben dem DS211+ noch das DS211 sowie das DS211j. Auch wenn die …

Hinsichtlich der Administration hat Synology alle Register gezogen und präsentiert mit der DiskStationManager genannten Firmware ab der Version 3 eine multitaskingfähige Weboberfläche, die bislang ihresgleichen sucht. Nach dem Anmelden präsentiert…Testkonfiguration

Bei unseren Tests haben wir die Standardeinstellungen des NAS-Geräts verwendet, was bedeutet, dass keine Jumbo-Packets zum Einsatz kamen. Als Dateisystem kam das mit Einführung der Firmware DSM 3.0 und höher werksseitig verwendete…Das DS211+ ist das erste 2-Bay NAS-Gerät, das unseren Benchmark-Parcours nach der Aktualisierung unseres Test-Setups durchlaufen hat. Um dennoch eine Vergleichbarkeit zu gewährleisten und unter Berücksichtigung der Tatsache, dass das DS211+ sowieso nu…

Bei der Aufnahme einer Videodatei über das Netzwerk zeigt sich, dass sowohl das ältere mit einem PowerPC-Prozessor ausgestattete DS509+ als auch das aktuelle DS211+ den Geräten mit Intel Atom Prozessor nicht das Wasser reichen können und die Diffe…

Bei der simulierten Sicherung einer Windowsinstallation ein eine 4 GB große Containerdatei (Backup.bkf) zeigt sich das gleiche Bild wie bereits bei der Aufnahme einer HD-Videodatei auf der vorhergehenden Seite. Die Differenz fällt mit knapp 40…Das Gerät

Synology präsentiert mit dem DS211+ ein NAS-Gerät, das in vielerlei Hinsicht überzeugen kann. Zunächst wäre da das Äußere. Das Gehäuse ist in schwarzem Kunststoff gehalten, das aber durchweg solide und gut verarbeitet ist. Etwas gewöhnung…

Alienware M17x R3: Gaming-Bolide mit Sandy Bridge

Zuerst bemühten sich alle Hersteller fieberhaft, um Intels gloriose Sandy Bridge Generation in die Notebooks und auf den Markt zu bringen. Mitte Januar tauchten hier und da die ersten Testberichte auf und wenige Tage später war auch schon das ein oder…„Leichter“ Mag-Alloy Koloss

Bei einem Gewicht von 4.309 Gramm (Netzteil: 814 Gramm) von leicht zu sprechen, das klingt sicher merkwürdig. Aus mehreren Gründen ist das M17x R3 jedoch ganze 1,19 Kilogramm leichter als sein Vorgänger M17x R2 (5.500 Gr…ExpressCard fällt weg, HDMI-In kommt hinzu

Für ein Spiele-Notebook bringt das M17X R3 zeitgemäße Ports mit. Ambitionierte Multimedia-User werden höchstens einen 54mm ExpressCard-Schacht (Erweiterungen) und FireWire vermissen. Der Vorgänger M17x…Vier Kerne mit Turbo 2.0

Das Modell Core i7-2630QM mit 4 x 2,0 GHz gehört zu den ersten verfügbaren mobilen Sandy Bridge Chips auf dem Markt. Der Cougar Point Designfehler wird nun dafür sorgen, dass der starke Chip für eine gewisse Zeit dem Endkun…35 Prozent schneller als 740QM

Der Cinebench R11.5 CPU-Test (64 Bit) zeigt die Multi-Tasking Power des Core i7-2630QM auf. Das M17x R3 erreicht 4,88 Punkte. Ein i7-740QM (4 x 1,7 GHz) gleicher Preisklasse liegt bei 3,1 Punkten (-35%, leichte Schwan…Anzeige – Abschweifende Blicke mit Full HD

Wir haben es mit einem Full-HD 1.920 x 1.080 (1080P) 16:9-Panel zu tun. Durch die Edge-to-Edge Konstruktion des Deckels stellt sich die Frage nach einer Entspiegelung nicht, da hierbei eine Kunststoff-Sche…Temperaturen – Fast schon ein Eisblock

Wo die zwei Lüfter unter Last noch mächtigen Lärm generieren, da bleibt das Gehäuse jederzeit kühl. Im Idle liegt der Durchschnitt bei 22 Grad (Oberseite, Raumtemperatur 17 Grad). Im Stresstest (CPU+GPU maxim…Zum Preis von zukünftig zirka 2.500 Euro ist das Alienware M17x R3 mit 256 GB SSD, Geforce GTX 460M (GDDR5) und Core i7-2630QM (4×2 GHz) nicht gerade ein günstiger Laptop. Für das Geld bietet der 17-Zoller aber einer der bestmöglichen Anwendungsleistu…

