AMD-Winterkollektion: Sieben Mainboards mit 785G-Chipsatz

Paart man AMDs noch recht neuen 785G-Chipsatz mit einem Prozessor der kürzlich nach und nach vorgestellten Reihen Athlon II X2, Athlon II X3 und Athlon II X4, kann man ein System zusammenstellen, das einerseits wenig kostet aber andererseits auch eine ganze Menge Leistung bietet. Im Chipsatz hat AMD bereits die HD 4200 Grafikcore integriert – technologisch also weiter als Nvidias ION-Plattform. Inzwischen findet dieser Chipsatz auf immer mehr Boards Verbreitung, egal ob im ATX- oder microATX-Format, mit Sockel AM2 und DDR2 oder Sockel AM3 und DDR3.

Dabei bieten die verschiedenen Mainboards trotz moderater Preise überraschend viel Funktionalität. Die Unterschiede zwischen ihnen fallen aber größer aus, als man vielleicht denken würde. Unser Ziel ist es, in diesem Artikel einen Überblick darüber zu geben, was für Mainboards es derzeit mit AMDs 785G-Chipsatz gibt, und damit eine Orientierungshilfe zu bieten.

Ebenfalls interessant...