AMD Ryzen Threadripper 2990WX und 2950X im Test – Echter Fortschritt mit bis zu 32 Kernen

AMD hat es also doch getan! Nicht genug damit, dass man dem Threadripper 2 ebenfalls die neuen Zen+ Dies gegönnt hat, wie wir sie auch schon beim Ryzen 2700X und anderen Modellen dieser Baureihe vorfinden, nein, man belegt bei einem der beiden heute getesteten Modelle auch gleich noch alle vier möglichen Plätze statt derer zwei […]

Gigabyte kündigt fünf RTX-Turing-Grafikkarten an

Anders als beispielsweise PNY entscheidet sich Gigabyte für ein einheitliches Kühler-Design und bietet alle fünf neuen GeForce RTX 2080, 2080 Ti und 2070 Karten mit dem Gigabyte WINDFORCE 3X an. Eine RGB Beleuchtung ist – dem Trend foglend – natürlich auch mit an Bord. Aber auch wirklich nutzliche Funktionen wie eine Metall-Backplate, die für die […]

EVGA kündigt 16 Turing-Grafikkarten an

Ganze 16 Grafikkarten hat EVGA auf Basis der Nvidia Turing-Architektur angekündigt. Sie werden sich im Takt der GPU sowie dem Kühler-Design unterscheiden. EVGA bietet Ausführungen mit mit zwei sowie drei Lüftern, ebenso einige wenige Modelle mit nur einem Lüfter an.

PNY präsentiert neun Turing-Karten, verzichtet aber auf einheitliches Design

PNY hat neun neue Turing-Grafikkarten angekündigt und beschränkt sich dabei nicht nur auf RTX 2080- und RTX 2080 Ti-Modelle, sondern führt (demnächst) auch die RTX 2070. Auffällig ist dabei, dass es vier unterschiedliche Kühler-Designs gibt – mit und ohne RGB-LED-Beleuchtung.

Zotac schickt zwei RTX 2080 und zwei RTX 2080 Ti mit eigenem Design ins Rennen

Im Rahmen der diesjährigen Gamescom hat Zotac einen Teil seines Turing-Portfolios vorgestellt. Dabei beschränkt sich das Unternehmen auf zwei RTX 2080 und zwei RTX 2080 Ti Modelle und kündigt insgesamt vier Turing-Karten an.

MSI zeigt das hauseigene GeForce RTX 2080 und RTX 2080 Ti Portfolio

Die neuesten Nvidia GeForce RTX GPUs legen die Messlatte in puncto Performance noch einmal deutlich höher. Die neuen GPUs wurden während eines speziellen zweitägigen NVIDIA Events mit Start heute namens „GeForce Gaming Celebration“ im Palladium Köln, im Vorfeld der Gamescom 2018 enthüllt. MSI zeigt gleich vier angepasste Modelle auf Basis der Turing-Architektur.

Die GeForce RTX 2070 Founders Edition kostet 639 Euro

Neben den beiden RTX 2080 Ti Modellen hat Nvidia fast schon beiläufig die GeForce RTX 2070 vorgestellt. Sie kostet 639 Euro, 2304 Kerne und 8 GByte Speicher. Die TDP liegt bei 185 Watt.

Das ist die GeForce RTX 2080 Ti | Preis: 1259 Euro

Hier ist sie also, die GeForce RTX 2080 Ti. Während der diesjährigen Gamescom hat Nvidia wie erwartet die neue Grafikkarten-Generation vorgestellt. Sie Trägt den Namen GeForce RTX 2080 Ti (Founders Edition) und basiert auf der Turing-Architektur.  

NVIDIA Turing | NVIDIA Gaming Celebration | Livestream

Die Technikwelt wartet gespannt auf die nächste Grafikkartengeneration aus dem Hause Nvidia – und das aus gutem Grund. Die Pascal-Architektur wurde bereits im Mai 2016 mit GeForce GTX 1080 und 1070 gestartet. Auch heute noch sind die schnellsten Pascal-basierten Karten in vielen unserer Benchmarks konkurrenzlos.

AMD rendert auch, nur anders: ProRender soll endlich auf die Zielgerade gehen | Siggraph 2018

Für diejenigen, die es noch nicht wissen: AMDs Radeon ProRender ist die physikalisch basierte Rendering-Engine von AMD mit kostenlosen Plug-ins für gängige Anwendungen zur Erstellung digitaler Inhalte wie Autodesk 3ds Max und Maya, Blender und Dassault Systèmes SOLIDWORKS und Creo. Radeon ProRender wurde speziell vor der Siggraph 2018 in Vancouver mit einigen wichtigen neuen Funktionen […]

Nvidia RTX 2080 Serie hat 4352 und 2944 CUDA-Kerne

Kurz vor der voraussichtlichen Vorstellung der neuen Grafikkarten-Generation von Nvidia am 20.09 haben die Kollegen von videocardz die (laut Quelle) die finalen Spezifikationen erhalten. So soll die kommende RTX 2080 Ti über 11 GB GDDR6 Speicher sowie ein 352-bit großes Interface verfügen.