Fünf übertaktete GeForce GTX 560 Ti im Vergleich

Wer sich nicht die schnellste Hardware leisten kann, kann zur nächstbesten Lösung greifen und preiswertere Komponenten auf das Niveau teurer Modelle übertakten. Das gelingt natürlich nicht immer, doch manche Produkte haben in dieser Hinsicht schon ein…Unter dem etwas langen Namen ENGTX560 TI DCII TOP/2DI/1GD5 verkauft Asus sein Flaggschiff-Modell der GTX-560-Ti-Familie. Neben einem erhöhten Takt hat die Karte auch eine leistungsfähigere Kühllösung vom Hersteller mit auf den Weg bekommen. Der Aufpre…Asus SmartDoctor hat sich im Laufe unserer letzten Artikel praktisch nicht verändert. Offenbar gibt Asus nur Updates heraus, um neue Modelle zu unterstützen. Die aktuelle Version bietet jedenfalls GPU-Taktraten zwischen 700 und 1000 MHz und DRAM-Daten…Gigabytes „Super Overlocked“-Variante der GTX 560 Ti mit der langen Modellnummer GV-N560SO-1GI hatte bereits in unserem Launch-Artikel zur GeForce GTX 560 Ti ihren ersten Auftritt – und machte dort nicht nur mit ihrem Äußeren der teureren GeForce GTX …Gigabytes OC Guru erinnert an andere gute Overclocking-Tools. Leider fehlen ihm aber erweiterte Einstellungen für die Lüfterdrehzahl. Für die GPU-Spannung gibt es zwar Einstellmöglichkeiten, doch leider funktionieren sie aktuell bei dieser Karte noch …Jetway ist hiesigen Kunden eher als Mainboardhersteller ein Begriff, doch in anderen Ländern verkauft diese Firma auch Grafikkarten – so wie die N560-E8-1GV. Als Marketing-Partner von Nvidia verwendet Jetway fast immer das Referenzdesign, und so ist e…Im Gegensatz zu manchem Konkurrenten prägt das Design der übertakteten MSI-Karte mit der langen BezeichnungN560GTX-TI Twin Frozr II/OC eher schlichte Eleganz nach dem Motto „Form folgt Funktion.“

Unter einer schweren Aluminiumabdeckung…MSI Afterburner ist eines unserer absoluten Lieblingstools. Seit unserem letzten Grafikkartentest hat sich an diesem Utility nichts geändert. Das bedeutet leider auch, dass der Schieberegler für die Spannung nach wie vor ohne Funktion ist.

Während andere Firmen offenbar eine Schwäche für besonders lange Modellbezeichnungen haben, kommt Palit mit der GTX560Ti Sonic ziemlich schnell auf den Punkt – es bleibt nicht mal Zeit für die üblichen Leerzeichen. Sonic steht bei dieser Firma für übe…Mit Palits VTune kann man die GPU der GTX560Ti Sonic in einem sehr großen Regelbereich von 50 bis 1170 MHz einstellen. Die Datenrate reicht von nur 270 bis 5040 MT/s.

Wie schon bei den Taktraten gibt Palit auch bei den Lüfterein…Auch Sparkle scheint kurze Namen zu bevorzugen und nennt sein werksseitig übertaktetes Modell schlicht Calibre X560. Trotz des schlichten Namens ist dies die Karte mit den höchsten Taktraten im heutigen Vergleich.

Der hohe Takt erforde…Ironischerweise hat die einzige Karte im Testfeld, die mit Referenztakt läuft, eine der am technischsten klingenden Modellbezeichnungen. Selbst um welche Karte es sich handelt kann man erst auf den zweiten Blick entziffern. Mit diesem Modell will Spar…Konfiguration: Test-System CPUIntel Core i7-2600K, LGA 11553,40-3,80 GHz, 8 MB L3 Cache Übertaktet auf 4,00 GHz bei 1,25 VMotherboardAsus P8P67 ProIntel P67 Express, LGA 1155BIOS 1003 (12/29/2010), RAMKingston KHX2133C9D3T1K2/4GX2 x 2 GB, DDR3-2133 @ …Der aktuelle 3DMark dient als guter Indikator dafür, wie die sich die Kandidaten von der Performance her einordnen lassen und zeigt ebenfalls gut die Skalierung bei verschiedenen Einstellungen. Letztlich sagt aber wenig darüber aus, ob ein bestimmtes …Während die meisten Spiele eine durchschnittliche Bildrate von 40 FPS benötigen, um auch im schlimmsten Fall über 20 FPS zu bleiben, läuft unser AvP-Benchmark auch bei nur 30 FPS noch recht flüssig. Das bedeutet, dass alle heutigen Probanden diesen Ti…

Heute kann praktisch jede Karte, die sich an den Gamer-Markt richtet, Crysis verkraften. Will man aber jenseits einer 720p-Auflösung und der Detailstufe Very High spielen, trennt sich Spreu vom Weizen.

Bei diesem Titel …Im Rennspiel F1 2010 liegen die minimale und die durchschnittliche Bildrate meist recht nahe beieinander, womit sich auch dieser Titel der alten Faustregel widersetzt, das Spielbarkeit erst ab durchschnittlich 40 FPS gegeben ist. Jede einzelne GeForce…Just Cause 2 mag zwar schwächere Hardware ins Schwitzen bringen, doch ist selbst sein anspruchsvollster Benchmark für die GeForce GTX 560 Ti bis 1920 x 1080 keine wirkliche Herausforderung.

