P55-Roundup: Fünf Core i5/i7 Boards bis 120 Euro

Inhaltsverzeichnis

>>

Während wohl die meisten Enthusiasten seit der Einführung des Core i7 und der X58-Plattform letztes Jahr von deren Performance recht angetan sind, hat die breite Masse der Käufer auf eine preiswertere Lösung aus dem Hause Intel gewartet. Immerhin hat es ein Weilchen gedauert, bis Mainboards mit X58-Chipsatz unter die 200-Euro-Marke gerutscht sind. Und selbst der preiswerteste Bloomfield-Prozessor, der Core i7-920, kostet auch heute noch nicht weniger als 220 Euro.

10 lange Monate mussten Käufer auf die versprochene Mainstream-Variante der neuen CPU-Familie warten, die Intels neue Chip-Architektur zusammen mit einem neuen Sockel und einem preiswerteren Chipsatz endlich auch für weniger gut betuchte PC-Fans erschwinglich machen sollte. Natürlich weiß man im Intel-Hauptquartier, was man tut, und die Firma hat nach wie vor ein breites Portfolio an Core-2-Produkten in ausreichender Menge im Angebot, die zu angemessenen Mittelklasse-Preisen gute Performance bieten.

Die erste Runde der LGA-1156-CPUs bescherte uns noch kein wirklich „billiges“ Produkt, denn auch zu einem Preis von ca. 150 Euro zählt der Core i5 750 noch zur gehobenen Mittelklasse. Bei den Mainboards hat sich aber im Vergleich zur X58-Generation preislich einiges getan. Die Zeit der bezahlbaren Core i7 (und Core i5) Systeme scheint also endlich gekommen.

Dabei darf man natürlich nicht vergessen, dass die aktuellen P55-Mainboards noch sehr jung sind und es noch keine Langzeiterfahrungen mit der Plattform gibt. Es ist gut möglich, dass sie an Kinderkrankheiten leiden, was gerade den Early Adopters, also den Käufern der ersten Stunde, Probleme bescheren kann. Für Mainstream-Käufer ist genauso besorgniserregend, dass Qualität und Preis oft Hand in Hand gehen. Sind die heutigen P55-Boards für preisbewusste Käufer also ein Schritt in die Zukunft oder eher eine tickende Zeitbombe?

Seiten:

Tags: , , , ,

Ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Privacy Policy Settings

Google Analytics Wir sammeln anonymisierte Daten darüber, welche Beiträge und News gelesen werden. Wir ermitteln dabei auch die Zeit - ebenfalls anonymisiert - wie lange ein Beitrag gelesen wurde. Dadurch können wir einfacher Themen anbieten, die Sie interessieren.
This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
618 Verbiete Google Analytics, mich zu verfolgen