Die Besten SSDs im Test

Das sind die Ergebnisse, die vor allem für Samsung, Crucial und Intel erfreulich ausfallen. Der CrystalDiskMark nimmt eine Partition in Anspruch und liefert ideale  Ergebnisse, da der Test auf eine maximale Größe von 4 GB beschränkt ist, wohingegen h2benchw das gesamte Laufwerk nutzt. Der Benchmark eignet sich jedoch hervorragend dazu das volle Potential einer SSD bei sequentiellen Lese- oder Schreibvorgängen aufzudecken.

Dieses Ergebnis ist interessant und beweist, dass hinter Samsungs Toggle-Mode-DDR-Entwicklung doch etwas mehr stecken muss. Die neue 470-Serie erreicht den höchsten Durchsatz aller Laufwerke beim sequentiellen Schreiben, einschließlich der eigentlich schnelleren RealSSD C300. Werfen wir einen Blick auf weitere Testdisziplinen.

Ebenfalls interessant...