Bei 2560 x 1600 müssen sich di…Zwar ist S.T.A.L.K.E.R.: Call of Pripyat nicht mehr ganz taufrisch, doch stellt es für die meiste Grafik-Hardware nach wie vor eine Herausforderung dar. Die beiden 1.000-MHz-Karten von Sparkle und Gigabyte zeigen dem restlichen Testfeld bei 1680 x 105…Sowohl Nvidia als auch AMD hassen „künstliche“ Belastungstests wie FurMark und haben in ihre neueren Modellen Schutzschaltungen eingebaut. Diese untertakten die GPU, sobald eine bestimmte Stromstärke oder Temperaturschwelle überschritten wird. Im Umke…Wie schön wäre es, hier einen Sieger küren oder zumindest einen Kauftipp aussprechen zu können. Dieses Mal ergibt sich aber keine wirklich zwingende Empfehlung aus der Schnittmenge von Preis, Leistung und Verfügbarkeit, und so beschränken wir uns heut…

Cloud Computing im Überblick

Zwar hat jeder schon einmal von Cloud Computing gehört, doch spätestens wenn es darum geht, zu definieren, worum es sich dabei eigentlich handelt, kommen viele Vermutungen und oftmals auch Missverständnisse ins Spiel. Obwohl es keine eindeutige Defini…Durch seine neue Art der Bereitstellung von IT-Dienstleistungen leitet Cloud Computing einen Richtungswechsel bei den Geschäftsmodellen von Anbietern und Kunden ein. Zwar bleibt es dem Anbieter selbst überlassen, welche Art von Systemen er anbietet, o…Aufgrund der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Cloud Computing bedient fast jede IT-Wolke eine andere Klientel und setzt auf eine jeweils eigenen Aufbau. Im Wolken-Sprachgebrauch haben sich mittlerweile aber drei Kategorien etabliert, in welche si…Will ein Unternehmen Cloud Computing einsetzen, muss das nicht zwangsläufig eine komplette Umstellung der IT bedeuten. Je nach Zielsetzung kann es sinnvoll sein, nur einen bestimmtes Gebiet in die Wolke zu verlagern. Eine Firma, die kein Geld oder Res…Cloud Computing geistert zwar schon seit einigen Jahren durch die Fachpresse, doch spätestens seit letztem Jahr kommt das Thema auch in Deutschland immer mehr Schwung. Laut dem SMB IT and Hosted IT Index 2010 von Microsoft können sich hierzulande imme…

Cooler Master öffnet Registrierung für Case-Mod-Wettbewerb

Cooler Master´s weltweiter Casemod Contest ist zurück!

Ob Sie nun ein Modding-Experte oder -Amateur sind – wir haben wir ein großes Spektakel geplant. Bei uns können Sie Ihre Mods der ganzen Welt zeigen! Und das soll auch nicht umsonst sein – …

Alternative zu iPhone & Co: Smartphones für den schmalen Geldbeutel

Fünfmal Smartphone für unter 300 Euro.

Bei der Suche nach eine passenden Smartphone hat der Kunde derzeit die Qual der Wahl – insbesondere was das Betriebssystem angeht. iOS, Android, Symbian, Blackberry, Windows oder doch einen Exoten wie etwa…Exklusiv bei BASE: Das LuteaDas BASE Lutea nimmt in diesem Test eine Sonderstellung ein. Das Gerät kann nur über den Netzbetreiber BASE geordert werden. Zwar ist das Lutea SIM- und Netlock-frei, eine BASE-Internet-Flat ist jedoch im auf 24 Monatsraten…Optisch ein abgespecktes Desire: Das HTC WildfireAm HTC Wildfire fällt zunächst die kompakte, eher breite Bauform ins Auge. Damit ist das 118 Gramm leichte Einsteigergerät von HTC absolut hosentaschentauglich. Geliefert wird das HTC Wildfire in einer …LG P500 Optimus One Schmaler Androide: Das P500 Optimus OneZumindest in Sachen Betriebssystem zählt das LG P500 Optimus One zu den modernsten Smartphones auf dem Markt. Unter den drei Android-Vertretern im Test basiert das LG Gerät als einziges auf An…Nokia C6-00 mit ausschiebbarer Tastatur.

Das Nokia C06-00 ist eines der ersten Mobiltelefone des finnischen Marktführers, das unter die neue Nomenklatur fällt. Vom übrigen Testfeld unterscheidet sich das Nokia-Modell durch seine aufschiebbare Q…Kleinere Welle: Das Wave 723

Das Wave 723 ist angenehm schmal.Das Betriebssystem bada des Samsung Wave 723 ist eine Eigenentwicklung von Samsung und kam auch beim S8500 Wave zum Einsatz. Der Hersteller positioniert seine bada-Telefone in der Ru…Ein gutes Smartphone muss nicht teuer sein – das bestätigt der Test von fünf Modellen, die alle zu einem Straßenpreis von rund 200 Euro gehandelt werden. Abstriche muss man jedoch bei allen günstigen Modellen hinnehmen. Sei es die Verarbeitungsqualitä…

CeBIT 2011: Die Ticketpreise

Die Tageskarten sind im Vergleich zum Vorjahr um einen Euro teurer geworden, und auch die Dauerkarten kosten 2011 mehr. Letztere lohnen sich schon ab dem zweiten Tag – zumindest, wenn man sie im Vorverkauf erwirbt, denn an der Tageskasse liegen die Pr…

