Nvidia GeForce RTX 2080 und RTX 2080 Ti im Test – Gaming, Turing-Benchmarks und neue Erkenntnisse

Es ist so weit, endlich! Nach all der vielen (aber sehr lesenswerten!) Theorie  in unserem Grundlagenartikel “Nvidia GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 vorgestellt – was sich hinter Turing wirklich verbirgt” von letzter Woche, geht es heute quasi endlich ans Eingemachte! Wir benchmarken die beiden neuen Nvidia GeForce RTX 2080 (Ti) FE nicht nur, […]

gotIT! intern: Neuer Server, mehr Bandbreite, mehr Freiraum!

Die Down-Time gleich nach dem Launch der GeForce RTX war für uns eigentlich nur noch der letzte Anstoß, doch noch einmal umzuziehen. Da die Leserzahlen kontinuierlich steigen und vor allem die Zugriffe auf die neuen und alten Inhalte enorm gewachsen sind, war ein Wechsel auf ein modernes Datenzentrum ja eigentlich nur noch eine Frage der […]

Western Digital Black 3D-NVMe-NAND M.2-SSD im Test

Über ein halbes Jahr hat sich Western Digital Zeit gelassen, eine Antwort auf Samsungs 970Pro-Reihe zu liefern. Mit der WD Black, die auf NVMe-NAND setzt, verspricht das Unternehmen eine höchst leistungsfähige SSD im M.2-Format zu einem fairen Preis. Was sich auf den ersten Blick nach ganz viel Marketing-Bla-Bla anhört, entpuppt sich im Test zu unserer […]

JBL E55BT – Bluetooth-Kopfhörer im Hands-On Test

Vor drei Wochen habe ich mir genau diese Kopfhörer gekauft. Ich hatte auch die Vorgänger E50BT, aber es musste einfach einmal etwas Neues her! Doch wie gut schlägt sich nun der Nachfolger? Was ist besser geworden und was vielleicht sogar schlechter? Und sind sie ihren Preis eigentlich auch wert? Die neuen Bluetooth-Kopfhörer erben ihre alte […]

Nvidia GeForce RTX 2080 Ti – Interne Details zur Spannungsversorgung, abweichenden Komponenten und wo die Spikes geblieben sind!

Wer sich noch nicht so sehr mit der Materie auskennt, dem empfehle ich zum Einstieg und besseren Verständnis unbedingt erst einmal meinen Grundlagenartikel “Grundlagen GPUs: Leistungsaufnahme, Netzteilkonflikte & andere Mythen” lesen (geht in einem neuen Tab/Fenster auf), der die wichtigsten Informationen für das nun Folgende bereithält. Im Einstiegsartikel zu Turing “Nvidia GeForce RTX 2080 Ti […]

Wie AMD es mit EPYC schafft, an Intels Marktanteilen zu kratzen

Die vergangenen zwei Jahre waren für AMD – zumindest dann, wenn man von „Vega“ absieht- überaus erfolgreich und umsatzträchtig. Zen hat die Erwartungen von Fans und Kritikern übertroffen und den CPU-Markt mächtig aufgemischt. Ryzen bietet ein sehr gutes Preis-Leistung-Verhältnis, Threadripper findet in immer mehr hochpotenten Gaming-Rechnern sowie Workstations seinen Platz. Und EPYC bringt Intel in […]

PC-CPU von Qualcomm hat 8,5 Milliarden Transistoren

Qualcomm will sich, langfristig gesehen, auf dem CPU-Markt breiter positionieren und arbeitet schon seit einiger Zeit an einem SoC für Notebooks und PCs. Der Snapdragon 1000 (Codename), der mittlerweile unter der Modellnummer Snapdragon 8180 geführt wird, soll mit bis zu 15 Watt maximaler Verlustleistung arbeiten und über 8,5 Milliarden Transistoren verfügen.

Nun auch Netzteile: Asus gibt baldige Verfügbarkeit der neuen ROG Thor Serie bekannt

Asus erweitert die ROG-Produktfamilie um Netzteile und bringt gleich zwei Modelle auf den Markt. Das ROG Thor 1200W Platinum und das ROG Thor 850W Platinum verfügen über ein Kabelmanagement sowie – wie könnte es denn auch anders sein – eine LED-Beleuchtung.

Nvidia Tesla T4: Inferencing-Beschleuniger mit 320 Tensor Kernen

Nvidia hat auf der GPU Technology Conference, die kürzlich in Japan stattfand, einen Inferencing-Beschleuniger vorgestellt. Die Aufgabe des abgespeckten Chips ist die Bereitstellung zusätzlicher Rechenleistung bei geringfügig komplexen Rechenoperationen wie FP16, INT8 sowie INT4.

AMD Epyc setzt Intel unter Druck: Preisnachlässe bei Intel Xeon CPUs

Mit der ZEN-Architektur hat AMD für eine beachtliche Bewegung auf dem Markt gesorgt. Aber nicht nur Endverbraucher greifen gerne zu Ryzen und Threadripper, sondern auch professionelle Anwender nutzen Epyc für ihre Server- und Workstation-Systeme. Intel wiederum sieht sich in Zugzwang.