Acer Aspire 5742G: Geforce-Spieler für wenig Geld

Gewisse Notebooks rutschen immer wieder in den Fokus der Laptop interessierten Kundschaft.  Acers Aspire 5742G-458G64Mnkk gehört dazu, auch wenn es optisch nicht den leisten Hauch von Glanz und Glamour verbreitet. Wer die technische Konfiguration stud…Schwammig und knapper Hub

Die Tasten bieten unseren Fingern einen deutlichen Druckpunkt und einen mittleren Tastenhub. Leider vermasselt der schwammige Tastenanschlag eine gute Bewertung. Je nach Position federt die Tastenfläche mehr oder weniger …Unser Testmodell Aspire 5742G ist mit einem Intel Core i5-450M (32nm Arrandale) ausgerüstet. Die starke Mittelklasse CPU besitzt eine Standard-Taktrate von 2,40 GHz. Mit dem Turbo-Boost-Feature taktet sie automatisch auf bis zu 2,66 GHz, sollte mehr L…Der eingebaute i5-450M schlägt sich im Vergleich zu anderen Prozessoren der 700-Euro-Preisklasse wie folgt: Im Cinebench R11.5 (64 Bit, Multi-Core Test) erreicht das Testsystem 2.19 Punkte. 460M-CPUs liegen tendenziell ebenfalls bei 2.2 Punkten. Ein g…Reflektierender Glare-Type

Das nicht entspiegelte LG-Panel (Typ LP156WH2-TLEA) mit seinen 1.366 x 768 Bildpunkten gehört nicht zu den technischen Glanzlichtern der Notebook-Welt. Office-User wünschen sich wegen der Reflexionen eine matte Anzeig…

Nur Punktuell warm

Wenn es wenig (Textverarbeitung, Web-Surfen) bis gar nichts zu tun gibt (Leerlauf), so liegt die  durchschnittliche Temperatur der Unterseite und der Handauflage bei nur 24 Grad. Die Temperaturen blieben auch während unserer …Das Aspire 5742G-458G64Mnkk bündelt starke Komponenten in einem günstigen Chassis mit wenigen Anschlüssen. Der Fokus von Core i5-450M, 8 GB RAM (2 x 4 GB) und NVIDIA GeForce GT 540M liegt auf bester Performance zum kleinen Preis. Wer sich für Spiele i…

Sandforce und JMicron: 5 SSDs im Härtetest

Solid State Disks finden immer öfter den Weg in Desktop-PCs und Notebooks. Im Gegensatz zu den klassischen Festplatten sind sie deutlich unempfindlicher gegen Stöße und punkten durch niedrigere Leistungsaufnahme, lautlosen Betrieb, geringere Wärmeentw…Anders als Festplatten müssen SSDs jeden Speicherblock komplett neu schreiben, sobald sich ein einziges Byte darin ändert. Nur bei einem bis dato ungenutzen Block kann sich der SSD-Controller dieses Prozedere sparen. In allen anderen Fällen greift das…Mit seiner bunten Graffiti-Verzierung auf dem Gehäuse kommt der rund 220 Euro teure MX-Jet Pro in sehr auffälligem Design daher. Sein Innenleben ist dagegen recht konventionell. Der Mach Xtreme setzt auf einen 128 GB großen MLC-NAND-Flashspeicher und …Mit 240 GB ist der Memoright FTM-25 eines der Speicherplatz-Schwergewichte im Test und deshalb mit etwa 460 Euro auch recht teuer. Der Hersteller bietet das mit dem SandForce SF-1200 ausgestattete Laufwerk alternativ in Kapazitäten von 60, 120 und 400…Geschwindigkeiten “at hurricane speeds” verspricht PQI für seine 2,5-Zoll-SSD S535 und untermauert das mit Tempo-Angaben von 250 Mb/s, die sowohl für Lese- als auch Schreiboperationen gelten sollen. Das Laufwerk ist in Kapazitäten ab 64 GB erhältlich….Die 128 GB große SSD aus der Silicon Power-Reihe E20 setzt auf den JMicron-Controller JMF616 und ist mit einem 128 MB großen Cache ausgestattet. Für Testkandidaten veranschlagt der Hersteller rund 250 Euro und bietet die E20-SSDs auch Kapazitäten von …CPU-Kühler-Spezialist Zalman hat mit der N-Series eine eigene SSD-Reihe am Start, deren Modelle mit dem SandForce SF-1200-Controller ausgestattet sind. Die 64 und 128 GB großen Modelle auf Basis von MLC-NAND-Flash sollen laut Herstellerangaben sequenz…Vergleichstabelle

HerstellerMach XtremeMemorightPQIFamilieMX Jet-ProFTM-25S535ModellnummerMXSSD2MJTP-128GMRV052A240GTM25C6535-256GRKapazität128 GB240 GB240 GBFlash-TypMLCMLCMLCControllerJMicron JMF616SandForce SF-1200SandForce SF-1200InterfaceS…Beim sequenziellen Lesen und Schreiben unterscheiden sich die Testkandidaten innerhalb einer Controller-Klasse kaum voneinander.

Der Benchmark h2benchw bestätigt die Ergebnisse des CrystalDiskMark.

Die Testkandidaten von Mach Xtreme und Silicon Power sind mit dem JMicron JMF616 ausgestattet, der besonders bei großen Queue-Tiefen deutlich langamer arbeitet als die SandForce-Laufwerke.

Keine Frage, alle Testkandidaten sind schnell unterwegs und kommen auf die annähernd gleiche Interface-Performance. Eine Klasse besser sind hier nach wie vor die SSDs von Crucial.

I/O-Performance

Aufgrund ihres Kompressionsalgori…Beim Streaming von Dateien gibt es wenig bis gar nichts zu komprimieren. Deshalb können die SandForce-Laufwerke von Memoright, PQI und Zalman ihren Geschwindigkeitsvorteil hier nicht ausspielen und sind mit den JMicron-SSDs fast gleichauf.

Aufgrund ihrer Architektur sind die SandForce-SSDs bei alltäglichen Anwendungen rund um Windows etwas schneller als die JMicron-Laufwerke. Verglichen mit den reinen I/O-Operationen ist der Leistungsvorsprung bei alltäglichen Aufgaben aber wesentlich k…Leistungsaufnahme

JMicron-SSDs haben eine deutlich höhere Leistungsaufnahme als SandForce-Laufwerke und das Silicon Power E20 ist besonders stromhungrig. Kommt es auf jedes Quäntchen Energie an, sind die Sandforce-SSDs die bessere Wahl für Note…Wer in den Benchmark-Diagrammen die Leistung der SandForce- und JMicron-SSDs miteinander vergleicht, könnte zu dem Schluss kommen, dass letztere hoffnungslos langsam sind und sich bestenfalls Briefbeschwerer eignen, aber nicht als Festplatten-Ersatz i…

Neun Motherboards mit Intels P67-Chipsatz im Vergleich

Wer gerade einen neuen Rechner auf Basis von Intels LGA-1156-Plattform zusammengestellt hat, wird sich wohl jetzt mächtig ärgern. Durch die Bank weg bieten Intels neue Modelle der Familien Core i3, i5 und i7 die höchste Performance pro Takt, die wir j…ASRock sieht sich als Firma mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis, was sich vor allem in den Features äußert. Das P67 Extreme4 ist da keine Ausnahme und bringt drei PCIe-x16-Slots für Grafikkarten mit und verfügt darüber hinaus über vier SATA-6Gb/s-Po…Während einige Firmen mit dem Umstieg auf den BIOS-Nachfolger Extensible Firmware Interface (EFI) die Funktionalität der Schönheit einer neuen, schicken Oberfläche geopfert haben, setzt ASRock stattdessen auf eine einfache Menüstruktur, die es auch BI…ASUS setzt sein P8P67 Pro durch einen Bluetooth-Transceiver von seinen preiswerteren Konkurrenten ab. Der ist selbst in gehobenen Preisklassen eine Seltenheit. Außerdem gibt es einen zusätzlichen Controller für zwei eSATA-Ports. Intels 82579 Gigabit-E…In der UEFI-Variante bekommt ASUS’ AI Tweaker Menü ein neues Aussehen. Dorthin gelangt man nach einem Mausklick auf die Schaltfläche „Advanced Mode“ im Hauptmenü, das aussieht, als solle es die Experimentierfreude von Neulinge von vornherein dämpfen. …Biostar hat sich in den letzten Jahren vor allem im Budget-Segment einen guten Ruf im Bereich Overclocking erarbeitet. Oft halten die Produkte dieses Herstellers in ihrer Preisklasse einen OC-Rekord und können ab und zu sogar deutlich teurere Konkurre…Biostar hat das UEFI im Stile eines klassischen BIOS umgesetzt. Wer ein älteres Board dieses Herstellers kennt, findet sich also sofort zurecht. Praktisch jede für die Performance relevante Einstellung findet sich im O.N.E.-Menü.

Der Ba…ECS versucht nach wie vor, in den Enthusiast-Bereich vorzudringen. Jüngstes Ergebnis dieses Bestrebens ist das bislang fortschrittlichste Board des Herstellers, das P67H2-A2. Dass ECS nicht an Features gespart hat, zeigt sich schon an der ATX-Anschlus…Das ECS-UEFI erwies sich als die beste Overclocking-Implementierung, die wir bislang von diesem Hersteller gesehen haben. Allerdings hatte die getestete Version noch mit ein paar Kinderkrankheiten zu kämpfen – allerdings nichts, was ein Update nicht b…Traditionell liegen Foxconns Stärken im OEM-Bereich. Ignoriert man einmal die letztes Jahr kursierenden Gerüchte, der Hersteller wolle nicht länger Mainboards unter eigenem Namen verkaufen, überrascht es nicht, dass Foxconn seinen Schwerpunkt verschie…Foxconn nutzt das gleiche Aptio-UEFI wie ECS und Biostar. Dennoch kommen bei allen unterschiedliche Menüs zum Einsatz. Dabei sind sich die von Foxconn und ECS am ähnlichsten, wobei Foxconn weniger Optionen bietet.

Die Speicherspannung …Gigabyte überraschte uns mit einem Board, das aus Taiwan und nicht aus China stammte. Es gab eine Zeit, als das eine höhere Qualität bedeutete, und so blieb uns dieser Gedanke während des Tests im Hinterkopf. Übrigens ist dies auch das einzige Mainboa…Während alle anderen Kandidaten in diesem Testfeld auf das modernere UEFI setzen, hält Gigabyte als einziger Hersteller dem klassischen BIOS die Treue – mit all‘ seinen Vorzügen und Nachteilen.

Einer der Vorteile ist, dass Übertakten si…Da Intel seinen Boardpartnern bei der Entwicklung eigener Produkte unter die Arme greift, ist es wenig verwunderlich, dass das DP67BG wie eine Art Vorlage aussieht, welche die anderen Hersteller für ihre Zwecke verwendet und abgewandelt haben. Dennoch…Zwar fällt Intels UEFI weniger umfangreich aus als das der Mitbewerber, enthält aber dennoch alle wichtigen Einstellungen, die ein Anwender benötigt, um die gewünschte Performance zu erzielen.

Die erste Seite der Performance-Konfigurat…Jetways HI-Serie (mit dem offiziellen Namen „Hummer Studio“) zielt traditionell auf Käufer, die viel Performance für wenig Geld wollen. Das HI08 setzt diese Tradition fort, und es ist das einzige Board im Testfeld, mit dem man auch in einem Standardge…Jetways Aptio UEFI lag offenbar in einer weniger fertigen Version vor als das der Konkurrenten. Tatsächlich enthielt es sogar noch diverse Schalter, die eigentlich für den H67-Chipsatz gedacht sind. Beispielsweise sind die Einstellungen für den integr…Wenn es um die beste Ausstattung geht, nimmt MSIs P67A-GD65 mit seinen beiden zusätzlichen SATA-Controllern und den zwei USB-3.0-Bausteinen den zweiten Platz ein. Ein starker Fokus liegt bei diesem Modell vor allem auf zusätzlichen Firmware-Features u…MSI ist offenbar stolz auf seine schicke UEFI-Oberfläche, doch der Nachteil ist, dass das UEFI in vielen Punkten unübersichtlicher ist und langsamer reagiert als ein klassisches BIOS. Außerdem besteht die Gefahr, dass nach einem fehlgeschlagenen Übert…Test-System CPUIntel Core i7-2600K LGA 1155 3,40-3,80 GHz, 8 MB L3 CacheArbeitsspeicherKingston KHX2133C9D3T1K2/4GX (4 GB) DDR3-2133 at DDR3-1600 CAS 7-7-7-21, 1,60 VGrafikkarteNvidia GeForce GTX 580 1.5 GB 772MHz GPU, GDDR5-4008FestplatteWestern Digi…Aufgrund der fehlerhaft implementierten Turbo-Funktionalität in der frühen UEFI-Version schneidet das Jetway-Board in 3DMark11 schlechter ab als der Rest. Das Board an sich mag gut sein, doch so kassiert es schon das erste Mal den letzten Platz, bevor…Die meisten hier vertretenen Boards untertakten sich mit einem BCLK von 99,8 MHZ leicht selbst, doch ASRock und Biostar schießen um 0,4 bzw. 0,1 MHz über die Spezifikation hinaus. In praktischen Benchmarks wird sich eine so geringe Taktanhebung eher n…In Crysis wirkt sich die geringere Taktrate des HI08 selbst bei den weniger anspruchsvollen Einstellungen nicht so stark aus. Die Führung sichert sich Gigabyte, zumindest in der ersten Runde.

Wird bei Crysis die Detailstufe aufg…Auch in F1 2010 gibt es nur sehr kleine Unterschiede. Kleine Überraschung: Foxconn führt zusammen mit MSI, gefolgt von Intel und Jetway.

Sind bei F1 alle Details am Anschlag, geht Gigabyte wieder in Führung. Den letzten Platz b…Biostar kann die Führung in Just Cause 2 mit mittlerer Detailstufe in den höheren Auflösungen für sich beanspruchen, und Jetway schafft es im Mittel auch ohne funktionierende Turbo-Implementierung auf den dritten Platz.

Das HI08…Eben noch an der Tabellenspitze, rutscht Biostar in Call of Pripyat auf den letzten Platz ab. Der neue Spitzenreiter heißt Gigabyte.

Auch in der Voreinstellung „Ultra“ liegt Gigabyte noch hauchdünn vor der Konkurrenz. Für diesen…Apples iTunes scheint die Kandidaten von ASUS und MSI zu bevorzugen, obwohl beide nicht ab Werk übertaktet sind. Jetways Platzierung am Tabellenende wird sich wohl auch hier wieder auf die in der Firmware fehlende Turbo-Implementierung zurückführen la…Jetway sollte sich beeilen und den Turbo-Fehler in der Firmware beheben. Bis das geschieht, muss sich das HI08 damit begnügen, den anderen acht Kandidaten in Photoshop und 3ds Max hinterher zu hinken, die allesamt gleichauf liegen.

BIOS-Einstellungen für Overclocking: Taktraten und Spannungen  ASRock P67 Extreme4ASUS P8P67 ProBiostar TP67XECPU Basistakt95-110 MHz (1 MHz)80-300 MHz (0,1MHz)100-300 MHz (0,1MHz)CPU-MultiplikatorBis 57xBis 57xBis 100x*DRAM-Datenraten1066-2133 (266,6…Intel hat ein vergleichsweise einfaches Board zusammengestellt, dass aus wenigen aber dafür qualitativ hochwertigen Komponenten besteht – also eine ideale Basis, um das Stromsparpotential der neuen LGA-1155-Plattform vorzuführen. Umgekehrt landet das …Einige der Boards lagen noch nicht mit der endgültigen Firmware vor, und überhaupt sind noch nicht alle der Kandidaten im deutschen Markt erhältlich – und das hat nicht einmal was mit Intels Chipsatz-Problem zu tun. Die Modelle, die verfügbar sind, ge…

Angespielt und abserviert: Test Drive (Un)Limited 2

Seit Donnerstag spielen wir Test Drive Unlimited 2 und finden nun, dass es an der Zeit für ein erstes Zwischenfazit ist. Denn trotz aller möglichen Einwände ein vorab: die Spielwelt ist riesig und will man wirklich alles durchspielen, dann würde d…Doppeltes Lottchen – das Nummerngirl

Wir hatten es befürchtet und genauso ist es auch eingetreten. Securom ist allgegenwärtig und so haben auch wir uns dieser Seuche zwangsläufig erneut ausgesetzt. Es ist zwar selbstverständlich, während der Instal…Die Mär vom Online-Modus

Lügen haben kurze Beine. Manche Spieletester müssten Mangels selbiger wohl mittlerweile glatt im Rollstuhl fahren, glaubt man all den Lobpreisungen einiger einschlägiger Spielemagazine über einen Modus, der in Wirklichkeit …Größe ist nicht alles, aber vieles

Die Insel ist etwas größer als die des ersten Teils. Auch wenn die Vegetation im Detail recht spärlich ausfällt, wir möchten den Fortschritt loben, denn das Flair der Städte und Urbanisationen wirkt dieses mal wes…Schönwetterperiode?

Die Umsetzung der einzelnen Wettersimulationen sind optisch recht gut gelungen, betrachtet man die begrenzten Möglichkeiten der extrem veralteten Grafikengine. Nur beim Regen merkt man die Limitierung wirklich extrem.

Alles e…Größe versus Details

Es ist schwierig, eine offene und sehr große Spielwelt mit grafisch hochwertigen Inhalten zu kombinieren. Am Ende kommen dann Benchmarks wie Crysis heraus, die über Jahre kaum in den gewünscht hohen Auflösungen und Einstellunge…Menüführung und Einstellungsmöglichkeiten

Man merkt dem Spiel die Konsolenherkunft leider nur allzu deutlich an. Umständliche und verschachtelte Menüs, sowie die üblichen Konsolenbuttons für OK und CANCEL (die man auf der Tastatur vergeblich sucht)…Grafische Umsetzung

Über die polygonarmen Objekte mit den matschigen und ausgewaschenen Texturen haben wir bereits geklagt. Die Gründe der großen Spielwelt akzeptieren wir nur zum Teil, denn es gibt mittlerweile genügend Gegenbeweise für die Realis…Kaufempfehlung

Wir fühlen uns als zahlende Kunden betrogen. Klingt hart und ist es aus unserer Sicht auch. Vor allem die Ignoranz, mit der ein Spiel trotz abgeschalteter Server releast wird, erschüttert dann schon. Dass dies nach 4 Tagen immer noch…

NAS mit neuem Dual Core: QNAP TS-559 Pro+

Lange Zeit gaben NAS-Geräte von der Stange ein eher durchwachsenes Bild ab. Die Software bot oftmals nur grundlegende Funktionen wie die Freigabe von Dateien im Netzwerk per SMB/CIFS Protokoll und die Datenübertragungsraten lagen bei wichtigen Aufgabe…Erst vor kurzem hatten wir die Gelegenheit das Schwestermodell des uns heute anvertrauten Netzwerkspeichergeräts genauer betrachten zu können. Das Qnap TS-559 Pro (ohne Plus) konnte in unserem Test durch eine hochwertige Verarbeitung, einen hohen Funk…Wer nun hofft, an der Gehäusefront habe sich etwas getan, den müssen wir leider enttäuschen. Wie schon die Gehäuserückseite erinnert das Design der in Kunststoff gehalten Frontseite an einen alten Bekannten: Das TS-559 Pro. Auch beim neueren Modell be…Wie schon beim Gehäuse gibt sich Qnap auch bei der Software keine Blöße und zeigt, was ein modernes NAS-Gerät leisten kann. Hier alle Funktionen eingehend zu besprechen würde den Rahmen des Artikels sprengen. Daher nur so viel: der Funktionsumfang läs…Testkonfiguration

Bei unseren Tests haben wir die Standardeinstellungen des NAS-Geräts verwendet, was bedeutet, dass keine Jumbo-Packets zum Einsatz kamen. Als Dateisystem kam auf den verschiedenen RAID-Arrays jeweils das durch die Firmware vor…Zur besseren Übersicht haben wir die Ergebnisse nach RAID-Modus zusammengefasst. Zudem haben wir zu Vergleichszwecken noch das Synology DS1010+ mit in die Grafiken aufgenommen, das wir mit der Firmwareversion 3.0 Betrieben haben.

Im direkten Ve…

Wie schon bei den Multimedia-Benchmarks ergibt sich auch bei der simulierte Sicherung eines Systems in eine einzelne Container-Datei ein ähnliches Bild. Auch hier fallen die Steigerungen der Transferraten eher gering aus. Lediglich im Betriebs…Das Gerät

Qnap konnte bei der Erneuerung seiner TS-x59 Pro-Serie, und hier im speziellen des TS-559 Pro, nicht viel falsch machen. Man übernehme das gut verarbeitet Gehäuse und das Innenleben der Vorgängerserie, setze auf eine ausgereifte und v…

Samsung Electronics startet den Vertrieb von Speicherkarten

Die Samsung Electronics GmbH hat zum 1. Januar 2011 den Vertrieb der digitalen Speicherkarten in Deutschland übernommen. Zum Sortiment gehören SD- (SecureDigital) sowie Micro SD- Karten für Digitalkameras, Smartphones, MP3-Player und Camcorder. Mit de…

Sandy Bridge: Traum oder Alptraum für Overclocking?

Vor einigen Jahren galt Übertaktung noch als große Herausforderung. Zunächst musste der ambitionierte Anwender auf die Suche nach einem passenden Prozessor gehen. Beispiele aus früheren Jahren sind der Intel Celeron ‘Mendocino’, AMDs Duron ‘Spitfire’ …

Wer sich mit den Produktdetails nicht genau auskennt, dem sei gleich unser Artikel Intels Core-CPUs der zweiten Generation: Das Sandy Bridge Review ans Herz gelegt. Sandy Bridge ist der Code-Name für die gesamte Produktfamilie, die im Verlauf dies…

Intel ermöglicht auf den neuen Core i7-2600K- und Core i5-2500K-Prozessoren die Einstellung diverser Parameter. Flexible P67-Motherboards mit umfangreichen Übertaktungsmöglichkeiten bieten BIOS- bzw. UEFI-Befehle, mit denen sich Speicherverhältnis…

Wir haben uns dazu entschieden, den Standard-Multiplikator schrittweise zu erhöhen und haben dabei mit dem Standard von x34 angefangen. Zudem haben wir die standarmäßigen Turbo Boost-Raten, wie auf der vorherigen Seite beschrieben, beibehalten. Da…Sockel LGA 1155 PlatformSockel LGA1155 PlatformGigabyte P67A-UD5 (Rev 1.0), Chipsatz: Intel P67, BIOS: F6a (2011-01-11)LGA1156 ProzessorIntel Core i7-2600K (32 nm, Sandy Bridge, D2 stepping), 4C/8T, 3,4 GHz, 4 x 256 KB L2 Cache, 8 MB L3 Cache, mit HD …

Wer die Taktrate erhöht, sieht unverzüglich eine direkte Auswirkung auf iTunes 9.

Ein ähnliches Ergebnis gibt es beim Lame MP3-Encoder. Die gleiche Arbeitslast, das Encoden der Soundtrack-CD von Terminator 2 ins 160 kbit/s MP3-Format, lässt…

Die PDF-Erstellung mit Adobes Acrobat 9 Professional wurde auch deutlich schneller.

Der Performance-Gewinn in Photoshop und 3DS Max fällt nicht so deutlich aus wie in den vorherigen Benchmarks, ist allerdings noch immer recht stark.

WinRAR profitiert nicht allzu sehr von der Übertaktung.

WinZIP, das nicht Thread-optimiert ist, profitiert mit jedem zusätzlichen Megahertz.

Dieses Ergebnis ist faszinierend: Ganz egal für welche Taktrate wir uns entscheiden; unser Testsystem nimmt im Leerlauf immer ungefähr die gleiche Leistung auf. 68 gegenüber 70 W bei der extrem übertakteten Konfiguration macht kaum einen Unterschi…

Die insgesamt aufgenommene Leistung für die Fertigstellung aller Single-Thread-Arbeitslasten hängt von der Leistungsaufnahme und der Benchmark-Laufzeit ab. Die Unterschiede sind nicht sonderlich groß, allerdings haben wir herausgefunden, d…

Die Laufzeit bei Anwendungen auf Basis vieler Threads, also guter Lastverteilung auf mehrere Rechenkerne, sinkt bei höheren Taktraten angenehm deutlich.

Gleichzeitig steigt die Leistungsaufnahme mit der Taktrate.

Es ist nicht möglich…

Auch hier ist die Leistungsaufnahme größtenteils konstant. Für die Effizienz spielt es kaum eine Rolle, ob man den Core i7-2600K mit 3,5 GHz oder 4,6 GHz betreibt. Es folgt eine Zusammenfassung der Gesamteffizienz.

Das Effizienzdiagramm zeigt die spezifische Leistungsaufnahme des Systems zu jedem Zeitpunkt des Effizienz-Workload; dieser umfasst sämtliche, oben aufgeführte Anwendungen. Zudem lässt sich erkennen, dass einige Konfigurationen die Arbeitslast sch…Dieser Artikel ist nicht darauf ausgelegt, die höchstmöglichen Taktraten für den Sandy Bridge-Prozessor herauszufinden, da diese Information zum einen technisch eingeschränkt und zum anderen überall im Internet zu finden ist. 5700 MHz durch Multiplika…